Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "Ernst-Abbe-Hochschule Jena" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 94 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 366 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
98% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
98%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.8
Lisa , 27.11.2019 - Soziale Arbeit
3.7
Laura , 24.11.2019 - Soziale Arbeit
3.3
Franziska , 19.11.2019 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil
Soziale Arbeit
Master of Arts
Hochschule Mittweida
Soziale Arbeit
Master of Arts
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Sozialarbeit/Sozialpädagogik
Bachelor of Arts
Hochschule Düsseldorf
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
VWA und Berufsakademie Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Prägende Erfahrung

Soziale Arbeit

3.8

Die Studienzeit hat mir viele neue Sichtweisen auf das Thema "Soziale Arbeit" geboten und mich durch die vielen Praktikamöglichkeiten für meine jetztige Arbeitsstelle geprägt. Allgemein möchte ich das praxisnahe Lernen hervorheben, das viele ProfessorInnen ermöglicht haben. Natürlich gab es DozentInnen, mit denen man leicht auskam oder eben nicht. Am Ende haben jedoch alle fair bewertet. Leider hing die Modulwahl häufig davon ab, wo man per Auswahlverfahren reinrutschte. Gern hätte ich noch mehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mach das was dir Spaß macht

Soziale Arbeit

3.7

Es gibt immer Veranstaltungen die man mag aber auch nicht mag. Aber die Mehrheit der Vorlesungen sind klasse und wahnsinnig interessant also ist es der richtige Studiengang. Ab und zu gibt es einen Dozenten der garnicht deinem Fall entspricht aber in meinem Fall doch recht wenig.

Rechtlicher Fokus

Soziale Arbeit

3.3

Der Studiengang in Jena legt starken Fokus auf rechtliche Inhalte im Gegensatz zu anderen Studiengängen der Sozialen Arbeit. Dozent*innen und Professor*innen sind sehr kompetent und gehen gut auf die Studierenden ein. Professionalisierung spielt eine große Rolle.

Schwankend

Soziale Arbeit

4.0

Die Lernerfahrung hängt stark vom jeweiligen Lehrkörper ab. Einige Seminare sind sehr aufschlussreich und bereichern/ erweitern den Horizont. Andere sind entweder zu esoterisch, bzw. nicht sonderlich informativ und wirken kaum wissenschaftlich fundiert. Leider ist die Organisation der Stundenpläne dieses Semester etwas schief gelaufen, hat die vorangegangen Semester allerdings wunderbar funktioniert. Alles in allem ist der Studiengang aber sehr empfehlenswert, vielseitig und interessant.

Top Dozenten, gute Hochschule

Soziale Arbeit

4.0

Ich Studiere an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena Soziale Arbeit. Ich befinde mich nun im dritten Semester. Bisher gefällt mir das Studium sehr gut. Auch die Atmosphäre an der Hochschule schätze ich sehr. Sowohl der Umgang mit meinen KommilitonInnen, als auch der Kontakt zu den DozentInnen und ProfessorInnen ist angenehm. Es werden vielerlei verschiedene Informationen im Studium vermittelt. Ein großer Schwerpunkt des Studiums liegt bei Recht. Es werden Themen aus dem BGB und dem öffentlichen Rec...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kann man nur empfehlen

Soziale Arbeit

4.0

Sehr guter Studiengang, man lernt wahnsinnig viel und hat dazu noch viele praktische Einheiten.
Die Dozenten sind sehr freundlich und versuche die Vorlesungen und Seminare nicht zu trocken zu gestalten.
Ich kann die Ernst- Abbe Hochschule in Jena nur weiterempfehlen.

Guter Studiengang

Soziale Arbeit

4.7

Letztes und kommendes Semester verließen uns leider viele gute Profs. Das ist schade ansonsten ist der Studiengang stark Rechts lastig. Also Familienrecht, Existenzsicherungsrecht, Kinder und jugendrecht. Aber wem Gesetzestexte liegen ist das perfekt.

Vielseitiger, spannender Studiengang

Soziale Arbeit

4.5

Soziale Arbeit ist ein toller und vielseitiger Studiengang, manchmal etwas klischeehaft ABER es mach einfach Spaß und man kommt mit vielen verschiedenen Inhalten in Berührung (Kommunikation, Recht, Psychologie, Soziologie, Ethik, Beratung und vieles mehr). Ich erlebe mein Studium als praxisbezogen und verdammt spannend. 

Bisher sehr gute Erfahrungen

Soziale Arbeit

3.8

Die bisherigen 5 Semester war das Studieren an der EAH wirklich sehr toll. Die behandelten Themen waren sehr interessant und wurden meist sehr interessant dargestellt (kommt natürlich immer auf den jeweiligen Prof an). Fragen zum Studienverlauf konnten gut beantwortet werden. Der Studiengang wurde jetzt reakkreditiert und mein Verlauf geht noch nach dem alten System. Das funktioniert ganz gut meiner Meinung nach. Manche Lehrveranstaltungen sind schon anspruchsvoll, man muss sich gut vorbereiten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schönes Studium mit ausbaufähiger Organisation

Soziale Arbeit

3.5

Meine Erfahrungen zeigen bisher, dass es immer wieder zu mangelnden Plätze eines Martrikels für die jeweiligen Veranstaltungen kommt. Aktuell finden einige personelle Veränderungen statt, welche jedoch nicht zum Leidwesen der Studierenden ausgetragen werden sollten. Es MUSS m.E. zwingend möglich sein, den eigenen Studienverlauf einhalten zu können, insbesondere für Studierende mit Bezug von Bafög o.ä. Fördermitteln.
Abgesehen von diesen organisatorischen Problemen erlebe ich mein Studium als sehr angenehm, die Dozenten sind offen und gut erreichbar. Eine Zusammenarbeit zwischen den Studierenden sowie mit den Dozenten nehme ich nahe zu stets als freundlich, respektvoll und individuell wahr.

  • 5 Sterne
    0
  • 53
  • 40
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 94 Bewertungen fließen 55 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter