Kurzbeschreibung

Du möchtest Menschen in Krisensituationen unterstützen, zum Beispiel in der Schuldner- oder Suchtberatung? Flüchtlingen bei der Ankunft in Deutschland helfen, sich zurechtzufinden? Menschen mit Behinderung betreuen? Oder Freizeitaktivitäten für Jugendliche gestalten und ihnen so neue Perspektiven aufzeigen? Der Beruf des Sozialarbeiters ist vielfältig. Dabei ist es wichtig, menschliche und wirtschaftliche Aspekte stets beide im Blick zu behalten. Unser berufsbegleitender Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.) bereitet Dich darauf vor, indem wir Dir neben fachlichen und methodischen Kompetenzen der Sozialarbeit auch Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre vermitteln. So bist Du nach Deinem Abschluss in der Lage, Aufgaben als Fach- und später auch als Führungskraft innerhalb von sozialen Einrichtungen, Sozialunternehmen oder der Sozialverwaltung zu übernehmen. Der Bachelor Soziale Arbeit ist für Erzieher und Erzieherinnen so konzipiert, dass sie sich einige Inhalte Ihrer Ausbildung anrechnen lassen können. So sparen Sie zum Beispiel 2 Semester oder einige Kosten der Semestergebühren.

Berufsbegleitend studieren - Neben Job und Familie
Quelle: IUBH Berufsbegleitend 2018

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
12.390 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte
1. Semester
  • Berufsfeldentwicklung
  • Recht
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Einführung in die Soziale Arbeit
  • Selbst- und Zeitmanagement
2. Semester
  • Pädagogik
  • Öffentliches Recht
  • Psychologie
  • Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I
  • Computer Training
3. Semester
  • Soziologie
  • Sozialpolitik
  • Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit II
  • Sozialrecht
  • Personalwesen
4. Semester
  • Medizin für Nichtmediziner I
  • Zielgruppenarbeit & Fallmanagement
  • Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Medizin für Nichtmediziner II
5. Semester
  • Public und Nonprofit Management
  • Marketing
  • Supervision, Intervision, Coaching
  • Sozialgeschichte, Philosophie, Ethik
  • Projektmanagement
6. Semester
  • Ökonomie und Markt
  • 2 Wahl-Spezialisierungen aus dem Bereich Sozialwesen
7. Semester
  • Wahl-Spezialisierung (Funktions-/Branchenspezialisierung)
  • Integration und Migration
  • Unternehmensführung
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Studieren mit Abitur

Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen.

Studieren ohne Abitur

Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart.
 Eine Ausbildung mit sozialem Hintergrund berechtigt zum Studienstart, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst:

  • Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Bewerber, bei denen Berufsausbildung, Berufstätigkeit und angestrebter Studiengang nicht fachlich entsprechen, können durch ein erfolgreiches Probestudium zugelassen werden. Das Probestudium umfasst die ersten drei Semester des Studiums und ist erfüllt, wenn in dieser Zeit 2/3 der vorgesehenen Kurse beziehungsweise Module erfolgreich abgeschlossen werden. Es gibt keine weiteren Aufnahmeprüfungen.

Creditpoints
180
Studienbeginn
Jederzeit
Standorte
Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das berufsbegleitende Studium der IUBH bietet Dir eine einzigartige Kombination aus Flexibilität, persönlicher Betreuung und hoher Studienqualität. Was uns von anderen Anbietern berufsbegleitender Studiengänge abhebt?

  • Flexibel: Jederzeit starten, Klausuren online schreiben, Studien- und Zeitmodelle nach Bedarf wechseln
  • Individuell: Wähle aus über 30 Spezialisierungen - Durchführung garantiert!
  • Klar strukturiert: Stressfrei ein Fach nach dem anderen studieren – mit persönlicher Betreuung
  • Bewährt & praxisnah: zahlreiche Akkreditierungen und Rankings, praxisnahe Studieninhalte, wertvoller Austausch mit Kommilitonen

Quelle: IUBH Berufsbegleitend 2019

Studieren mit Frontalunterricht war gestern! In unserem berufsbegleitenden Studium bieten wir Dir eine innovative Unterrichtsform: den Flipped Classroom. Hierbei eignest Du Dir Studieninhalte in Deinem eigenen Tempo und mit den Methoden, die Dir am besten liegen, selbstständig an. In den Präsenzveranstaltungen diskutierst und vertiefst Du dann Dein Wissen zusammen mit Deinen Mitstudierenden und unter Anleitung unserer erfahrenen Professoren.

Quelle: IUBH Berufsbegleitend 2019

Job, Familie, Hobbies und dann auch noch mehrere Studienfächer, auf die man sich gleichzeitig vorbereiten muss? Wir wissen: Das ist kaum zu schaffen. Deshalb studierst Du bei uns Schritt für Schritt ein Fach nach dem anderen – stressfrei und strukturiert. Die zugehörige Klausur legst Du jeweils am Ende eines Moduls ab. So kannst Du Dich immer zu 100% auf Dein aktuelles Studienfach konzentrieren und kommst Deinem erfolgreichen Abschluss gezielt näher.

Quelle: IUBH Berufsbegleitend 2019

An anderen Hochschulen musst Du Dich oft für einen von zwei Startterminen entscheiden. Bei uns hast Du die freie Wahl: Starte immer genau dann, wann es Dir gerade am besten passt. Wir haben keine Einschreibefristen und keine festen Starttermine.

Quelle: IUBH Berufsbegleitend 2019

Als Sozialarbeiter oder Sozialarbeiterin berätst und betreust Du Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Lebenslagen, die sie nicht alleine bewältigen können. Dazu nutzt Du Dein Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen und deren Konflikten. Übrigens: Studierenden der Sozialen Arbeit an der IUBH wird der Titel Staatlich anerkannte(r) Sozialarbeiter(in) bzw. Staatlich anerkannte(r) Sozialpädagoge/¬Sozialpädagogin verliehen, wenn sie das Praxisprojekt Soziale Arbeit (Praktikum) erfolgreich absolvieren.

Quelle: IUBH Berufsbegleitend 2019

Studienberatung
Studienberatung
IUBH Berufsbegleitend

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Standorte