Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Bewertungen filtern

Katho...naja

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Die Studieninhalte sowie mögliche Auslandsaufenthalte werden nach außen hin wundervoll verpackt, sind aber bloß leere Hüllen. Vereinzelte Seminare muss man davon ausnehmen, aber im groben und ganzen habe ich mir mehr erhofft.
Wer sich in diesem Studiengang weltoffene, tolerante Dozenten erhofft, wird ebenfalls zum Teil enttäuscht.
Die Bibliothek ist klein, man findet aber alles, was man braucht, würde ich sagen.
Großes Manko: es gibt keine Mensa, nur...Erfahrungsbericht weiterlesen

Master Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Einen Master zu machen sollte auch für die Praxis spezialisieren. Leider wird man nur in Theorien bewanderter. Der direkte Bezug fehlt. Tiefe fehlt auch.
Einige Dozenten sind richtig gut und man hat enorme lernerfahrungen. Leider sind andere Dozenten sehr einstirnig in ihren Ansichten. Entsprechen in Teilen denen der katholischen Kirche und nicht der einer Profession Sozialer Arbeit.
Darüber hinaus gibt es selten Wahlmöglichkeiten. Der Stundenplan ist sehr unflexibel.

Ab der Hälfte wird's richtig gut...

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Der Masterstudiengang an der KatHo Paderborn beschäftigt sich mit Gesundheitsförderung, allerdings erst im dritten von vier Semestern. Dabei sind vor allem die Veranstaltungen rund um psychische Erkrankungen und Gesundheitscoaching interessant, der Rest eher weniger bis überflüssig. Die Dozenten sind ganz ok unf das Forschungsprojekt kann interessante neue Perspektiven eröffnen. Alles in allem für Leute die nicht Soziale Arbeit oder ähnliches studiert haben zu empfehlen, für Leute die sich bereits auskennen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit Selbsterfahrung

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Sowohl Bachelor als auch Master haben viele Selbsterfahrungsanteile!
Den klinisch-therapeutischen Masterstudiengang kann ich besondere empfehlen. Er bietet inhaltlich, durch Aneignung therapeutischer Verfahren, und rechtlich die Voraussetzung für die Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 6
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.2
  • Digitales Studieren
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 29 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020