COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Die Arbeitsfelder der Sozialarbeit und Sozialpädagogik sind mittlerweile auf das Engste miteinander verknüpft und können nicht mehr isoliert betrachtet werden. Deswegen hat die Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften in den Lern- und Schwerpunktbereichen jeweils die Ansätze der Sozialarbeit und der Sozialpädagogik berücksichtigt und problemorientiert zusammengeführt.

Um dieser Vereinheitlichung einen Ausdruck zu verleihen, heißt der Studiengang auch Soziale Arbeit. Das Studienziel besteht darin, durch praxisorientierte Lehre eine auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden beruhende, breit angelegte Ausbildung in den Themenfeldern der Sozialen Arbeit zu vermitteln, die zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit in entsprechenden Arbeitsfeldern und an deren Schnittstellen befähigt. Um Studierenden nach dem Erwerb des Bachelors die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung zu geben, werden auch zwei konsekutive Masterstudiengänge angeboten.

Letzte Bewertungen

3.4
Nadine , 20.05.2020 - Soziale Arbeit
4.3
Lisa , 07.02.2020 - Soziale Arbeit
4.0
Sophie , 07.02.2020 - Soziale Arbeit
4.2
Seher , 18.05.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Lizette , 08.04.2019 - Soziale Arbeit

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Das Studium umfasst folgende Vertiefungsgebiete:

  • Kindheit und Jugend
  • Ausgrenzung und Abweichung
  • Gesundheit und Krankheit
Voraussetzungen
Zum Studium berechtigen:
  • die allgemeine Hochschulreife
  • die fachgebundene Hochschulreife
  • die Fachhochschulreife

Der Studiengang ist NC-Zulassungsbeschränkt. Außerdem muss vor Beginn des Studiums ein mindestens 8-wöchiges Vorpraktikum absolviert werden. Das Vorpraktikum muss in Vollzeit (40h/Wo) absolviert sein und kann maximal in zwei mal 4 Wochen geteilt sein. Bei einer Wochenarbeitszeit von weniger als 40 Stunden muss das Praktikum entsprechend länger nachgewiesen werden. Ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ist möglich für besonders qualifizierte Berufstätige nach Eingangsprüfung oder als Probestudium.

Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Die Studierenden erwerben eine umfassende und vor allem ganzheitliche Handlungskompetenz an den Schnittstellen von Ökonomie, sozialen und individuellen Problemen, öffentlicher Verwaltung, Planung Sozialer Dienste, Sozialwirtschaft und Verbänden, die sich insbesondere in der Anwendung analytischer, methodischer, planerischer und Hilfeprozesse steuernder Fähigkeiten ausrichtet:
  • Aufbau eines kontextbezogenen Verständnisses individueller Probleme.
  • Selbstständige Analyse und Bewertung von Problemen und Aufgabenstellungen in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit.
  • Entwicklung eines geschlechterdifferenzierten Blickes auf Probleme und deren Lösungen.
  • Beherrschung und Anwendung der rechtlichen Grundlagen sozialer Hilfen.
  • Methodische Kompetenzen, um in unterschiedlichen Problemstellungen adäquat zu reagieren.
  • Techniken wissenschaftlichen Arbeitens, um aus empirischen Fakten Schlüsse folgerichtig zu ziehen und argumentativ eindeutig und widerspruchsfrei belegen zu können.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Das Studium wird in modularisierter Form angeboten. Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend in den Modulen. Der Abschluss wird nach Bestehen aller erforderlichen Modulprüfungen und bestandener Bachelorprüfung (Anfertigung und Bewertung einer Bachelorthesis) verliehen.

Die Praxismodule gliedern sich wie folgt:

Orientierungspraktikum 2. Semester:

  • ein 6-wöchiges Blockpraktikum in Vollzeit

Fallarbeit und Praxisvorbereitung 3. Semester:

  • - Seminar „Fallarbeit in der Sozialen Arbeit“
  • - Praxisvorbereitung durch das Praktikumsbüro
  • - Voraussetzungen: abgeschlossenes erfolgreiches Orientierungspraktikum mit Beurteilung

Studienbegleitete Praxisphase 4. Semester:

  • 560 Stunden Praktikum
  • praktikumsbegleitende Lehrveranstaltung im Umfang von 4 SWS
  • die Erstellung eines benoteten Praktikumsberichts nach inhaltlichen und formalen Vorgaben
  • das benotete Praxiskolloquium als Voraussetzung für die staatliche Anerkennung und als Zulassung für die Bachelorprüfung

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Die beruflichen Möglichkeiten für Absolvent*innen der Fachrichtung Soziale Arbeit sind vielfältig: Tätigkeitsfelder bieten u.a. die Behörden der Sozial-, Gericht- und Jugendhilfe, die Institutionen des Gesundheitswesens, die freien Wohlfahrtsverbände, die Kirchen, die Jugendverbände und diverse Bildungsinstitutionen.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich.
Bewerbungszeitraum: 01.07. - 20.08.2020.

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2020

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: www.hit-erfurt.de

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Videogalerie

Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
Fachhochschule Erfurt
+49 (0)361 6700 - 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Bewertungen filtern

Geteilte Ansichten

Soziale Arbeit

3.4

Viele Seminare waren ausschließlich mit Referaten von Studierenden versehen. Das Referate gehalten werden müssen ist richtig, aber ausschließlich davon ein Seminar zu gestalten ist meine Meinung nach nicht effektiv. Als positiv empfand ich besonders die "neuen" Dozenten die sich bei ihrer Seminar Vorbereitung tatsächlich viele Gedanken machen sowie Seminarinhalte verständlich und anschaulich vermitteln.

Aussiebtaktik und nicht vorhandene Organisation

Soziale Arbeit

2.8

Grundsätzlich ist gegen die Studieninhalte nichts schlechtes zu sagen, allerdings gibt es mehrere generelle Faktoren die einfach schlichtweg daneben sind.
Entgegen der schon überaus häufigen Betonung es werde nicht gesiebt ist dem sehr wohl so, und so kommen in Prüfungen auch mal Inhalte dran bei denen vorher versichert wurde das sie nicht Teil dieser sein werden bzw. auch Inhalte aus freiwilligen, zusätzlichen Veranstaltungen. Die Noten werden auch nach Ablauf der Korrekturfrist lange ni...Erfahrungsbericht weiterlesen

Horizonterweiterende Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

4.3

- Durch die Inhalte der Module ist es mir möglich, sowohl in meinem privaten als auch "beruflichen" Leben geeignete Kompetenzen zu erlenen und mit der Zeit anzuwenden
- Man wird täglich mit neuen Informationen überrascht
- Ich habe nicht einmal eine Vorlesung geschwänzt, weil der Interessengehalt so hoch liegt und stets spannend bleibt
- Besonders gefallen tun mir die Professoren und Dozenten die mich dieses Semester begleitet haben, da sie es schaffen in mir sehr viel Motiv...Erfahrungsbericht weiterlesen

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

4.0

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang Soziale Arbeit, sind bisher ziemlich positiv verlaufen. Auch wenn die Organisation am Anfang etwas chaotisch verlaufen ist und letztendlich mehr Studierende aufgenommen wurden als Kapazitäten vorhanden sind, bin ich dennoch froh jetzt hier studieren zu können.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 15
  • 36
  • 10
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 62 Bewertungen fließen 27 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020