Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "Fachhochschule Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 108 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 448 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
98% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
98%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

2.8
Melina , 19.10.2018 - Soziale Arbeit
4.0
Helen , 18.10.2018 - Soziale Arbeit
4.8
Vanessa , 11.10.2018 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit - Kinder und Jugenhilfe
Bachelor of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Evangelische Hochschule Ludwigsburg
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
TH Nürnberg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr vielfältig

Soziale Arbeit

2.8

Man lernt einen groben Überblick über alles in der Sozialen Arbeit kennen. Fh teilweise leider etwas unorganisiert. Viele sehr gute Profs, Vortragsweise könnte tlw verbessert werden.
In den höheren Semestern viel Praxisbezug, was sehr gut ist.
Kurse sind oft überfüllt.

So viel Praxis

Soziale Arbeit

4.0

Es ist nicht vergleichbar mit einer Universität. Es ist sehr Praxisbezogen und bringt dadurch Spaß, da man es direkt auf Arbeit/Praktikum anwenden kann. Zum Vorteil ist natürlich auch, dass es keine Anwesenheitspflicht gibt und man sein Plan flexibel gestalten kann. Es werden auch viele WE Kurse angeboten.

Aneignung neuer Kompetenzen

Soziale Arbeit

4.8

Der Lehrinhalte sind leicht verständlich gestaltet, da sie aufeinander aufbauen.
Die Dozenten sind sehr engagiert und hilfsbereit, mit dem Ziel den Lehrstoff für jeden Studenten verständlich zu vermitteln.
Der Umgang zwischen Student und Dozent erfolgt stets respektvoll.

Genau das richtige für mich

Soziale Arbeit

3.8

Im Studium selbst sind einem viele Kurse freigestellt. Je nach Interesse kann man sich so seine Kurse zusammenwählen und sich spezialisieren.
Die Professoren und Lehrende sind sehr praxisnah und können den Stoff gut vermitteln. So werden auch trockene Themen, wie Sozialrecht leicht verständlich.

Gute Erfahrung

Soziale Arbeit

4.0

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht, bin aber auch erst im zweiten Semester :) Manchmal ist der Informationsfluss nicht so gut, aber das geht schon. Die Studenten untereinander sind immer hilfsbereit, sozial eben. Alles in Allem bin ich froh diesen Studiengang gewählt zu haben.

Theorie- Praxis Bezug

Soziale Arbeit

2.8

Das Studium soziale Arbeit vermittelt Kompetenzen in vielen verschiedenen Bereichen. Man lernt bezogen auf die soziale Arbeit wichtige Inhalte aus den Bereichen Psychologie, Medizin und Jura. Zudem sind hohe praxisanteile im Studium vorhanden, wodurch man durchgehend in der Lage ist, sein theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden.

Sozialkompetenz

Soziale Arbeit

4.0

Die Arbeit mit menschen in Not wird einem nahe gelegt. Es bringt viel Spaß und man lernt viele nette und interessante Menschen kennen. In der FH ist immer viel los und man hat die Möglichkeit sich über das Studium und die derzeitigen Umstände in der Stadt auszutauschen. 

Schöne Fachhochschule mit netten Dozenten

Soziale Arbeit

3.8

Die Fachhochschule liegt direkt an der Schwentine/Förde. Sie ist mit Auto, Bus oder Bahn ideal zu erreichen. In der Mensa hat man ein traumhaften Blick übers Wasser!
Dozenten sind sehr nett und die gesamte Struktur der Fachhochschule gefällt mir auch!
Einige Räume, in denen Übungen stattfinden, könnten jedoch größer sein!
Mir gefällt es im großen und ganzen sehr gut an der Hochschule!

Wohlfühlatmosphäre

Soziale Arbeit

3.8

An der Fachhochschule Kiel in dem Studiengang Soziale Arbeit habe ich mich sofort gut aufgehoben gefühlt. Es herrscht insgesamt eine familiäre Atmosphäre und ich habe nicht das Gefühl komplett in der Masse unterzugehen und anonym zu sein.
Der Lehrinhalt ist für mich sehr interessant und der Studiengang gut aufgebaut.

Gute Basics mit Potential

Soziale Arbeit

3.0

Das Studium bietet sehr viele Möglichkeiten, die allerdings teilweise zu suchen sind. Viele Veranstaltungen sind super und lehrreich, einige auch wahnsinnig überflüssig. Insgesamt ist das Studium ziemlich niedrigschwellig und in vielen Teilen zu anspruchslos, vor allem auch, weil gute, anspruchsvolle Dozierende ständig die FH verlassen. Wählt man die richtigen Kurse, kommt man aber gut durch.

  • 1
  • 34
  • 62
  • 11
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 108 Bewertungen fließen 85 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter