COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Für mich genau richtig!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Dadurch, dass man vollkommen frei in der Wahl seines Semesterplans ist und ihn komplett so gestalten kann wie und wann man möchte, geht es an der FH häufig chaotisch zu. Aber da ich gut mit mangelnder Organisation umgehen kann, kann ich gut darüber hinweg sehen. Andere wiederum finden diese Chaos bei der Seminaranmeldung katastrophal und ungerecht. Wahl- und Gestaltungsfreiheit sind mir wichtiger als strikte Organisation.
Des weiteren finde ich die Atmosphäre in den Seminaren super. Die meisten Dozenten sind total offen und unterstützen dich, wo es nur geht (diese Erfahrung hab ich jedenfalls gemacht). Die Seminare haben zum Teil sehr unterschiedliche Qualität. Aber man bekommt schon im ersten Semester mit bei welchen Dozenten man tatsächlich was lernt und bei wem man die LPs geschenkt bekommt. Auch in der Verwaltung gibt es durchaus kompetente und vor allem geduldige Mitarbeiter. Also ich persönlich finde das Studium super!

Bewertungen des Sozialpädagogikstudiums an der FHD

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Es gibt eine Vielzahl an Seminaren mit eine großen Vielfalt an verschiedenen Themen und man hat viel Freiheit bei der Wahl des Lernstoffes. Die Studierenden dort sind überwiegend nette offene Leute und man kann schnell neue Bekanntschaft machen. Alle Professoren die ich bis jetzt kennen gelernt habe waren freundlich und kompetent. Leider werden wir erst im nächsten Jahr ein neues und größeres Gebäude bekommen, sodass die Seminare nicht h mehr auf so kleine Gruppen wie 40 Personen beschränkt w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Erfahrung

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Sowohl bei den Studenten, Dozenten, als auch mit der Organisation. Kontra : Erstsemester Studenten müssen auf Seminar Plätze hoffen, was aber kein Problem darstellte - obwohl an sich nicht online für ein Seminar einschreiben konnte. Der Campus ist groß sodass man sich schnell verläuft aber auch damit lernt man umzugehen. ;)

Lösungsorientiertes Arbeiten & wertfreie Beratung

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Während des Studiums habe ich durch den Anspruch der verschiedenen Lehrveranstaltungen einiges an Erfahrung sammeln können. Fast alle Dozenten machen auf mich einen kompetenten Eindruck.
Kleines Manko: Es ist nicht immer ausreichend Platz in den Seminaren verfügbar. Ich habe schon so manche Vorlesung auf dem Boden sitzen müssen.

Vielseitig und flexibel

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Ich bin jetzt im 7. Semester und ich konnte das Studium ganz nach meinen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Die Lehrangebote sind vielseitig und bereiten gut auf das bevorstehende Berufsleben vor. Die Dozenten sind äußerst hilfsbereit und zeigen wirklich viel Verständnis für die verschiedenen Bedürfnisse der Studenten.

Studium - die Beste Zeit des Lebens

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Ich bin sehr glücklich das Studium zu machen. Endlich bin ich mit kompetenten Menschen zusammen und kann meinen Traum verwirklichen. Die Dozenten sind sehr kompetent und stets hilfsbereit. Außerdem gefällt mir besonders gut das Hilfsangebot für Studenten. Jeder wird unterstützt und bekommt genau die Hilfe, die er braucht. Es wird sich immer Zeit genommen für jedes Problem. Der Anspruch der Seminare ist genau richtig und nicht zu schwer, ausreichend Plätze sind ebenso vorhanden.

Stundenplan selbst zusammenstellen

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Mit Hilfe der Online Anmeldung und der Seminare Online ist es möglich seinen Wunsch Stundenplan zu erstellen! Man kann so vorher abschätzen, ob man einen Platz im Seminar erhält oder nicht!
Die Dozenten sind meistens sehr zu empfehlen, es sind zu unterschiedlichen Seminare verschiedene Themen vorhanden.
Die meisten Dozenten nutzen die Onlineplattform Moodle, hier werden meist alle Seminarunterlagen hochgeladen und stehen über mehrere Semester zur Verfügung.

Studentenleben

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Durch die freie Wahlmöglichkeit der Seminare innerhalb der Module lässt sich der Stundenplan sehr individuell anpassen. Man kriegt es super hin nur 2 volle Tage die Woche zu haben und dabei jegliche Klausur zu umschiffen und stattdessen tolle andere Prüfungsleistungen zu machen. Hausarbeit, Referat, Stundengestaltung Portfolio etc. Auf diese Weise kann der BaFög abhängige Student nebenbei arbeiten und dennoch 30 LP erlangen. Außerdem sind die Seminare super abwechslungsreich, wir haben tolle Dozenten und Profs und alle sind total offen und herzlich.

FH Düsseldorf - Kaum zu toppen!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Schon der Start ins Studium wird hier vereinfacht! 2 "Erstiewochen" finden statt, an denen deine Kommilitonen, Dozenten und Lehrbeauftragte dir alles rund ums Studium erklären. Aber nicht nur das- auch wird dir die Stadt Düsseldorf näher gebracht! Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll und interessant - die Dozenten stets bemüht und immer auf dem aktuellen Stand. Sollte man mal keinen Platz in einem bestimmten Seminar bekommen, keine Sorge - es gibt genügend andere freie Plätze und Seminare, die auf dich warten!

Selbstbestimmt

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Als Student kann man sich seinen Stundenplan , je nach Interessen und Zielen eigenständig zusammenstellen . Man ist frei in der Planung und kann damit auch neben dem Studium noch flexibel arbeiten.

Meiner Meinung nach eine große Erleichterung eben KEINEN Stundenplan vorgegeben zu bekommen !

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 116
  • 154
  • 27
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 300 Bewertungen fließen 161 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019