Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang Soziale Arbeit an der Fakultär Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule) der MSH stellt neben einer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung die wichtigsten Anwendungsfelder der Sozialen Arbeit in das Zentrum der Lehre: die Arbeit mit Suchterkrankten, im Feld der Kindeswohlgefährdung, in der Rehabilitation und Gesundheitsförderung sowie das Arbeiten mit Menschen mit psychischen Erkrankungen. Im Wahlpflichtbereich des Masterstudiums stehen die Bereiche Sucht, Kindeswohl, Interkulturelle Kompetenzen, Rehabilitation und Gesundheit sowie Krisenintervention zur Auswahl, die am Arbeitsmarkt stark nachgefragt werden.

Zentrale Ziele des Masterstudiengangs sind die Befähigung zu selbstständiger wissenschaftlicher Tätigkeit sowie praktischem Arbeiten auf wissenschaftlicher Grundlage in allen Themenbereichen der Sozialen Arbeit. Zielgruppe der Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit sind Menschen verschiedenen Alters in besonderen und schwierigen Lebenssituationen mit psychischen Erkrankungen und Verhaltensstörungen, die ein individuelles Hilfebedürfnis haben.

Letzte Bewertung

4.5
A. , 05.12.2018 - Soziale Arbeit

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Gesamtkosten
11.880 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Inhalte

Berufliche Handlungskompetenz

  • Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit
  • Pädagogik für die Soziale Arbeit
  • Soziologie für die Soziale Arbeit
  • Psychologie für die Soziale Arbeit
  • Psychische Erkrankungen I und II
  • Interventionen im Kindes- und Jugendalter
  • Interventionen im Erwachsenenalter

Berufsübergreifende Handlungskompetenz

  • Sozialmanagement und Recht
  • Profession, Organisation und soziale Berufe

Erweiterte Fachkompetenzen

  • Lebenswelt- und Lebenslagenanalyse
  • Soziale Diagnosen und Evaluation

Praxisfelder sozialarbeiterischer Interventionen (Wahlpflichtfächer 2 aus 4 mit je 10 CP)

  • Kinderschutz und Kindeswohl
  • Inter- und Transkulturalität
  • Rehabilitation, Gesundheit und Sucht
  • Krisenintervention und Deeskalationstraining

Praktische Anwendung

  • Praxisbezogenes Projekt

Wissenschaftliche und methodische Kompetenz

  • Forschungsmethodik I und II
  • Masterarbeit
Voraussetzungen
Für die Aufnahme in das Masterstudium Soziale Arbeit gibt es folgende Zulassungsvoraussetzungen:
  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß §39 HmbHG,
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) in Sozialer Arbeit, Transdisziplinärer Frühförderung, Sozialpädagogik oder einem vergleichbaren Studiengang.

Die Studiengänge an der MSH Medical School Hamburg sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis. Pünktlichkeit, gute Leistungen und Engagement während des Studiums sind hingegen von großer Bedeutung.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hamburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der Masterstudiengang Soziale Arbeit hat den Erwerb von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen zum Ziel, die nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs zur Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit im Bereich der wissenschaftlich angewandten und grundlagenorientierten Sozialen Arbeit qualifizieren. Daher sind die Absolventen für wissenschaftliche und leitende Tätigkeiten in allen Feldern der Sozialen Arbeit befähigt.

    Quelle: Medical School Hamburg 2016

    Der Campus
    In einer ehemaligen Seifenfabrik auf circa 5.000 Quadratmeter und auf dem Boden von 900 Jahren Geschichte lernen, forschen und experimentieren die Studierenden des Departments Family, Child and Social Work und des Departments Kunst, Gesellschaft und Gesundheit in Hamburg am Harburger Binnenhafen.

    Die Möglichkeiten der Finanzierung eines Hochschulstudiums sind vielfältig. Welche die für die eigene Situation passende ist, muss jeder Studierende individuell für sich selbst entscheiden. Ihnen stehen zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl: BAföG, KfW-Studienkredit eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten, Begabtenförderung, DKB-Bank-Studienkredit, Studenten-Bildungsfonds, Stipendium u.a. Das Bewerbermanagement der MSH berät Sie gerne bei Ihren Fragen.

    Weitere Infos zu den Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.medicalschool-hamburg.de/bewerbung/finanzierung/

    Quelle: MSH Medical School Hamburg 2019

    Videogalerie

    Studienberater
    Tina Wehowski
    +49 (0)40 361 2264-0

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Allgemeines zum Studiengang

    Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

    Soziale Arbeit studieren

    Bewertungen filtern

    Erster Studiengang Master Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit

    4.5

    Durch eine kleine Studiengruppe kann individuell auf die Bedürfnisse der Studierenden eingegangen werden.
    Im ersten Durchlauf gab es manchmal Organisationsprobleme, an denen die Hochschule schnell arbeitet, um sie zu verbessern.
    Die Anliegen dern Studierenden werden gehört.

    Verteilung der Bewertungen

    • 5 Sterne
      0
    • 1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.0
    • Dozenten
      4.0
    • Lehrveranstaltungen
      4.0
    • Ausstattung
      5.0
    • Organisation
      5.0
    • Bibliothek
      5.0
    • Gesamtbewertung
      4.5

    Weiterempfehlungsrate

    • 100% empfehlen den Studiengang weiter
    • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte