COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Teils/teils

Soziale Arbeit (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

Ich kann mich grundsätzlich nicht über mein Studium beschweren... Jedoch gibt es einige Dinge, die nicht optimal laufen... Sei es die Platzierung einzelner Module in den jeweiligen Semestern oder die Studieninhalte... Es ist halt vieles Ansichtssache ;)
Da das Verhältnis von Festangestellten (30%) und Honorarprozenten (70%) eher ungünstig ist und sich die Hochschule an einem relativ unattraktiven Standort befindet, gestaltet sich das Akquirieren von kompetenten Lehrkräften als schwierig- die Dozenten die schon an der BA lehren, sind jedoch sehr kompetent und nehmen sich viel Zeit für die Studenten!

Die BA ist technisch grundlegend gut ausgestattet, jedoch haben die öffentlichen Rechner einigen Nachholbedarf.

Man muss sich bei Antritt des Studiums bewusst sein, dass Breitenbrunn nicht Berlin ist und die Uhren hier anders ticken... Langsamer... ;)
Jedoch ist der Standort bezüglich seiner Größe gut aufgestellt und frei von allzu vielen störenden Reizen. Das soll aber nicht heißen, dass hier der Hund begraben ist - die Studentenschaft ist immer sehr bemüht! ;)

  • Dozenten mit offenem Ohr
  • Verwaltung

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.1
Nathalie , 08.02.2021 - Soziale Arbeit
4.7
Charly , 03.02.2021 - Soziale Arbeit
3.7
Anonymous , 20.01.2021 - Soziale Arbeit
3.4
Tina , 05.01.2021 - Soziale Arbeit
2.6
Marie-Theres , 14.12.2020 - Soziale Arbeit
4.7
Alina , 13.12.2020 - Soziale Arbeit
3.6
Astrid , 28.11.2020 - Soziale Arbeit
3.9
Patricia , 26.11.2020 - Soziale Arbeit
4.0
Annika , 26.11.2020 - Soziale Arbeit
4.4
Anonym , 13.09.2020 - Soziale Arbeit

Über Lisa

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 18.09.2014