Kurzbeschreibung

Sie interessieren sich für die soziale Arbeit mit Menschen in verschiedenen Lebenslagen und möchten mehr über die sozialen Zusammenhänge zwischen individueller Entwicklung und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen erfahren? Dann ist das Studium Gesundheits- und Sozialwesen die richtige Wahl für Sie. Bei erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten Sie die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagoge*in. Das besondere Profil ergibt sich aus einer Schwerpunktsetzung in den Bereichen Gesundheit und Rehabilitation. Sie erwerben Fähigkeiten, um Menschen und Familien über verschiedene Altersstufen hinweg in schwierigen sozialen und gesundheitlichen Lebenslagen zu begleiten und mit ihnen Bewältigungsstrategien zu entwickeln.

Letzte Bewertungen

4.5
Alessia , 11.09.2019 - Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services
4.0
Jil , 28.07.2019 - Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services
3.8
Marie , 31.05.2019 - Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services
3.5
Christin , 12.04.2019 - Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services
3.8
Maja , 27.02.2019 - Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Inhalte im 1. Studienabschnitt (1. und 2. Fachsemester)
  • Grundlagen sozialer und gesundheitlicher Dienstleistungen,
  • z. B. Institutionen und Organisationsformen, Sozialpolitische Grundlagen, Sozialarbeitswissenschaft und Berufsethik
  • Angewandte Human-, Gesundheits- und Sozialwissenschaften,
  • z. B. Psychologie, Pädagogik, Soziologie und Sozialmedizin
  • Wissenschaftliche Methoden und Informatik
  • Rechtswissenschaft
  • Management
  • Englisch
  • weitere Fremdsprachen möglich
Inhalte im 2. Studienabschnitt (3. und 6. Fachsemester)
  • Handlungsfelder sozialer und gesundheitlicher Dienstleistungen
  • Handlungskonzepte und Methoden
  • Wissenschaftliche Methoden und Informatik
  • Rechtswissenschaft
  • Interdisziplinäre Projekte
  • Englisch (fachbezogen)
  • weitere Fremdsprachen möglich
  • International Studies
  • Wahlpflichtbereiche: Management II / Kultur und Ästhetik
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger anerkannter Abschluss
  • Voraussetzung ist eine erfolgreiche Ausbildung in einem erzieherischen, sozialen oder medizinischen Beruf oder ein mindestens zwölfwöchiges Vorpraktikum in einer erzieherischen, sozialen oder pflegerischen Organisation.
  • Zulassungsbeschränkung: ja (Numerus clausus)
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Nordhausen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Für die kommenden Jahre lässt sich eine deutliche Steigerung der Nachfrage von Dienstleistungen durch qualifizierte Fachkräfte gesundheitsbezogener Studiengänge feststellen.

Nach Abschluss des Gesundheits- und Sozialwesens/Health and Social Services (B.A.) Studiums sind die Absolventen für alle Handlungsfelder der Sozialen Arbeit in Bereichen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens qualifiziert.

Das Studium bereitet sie auf die Arbeit in ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesen, wie z.B. Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Beratungsstellen und Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, vor.

Quelle: Hochschule Nordhausen 2019

  • anwendungsbezogene Lehre
  • Exkursionswoche
  • Vorträge von Praktikerinnen und Praktikern
  • Praxissemester und Praxisseminare
  • integriertes Ehrenamt

Quelle: Hochschule Nordhausen 2019

  • vielfältiges Sprachenangebot
  • seminaristische Projektarbeit
  • kompetenzorientierte Lehr- und Prüfungsformae

Quelle: Hochschule Nordhausen 2019

  • integrierte Auslandssemester an einer von über 40 Partnerhochschulen, z.B. USA, Südkorea, Brasilien, Irland
  • Fördermöglichkeiten für das Auslandssemester, z.B. über ERASMUS+, PROMOS, BAföG
  • individuelle und regelmäßige Beratung und Unterstützung durch das International Office
  • Internationale Projektwoche als integrativer Bestandteil der Lehre

Quelle: Hochschule Nordhausen 2019

  • Individuelle Betreuung, kurze Wege, blühender Campus
  • enge Verzahnung zum Gesundheitswesen
  • Praxisbezug zu zahlreichen regionalen Einrichtungen
  • Anbindung an das Institut für Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und Versorgungsforschung (ISRV)
  • forschendes Lernen
  • familienbewusste Hochschule

Quelle: Hochschule Nordhausen 2019

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Hochschule Nordhausen
+49 (0)3631 420-220

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Bewertungen filtern

Viel Abwechslung

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.5

Vielerlei Abwechslung von theoretischem und praktischen teilen. Gruppenarbeiten werden sehr gut bewertet. Vielerlei Möglichkeiten in verschiedene Bereiche des sozialen Bereichs zu schnuppern. Gebühren sind angemessen und die Hochschule hat einen familiären Flair.

Familiäre Hochschule

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.0

Die Hochschule ist sehr familiär und übersichtlich mit wunderschönem, aber leider nicht sonderlich barrierefreiem Campus. Obwohl die Organisation häufig nicht die beste ist, lassen sich alle Ordnungen, Stundenpläne etc. gut nachvollziehen. Nach einer Weile kennt man jedes Gesicht aus seinem Studiengang.

Empfehlenswert

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.8

Nette Dozenten, kleiner Campus und gute Anbindung an sämtliche Örtlichkeiten etc im Herzen Deutschlands.
Durch unterschiedliche Möglichkeiten für die Vertiefung ist die Arbeit in sämtlichen Bereichen des Gesundheitswesens möglich, wodurch zusätzlich ein umfassendes Wissen erworben wird.

2. Semester

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.5

Eine sehr praxisnahe Übermittlung des Lern-und Lehrinhaltes. Da ich erst im zweiten Semester bin, bin ich gespannt auf die weiteren Module und Fächer. Bis jetzt gefällt mir das Studium allgemein sehr gut und ich fühle mich in der kleinen, jedoch familiären Hochschule sehr wohl.

Weitgehend Zufrieden

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.8

Angenehmes Studienklima an der Hochschule Nordhausen. Dozenten sind kompetent und vermitteln Studieinhalte gut. Jedoch gibt es immer wieder Probleme beim Einwählen in die Kurse, da zu wenig Kursplätze angeboten werden. Das heißt manche Kurse könnte ich erst im darauffolgenden Semester belegen müsste.

Studentenleben

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.0

Eine schöne kleine Hochschule mit gepflegtem Campus und vielen Möglichkeiten zum studentisch ausgeglichen Leben ( StudentenCafe&Club)!
Außerdem eine Vielfalt an Lehr &- Lernmethoden sowie Vielfalt von Lerninhalte von dem Profs vermittelt. Bin absolut glücklich an fordert Hochschule!

Sehr spannender und interessanter Studiengang

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.7

Die Lehrveranstaltungen sind vom Anspruch her so gehalten, dass man vorallem als Neueinsteiger sehr gut dabei bleibt. Es gibt viele interessante Vorlesungen und professionelle Dozenten, die den Lehrinhalt interessant und verständlich rüberbringen. Leider ist die Technik in der Hochschule noch nicht auf dem neusten Stand

Chaotisches Studentenleben auf süßem Campus

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.7

Auch wenn die Organisation an der HS oft ziemlich chaotisch ist, kann ich die Hochschule dennoch sehr empfehlen. Der Campus ist gepflegt und modern und die Dozenten haben immer ein offenes Ohr für Ihre Studenten. Die Studienleistungen sind gut machbar und lassen genügend Zeit für coole Studentenpartys, Sportangebote der Hochschule oder auch einfach zum Chillen auf dem Campus.

Praxisnahe aber nicht gut organisiert

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.5

Das Studium an der HS ist wirklich sehr praxisnahe gestaltet, das Gelehrte wird oft angewendet, der Umgang zwischen Studierenden und Lehrenden ist sehr gut und die HS ist sehr übersichtlich. Aller dings lässt sowohl die Organisation der HS an sich als auch die Organisation/Ablauf der Lehrpläne etwas zu wünschen übrig.

Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Gesundheitswesen

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.2

Der Studiengang Gesundheits- und Sozialwesen hält was er verspricht. Sowohl sozialpädagogische als auch sozialarbeiterische Inhalte werden vermittelt, ein Schwerpunkt liegt auf den theoretischen Grundlagen psychischer Erkrankungen. Das Praxissemester bietet eine gute Möglichkeit, Einblicke in ein Praxisfeld der Wahl zu erhalten.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 45
  • 47
  • 3
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 97 Bewertungen fließen 47 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte