COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang

Soziale Arbeit

3.7

Bisher gefällt mir das Studium sehr. Ich bekomme Einblicke in viele Felder der Sozialen Arbeit sowie in Rechtsgrundlagen und Psychologie. Die Dozierenden sind überwiegend gut und sachlich sehr kompetent. Der Campus ist sehr schön, da es viele Grünfläche drumherum gibt.

Super Hochschule und interessantes studium

Soziale Arbeit

3.8

Kleine familiäre Hochschule, super nette Dozenten, es wird viel Wert auf diversität und Toleranz gelegt. Interessant gestaltete Seminare und Vorlesung nah an der Praxis. Neben den Vorlesungen und Seminaren gibt es sehr viele Angebote wie zum Beispiel verschiedene sportgruppen, Gitarren unterricht, eine hochschul bar, Kino an der Hochschule etc. die
Organisation könnte noch verbessert werden.

Kleine aber feine Hochschule

Soziale Arbeit

4.5

Ca. 50 Studenten also sehr familiär, was natürlich seine Vor- und Nachteile hat. Sehr interessantes Studium! Viel Praxisbezug und im 5. Semester steht ein Praxissemester an. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und vor allem extrem hilfsbereit, man wird also nie alleine gelassen.

Große Bandbreite

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium der Sozialen Arbeit hat ein egroße Bandbreite. Die Dozenten kommen überwiegend aus der Praxis und man lernt dadruch recht viel.
Leider sind sehr viele Dozenten nur als Gäste da und deshalb findet ein Großteil der Vorlesungen an den Wochenenden statt.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 25
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    2.6
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 33 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 90 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020