COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "FH Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 152 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 476 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

3.3
Niclas , 05.02.2020 - Soziale Arbeit
4.2
Antonia , 04.02.2020 - Soziale Arbeit
4.5
Astrid , 28.12.2019 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Duale Hochschule Gera-Eisenach
Infoprofil
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit
Bachelor of Arts
Hochschule Kempten
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sowohl Pro, als auch Kontra

Soziale Arbeit

3.3

In vielen Punkten glänzt die FH und der Studiengang. Jedoch werden zwischenmenschliche Dinge (Austausch beim Prüfungsamt etc) oft vernachlässigt. Auf individuelle Probleme wird oft nur nach mehrfachen Fragen eingegangen oder man wird komplett ignoriert.

Sehr gute Erfahrungen

Soziale Arbeit

4.2

Mir gefällt der Studiengang sehr gut und er vermittelt mir das nötige Wissen, welches ich später brauchen werde. Die Praktikas geben mir einen guten Einblick in das richtige Berufsleben, in welches ich nach meinem anerkennungsjahr direkt einsteigen kann.

Es gibt keine bessere Hochschule im ganzen Land!

Soziale Arbeit

4.5

Um eine Hochschule insgesamt zu beurteilen, sollte man zuerst den obersten Funktionsträger genau betrachten. Ein Theologe sage dazu einmal: "Der Fisch stinkt vom Kopf her". Auf die Hochschule bezogen wäre der/die Präsident*in oder Dekan*in zu beurteilen. Das ist nicht schwer für diese Hochschule, denn es gibt keine bessere Spitze als den Dekan, den der Fachbereich Sozialwesen seit einigen Jahren hat. auch ist die Präsidenttin der Fh Bielefeld eine weise Frau und Führungspersönlichkeit.

Unorganisiert

Soziale Arbeit

2.7

Die FH Bielefeld ist mit der Planung des Studienganges überfordert. Mehr Studenten werden angenommen, als an Platz (räumliche Kapazitäten, Kurse usw.) Vorhanden ist. Des Weiteren werden zu wenig, differenzierte Kursangebote geschaffen und man muss während seines Studium auf Inhalte verzichten, weil man sie nicht „erreichen“ kann.

Erstklassige Zusammenarbeit

Soziale Arbeit

4.5

Das Studium ist abwechslungsreich und man lernt extrem viel dazu, auch wenn man schon über vieles Bescheid weiß. Das lernen macht unglaublich viel Spaß und die Dozenten sind wirklich super. Außerdem ist es nicht nur ein stumpfes runterlernen sondern ein zusammen sein und Erfahrungen sammeln sowie austauschen. 

Interessant, sofern man Platz im Kurs erhält.

Soziale Arbeit

3.2

Aufgrund von vielen Teilnehmerbegrenzungen bzw. Vielen überlappenden Kursen ist man schon ein wenig eingeschränkt. Ansonsten ein sehr guter Studiengang mit interessanten Kursangeboten. Soziale Arbeit ist an sich schon vielfältig und durch die Kursangebote werden einem noch mehr Möglichkeiten zur eigenen Findung geboten.

Sozial Benachteiligten helfen

Soziale Arbeit

4.7

Durch mein Studium habe ich die Möglichkeit in einem breit gefächerten Arbeitsfeld jeden Tag vielen Menschen zu helfen. Allein die Wertschätzung, die einem täglich entgegen gebracht wird ist Gold wert! Das gute ist, dass man sich nicht auf einen Job festlegen muss, sondern in allen möglichen Bereichen gutes zu tun. Ich kann das Studium der sozialen Arbeit nur weiterempfehlen und hoffe andere ermutigen zu können auch den selben Weg zu gehen.

Viel Praxisbezug

Soziale Arbeit

4.3

Alle Dozenten sind stets bemüht, die wichtigsten Grundlagen zu vermitteln. Alle Studierenden sind offen und berichten gerne von ihren Erfahrungen, die das Wissen der anderen erweitert. Auch während der Lernveranstaltungen steht nicht nur die Theorie im Vordergrund, sondern auch immer der Praxisbezug. Es wird nie langweilig!

Menschen sind vielfältig

Soziale Arbeit

3.8

Die FH ist sehr modern ausgestattet und in jedem Raum selbst der Hörsaale gibt es Tageslicht. Außerdem ist das Studium vielfältig, Inhaltsreich und bietet viele Ebenen an Lernerfahrungen. Außerdem sind die Dozenten sehr freundlich und sind sehr engagiert und haben sehr spannende Seminare mit viel Input.

Intern. Kompetenz, Toleranz und ganz viel Input!

Soziale Arbeit

4.7

Diese Fachhochschule (FH) Bielefeld ist mit Abstand die beste im Westen! Die hohe Anzahl an Professorinnen, die breite inhaltliche Spitzenkompetenz der Veranstaltungen, die Kooperationsfähigkeit und die Toleranz unter den Studierenden ist den restlichen Hochschulen weit überlegen, ebenso die Führung des Fachbereichs ist besonders und hervorvorragend. Es ist ein empfehlenswerter Platz für Bildung geworden.

  • 1
  • 45
  • 85
  • 21
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 152 Bewertungen fließen 84 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019