Geprüfte Bewertung

Tolle Seminarangebote

Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.6
Bei den angebotenen Seminaren gibt es ist eine tolle breite Mischung aus Recht, Psychologie, Kultur, Ästhetik, Medien und Soziologie. Die Seminare sind flexibel (finden an unterschiedlichen Tagen, als Blockseminar am Anfang/Ende des Semesters statt oder halt wöchentlich). Auch bei den später zu wählenden Schwerpunkten gibt es eine breite Auswahl. Die HSD ist zudem sehr neumodisch und technisch sehr gut aufgestellt.

Was ich nicht gut finde ist, dass es manchmal (gerade in den unteren Seminaren) schwierig ist in die gewünschten Seminare reinzukommen. In manchen Seminaren lernt man nichts/kaum was. Das liegt dann daran, dass z.B. die Prüfungsleistung nicht den Stoff des ganzen Seminars abdeckt (manche Studierende kommen z.B. nur am Prüfungstag für ihr Referat in die Hochschule). Manchmal (wenn die Prüfungsleistung für alle ein Referat ist) besteht das Seminar fast nur aus Referaten und wenig Input des*r Dozierenden.

Außerdem gibt es kein festes Grundstudium. Ein paar feste verpflichtende Grundseminare wären aber wichtig, wie z.B. Sozialrecht (sollte meiner Meinung nach jede*r Sozialarbeiter*in drauf haben). Desweiteren unterscheiden sich manchmal Inhalte eigentlich gleicher Seminare z.B. in Propädaeutik voneinadner, sodass nicht alle Studierende auf dem gleichen Stand sind.

Die Bibliothek ist technisch gut ausgestattet. Sie bietet einige Arbeitsplätze, ist jedoch gerade zum Semesterende überfüllt. Ich finde auch die aktuellen Öffnungszeiten (durch Corona nur noch bis 19 uhr und am Wochenende komplett geschlossen!!!!) dürftig. Die angebotenen Workshops und Kurse (z.B. zur Bachelorthesis, zum richtigen Zitieren etc. finde ich klasse!

Das Essen in der Mensa kann ich nur vor Corona beurteilen. Ich fand es ganz gut. Es gab immer eine Auswahl aus mehreren Gerichten. Qualitativ halt typisches Mensaessen, preislich sehr gut. Meiner Meinung nach hat die Mensa bzw. auch das Bistro zu früh geschlossen. Nachmittags kann man nur außerhalb der HSD essen. Und manche Seminare (gerade aus meinem Studiengang) dauern halt schon mal bis 21 Uhr abends.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Vielfältiges Angebot an interessanten Lehrveranstaltungen
  • Öffnungszeiten Mensa und Bibliothek

Pauline hat 19 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde immer einen Parkplatz.
    Auch 74% meiner Kommilitonen sagen, es gibt ausreichend Parkplätze.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Manchmal finde ich keinen freien Sitzplatz im Hörsaal.
    Auch 46% meiner Kommilitonen finden, dass es manchmal nicht ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen gibt.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Ich freue mich über die sehr sauberen Toiletten.
    Auch 58% meiner Kommilitonen freuen sich über sehr saubere Toiletten.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich bin der Auffassung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
    Auch 80% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
    für 68% meiner Kommilitonen ist der Ruf der Hochschule ganz in Ordnung.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich glaube, der gesamte Campus ist barrierefrei.
    Auch 64% meiner Kommilitonen sagen aus, dass alles barrierefrei ist.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in einer WG.
    43% meiner Kommilitonen haben ihre eigene Bude.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
    Auch 90% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
    Auch 84% meiner Kommilitonen haben angegeben, dass es keine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
    Auch 63% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Für meine Klausuren lerne ich meist alleine.
    Auch 73% meiner Kommilitonen lernen meist alleine.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
    Auch 92% meiner Kommilitonen haben während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
    62% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ich habe kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
    Auch 90% meiner Kommilitonen haben kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich würde gerne öfter auf Festivals gehen.
    58% meiner Kommilitonen gehen gerne auf Festivals.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich manchmal in den Urlaub.
    Auch 59% meiner Kommilitonen fahren in den Semesterferien manchmal in den Urlaub.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
    Auch 79% meiner Kommilitonen fühlen sich durch ihr Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
    Auch 63% meiner Kommilitonen können ihre Dozenten sehr gut erreichen.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 59% meiner Kommilitonen fangen etwa 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Kim , 18.06.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
4.3
Nico , 17.05.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
4.3
Paula , 27.03.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
2.7
Laura , 15.03.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
4.4
Lena , 04.03.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
4.3
Natascha , 19.02.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
4.3
Anna , 16.02.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
3.9
Tanja , 07.02.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
3.0
Hannah , 30.01.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)
3.7
Angelina , 27.01.2022 - Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A.)

Über Pauline

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 10
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Derendorf
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,3
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 17.01.2022