Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "Studienakademie Breitenbrunn" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Breitenbrunn/Erzgebirge. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 91 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 119 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Duales Studium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Breitenbrunn/Erzgebirge

Letzte Bewertungen

3.6
Linda , 25.11.2017 - Soziale Arbeit
4.3
Tom , 17.11.2017 - Soziale Arbeit
3.4
Sylvia , 15.11.2017 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Master of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil
Soziale Arbeit
Master of Arts
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Soziale Arbeit
Master of Arts
MSB Medical School Berlin
Infoprofil
Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen
Master of Arts
Carl Remigius Medical School
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Dual ist nicht einfach

Soziale Arbeit

3.6

Ich habe eigentlich gute Erfahrungen gemacht, musste nur feststellen das es gar nicht so einfach ist Dual zu studieren, da es oft sehr stressig ist und man gar nicht weiß wo man zuerst anfangen soll. Dies hängt aber sicherlich auch mit meinem Praxispartner zusammen, im großen und ganzen bin ich relativ zufrieden mit meiner Wahl dieses Studium zu absolvieren. Die BA ist klasse auch wenn es manchmal ein wenig durcheinander ist ich fühle mich in Breitenbrunn sehr wohl.

Toller Wechsel aus Theorie und Praxis

Soziale Arbeit

4.3

Gute Kombination aus Theorie und Praxis mit dem dazugehörigen Transfer der jeweiligen Phasen. Theorie könnte gern noch praxisorientierter sein. Prüfungen am Ende der Theorieophasen wäre sinnvoller als zu Ende der Praxisphase. Sehr moderner Campus. Sehr positives Arbeitsklima in den Seminaren.

Studieren im Erzgebirge

Soziale Arbeit

3.4

Es handelt sich um ein duales Studium, für welches ein Praxispartner benötigt wird. Die monatliche Mindestvergütung beträgt 440 Euro. Insgesamt sind die Dozenten sehr bemüht, das Studium hat Schulcharakter. In den Vorlesungen herrscht Anwesenheitspflicht. Durch den Praxisbezug geht man gut vorbereitet in die Arbeitswelt und hat gute Chancen, noch vor dem Abschluß einen Arbeitsvertrag in der Tasche zu haben.

Mein Studium

Soziale Arbeit

3.4

Es war auf der einen Seite ein recht anspruchsvolles Studium. Auf der anderen Seite ist es aber dennoch ein ziemlich relaxtes Studium, welches auch genügend Freizeit lässt. Durch viel Praxis wurde die Theorie sehr gut veranschaulicht. Man kam in der Regel sehr gut mit und selbst für Lernfaule war es gut zu meistern.

Wuschelhaar,Blumenkleid-Studentin der Sozialarbeit

Soziale Arbeit

4.7

Die Wahl an der BA Breitenbrunn Soziale Arbeit (Elementarpädagogik) zu studieren, war definitiv die Beste, die ich hätte treffen können. Sowohl die Inhalte, als auch die Dozenten und Leute sind super! Und obwohl wir komplett weg vom Schuss sind, da die BA quasi mitten im Wald liegt, haben wir jeden Tag super viel Spaß und machen unser Studentenleben zu einer lockeren aber dennoch seriösen Party!

Soziale Arbeit in Breitenbrunn

Soziale Arbeit

3.4

Breitenbrunn ist ein sehr guter Studienort. Jedoch ist die Verwaltung stellenweise schlecht organisiert. Eine Mensa hat erst im Herbst 2017 eröffnet. Die Vorlesungen/ Seminare sind sehr durwachsen. Zum einem von den didaktischen Fähigkeiten der Dozenten, zum anderen vom Anspruch.

Alles in allem ist ein Studium in breitenbrunn sehr zu empfehlen, da es ein sehr gutes Studentenleben bietet.

Es macht Spaß!

Soziale Arbeit

4.0

Dadurch das wir eine sehr kleine Hochschule sind, ist das Lernklima sehr angenehm. Man kommt auch sehr schnell mit anderen Studenten ins Gespräch. Auch im Wohnheim herrscht eine familiäre Atmosphäre. Die Dozenten sind relativ unterschiedlich, von Lehrmethoden, Erfahrungen... aber durch immer unterschiedliche Herangehensweisen macht das Studium auch mehr Spaß. Der einzige Nachteil ist die schlechte Verkehrsanbindung. Aber durch diese Abschottung wird man zumindest nicht vom lernen abgelenkt .:D

Praxisbezug

Soziale Arbeit

3.6

Die BA ist sehr familiär gehalten, da sie nicht so groß wie andere Universitäten ist. Ich finde das Studium sehr anstrengend, aber würde es dennoch weiter Empfehlen, da man nach diesen Studium nicht nur das theoretische Wissen besitzt, sondern auch praktische Erfahrungen sammeln konnte und man schon sehr gut auf den späteren Arbeitsalltag vorbereitet ist.

Studium Elementarpädagogik

Soziale Arbeit

4.0

Das Studium ist sehr abwechslungsreich und vielseitig. Lehrveranstaltungen finden in der Regel jeden Tag unter der Woche statt, es gibt aber auch Wochen, wo man nur mal 2-3 Tage Unterricht hat. Nachteilig am Studium ist definitiv, dass man sich nach jeder Theoriepphase fragt, wofür man das Wissen von manchen Dozenten überhaupt braucht, außer zur Prüfung. Ansonsten nette BA, nette Dozenten und das Wohnheim ist gepflegt.

Es gibt Gutes, es gibt Schlechtes

Soziale Arbeit

2.9

Leider mangelt es an Organisation und Kommunikation.
Es gibt wahnsinnig erfahrene und gute Dozenten, die die Mängel manchmal wet machen können.
Es gibt keine Mensa ... Riesen Minuspunkt...
die Parkplatzsituation lässt zu wünschen übrig. Aber die fachliche und professionelle Ausbildung ist auf jeden Fall sehr gut.

  • 5 Sterne
    0
  • 27
  • 67
  • 12
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 107 Bewertungen fließen 91 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte