Bewertungen filtern

Soziale Arbeit als Aufbaustudium

Soziale Arbeit

4.7

Ich finde soziale Arbeit super, weil sie sehr vielfältig ist und man in sämtliche Richtungen ausscheren kann. Man könnte mit Flüchtlingen arbeiten, mit alten Menschen, etc.
Außerdem ist die FHE einfach wunderschön. Sehr familiär und jeder kennt jeden. Man pflegt einen engen Kontakt mit den Profs.

Lehrinhalte ausbaufähig

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Natürlich freut sich jeder Student, wenn er oder sie nicht viele Vorlesunen und Seminare hat, jeden Tag erst um 11 aufstehen muss und sich nicht mit Hausarbeiten rumquälen muss. Denn das war in meinen ersten zwei Semestern Mangelware.
Im direkten Vergleich mit anderen Studenten haben wir zur selben Zeit weniger Inhalte und Kenntnisse als sie erworben.
Absoluter Pluspunkt: Dozenten und Professoren sind trotzdem absolut kompetent und inspirierend, und vor allem wird sehr viel Wert auf praktische Erfahrungen gelegt. Gefällt mir super.

Das Arbeiten mit Menschen, Inkklusion

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich habe in einem Heim für Behinderte Kinder gearbeitet, desweiteren habe ich mit meiner Pfarrjugendarbeit öfters Gruppenfahrten und Gruppenstunden für Kinder organisiert. Mein Fsj in dem Kinderheim war sehr interessant durch die verschiedenen Behinderungen.

Habt nicht zu viele Illusionen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Man sollte nicht zu viel vom Studium erwarten. Die Dozenten geben ihr Bestes, aber sind doch häufig auch einfach verplant und verwirrt und erzählen oftmals das gleiche vom 1.-6. Semester. Das Studium und das Arbeitsfeld in dem man dann arbeiten wird, ist jedoch zu empfehlen.

Dozenten bringen Lerninhalte oft nicht gut rüber

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Einige unserer Dozenten sind total zerstreut und wissen während der Vorlesung gar nicht was sie mit uns machen sollen und suchen über längere Zeit in ihren Unterlagen. Andere lesen die Folien nur ab und scheinen wenig Ahnung davon zu haben was sie vorlesen, da sie auch auf Fragen und den jeweiligen Themen nur unzureichende Antworten geben können.

All in in Erfurt

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Teilweise coole Dozenten aber nicht alle.. Aber gutes Angebot an Exkursionen und Kooperation mit anderen Hochschulen im Ausland. Familiärer Umgang untereinander und guter Kontakt zu Dozenten möglich.
Gute Möglichkeiten sich zu engagieren. Tolle hochschulgruppen.

Erfahrungen einer Studentin

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Das es teilweise schlecht organisiert ist (Absprache der Professoren was Hausarbeiten, Vorträge oder bereits behandelte Gebiete betrifft). Aber ansonsten ist es wirklich sehr Praxisorientiert. Man muss sich nur bewusst sein, auch viel Zuhause als Selbststudium erledigen zu müssen. Ehrgeiz ist dringend zu empfehlen.

Praxiserfahrung

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Aufgrund des Semesterpraktikums konnte man im Vergleich zu einem Studium an einer Universität viel nützliche Praxiserfahrung sammeln und daher besser einschätzen welches Arbeitsfeld und damit verbundene Aufgaben nach dem Studium auf einen zukommen werden.

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Der Campus ist sehr schön. Die Dozenten und Mitarbeiter freundlich. Das Mensa Essen hingegen abscheulich. Das Studentenleben kann hier mit den richtigen Leuten sehr schön werden.Die Seminarräume sind ausreichend groß und immer genug Plätze vorhanden.

Erfahrungen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich habe viele nette Menschen kennengelernt, auch aus anderen studiengängen. Ich hatte während meines Studiums die Möglichkeit an zwei auslandsexkursionen (amerika&polen) teilzunehmen. Des Weiteren werden oft verschiedene Angebote außerhalb der Vorlesungen angeboten (Sommerfest, Fh-ball, inlandsexkursionen). Auch ist das Cafe aqua eine super Abwechslung zum studiumsstress- hier kann man kickern,aber auch gemütlich auf Sofas chillen und quatschen. Im großen und ganzen ist die FH wirklich toll.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 35
  • 9
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 58 Bewertungen fließen 31 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 81% empfehlen den Studiengang weiter
  • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter