Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

Das Master-Studium der Sonder- und Integrationspädagogik führt zu einer anwendungsorientierten, wissenschaftlichen Berufsqualifikation für die professionelle Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und Benachteiligungen in außerschulischen Kontexten. Die Studienschwerpunkte liegen in der Vorbereitung auf eine Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Förderbedarf beim Lernen, in der Sprache, im Verhalten und in der geistigen Entwicklung.

Die Studierenden erwerben Kenntnisse über die individuellen, sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen von Behinderung und Benachteiligung, über Gestaltung und Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen sowie über Begleitung, Beratung und Förderung bei individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen in verschiedenen Lebensaltern und unter unterschiedlichen Bedingungen von Behinderung und Benachteiligung.

Von der Couch auf den Campus: Informieren Sie sich beim virtuellen HIT der Uni Erfurt über das Studienangebot sowie die Bewerbung für Bachelor-, Master- und Magister-Studiengänge
Erleben Sie die Universität Erfurt ganz einfach mit Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Die meisten Angebote werden am 29. Mai 2021 von 10 bis 14 Uhr auf dieser Seite freigeschaltet. Bei ein paar Angeboten können Sie jetzt schon einen Blick drauf werfen.
Studentin im Gespräch mit dem Professor der Universität Erfurt
Quelle: Universität Erfurt

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

Das Studium gliedert sich in eine Studienphase von drei Semestern und ein viertes Semester, in dem die Master-Arbeit angefertigt wird

Pflichtmodule zu den sonderpädagogischen Grundlagen:

  • sonderpädagogisches Praktikum, inkl. Begleitseminar
  • Forschungsmethoden in der Sonder- und Integrationspädagogik
  • Professionalisierung, kommunikative und Beratungskompetenz
  • sonderpädagogische Psychologie
  • Sozialpädagogik

Pflichtmodul zu den außerschulischen Themenfeldern:

  • außerschulische Themenfelder

Zwei Wahlpflichtmodule zu den sonderpädagogischen Fachrichtungen:

  • Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Pädagogik für Menschen mit Lernbeeinträchtigungen
  • Pädagogik für Menschen mit Störungen im emotionalen und sozialen Verhalten
  • Pädagogik für Menschen mit Störungen in der Sprache und der Kommunikation
Voraussetzungen
  • ein fachlich einschlägiger Studiengang wie Förder-, Sonder-, Integrations- oder Sozialpädagogik mit überdurchschnittlichem Ergebnis
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • als professionelle Unterstützung (u.a. durch Beratung, Begleitung und Betreuung) von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen und Benachteiligungen in außerschulischen Kontexten (wie z.B. Heime, betreutes Wohnen oder Frühförderung)
  • in Leitungstätigkeiten in sonder- und sozialpädagogischen Institutionen

Quelle: Uni Erfurt 2018

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie hier.

Bewerben Sie sich für das Wintersemester jeweils vom 1. April bis 15. Juli!

Quelle: Uni Erfurt 2020

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Allgemeine Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 737-5115

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Bewertungen filtern

Schöner Studiengang, der ausgebaut werden kann

Sonder- und Integrationspädagogik

Bericht archiviert

In diesem Studiengang, der darauf abzielt Kinder, die aufgrund von einer Behinderung oder Vernachlässigung nicht gut an der Gesellschaft teilhaben können, mehr zu fördern, fehlt der Blick für die Förderung der Studenten. Es werden leider nicht sehr viele Optionen bei der Seminarwahl geboten, aber die, die es gibt, sind meistens ganz gut. Allerdings geht die Uni Erfurt oftmals sehr unorganisiert vor, was zeitweise anstrengend sein kann, wenn Dozenten beispielsweise selbst...Erfahrungsbericht weiterlesen

SonPäd ein super Master für Sozialpädagogen!

Sonder- und Integrationspädagogik

Bericht archiviert

Ein kleiner Studiengang, aber um so besser für Diskussionen und Seminare. Die Studieninhalte sind alle super interessant! Von vier Vertiefungen des Fachgebietes kann man zwei wählen. Die Studienzeit reicht aber auch deutlich für mehr. Allgemein hat man genug Zeit für das Campusleben. Es gibt viele Clubs, in denen man mitwirken kann. Auch genug Veranstaltungen zum Feiern.
Zur Bibliothek- einfach nur umwerfend perfekt.

Die eigenen Annahmen hinterfragen und reflektieren

Sonder- und Integrationspädagogik

Bericht archiviert

Das Studium hat mich in meiner professionellen Haltung gestärkt. Die systemische und konstruktivistische Sichtweise hat mir neue Denkanstöße gegeben. Ich hatte viele gute und hilfreiche Gespräche mit Dozenten sowie meinen Kommilitonen. Das tolle am Master ist die meist vorhandene Praxiserfahrung der Studierenden und der Austausch darüber. Die Idee mit Praxisstellen innerhalb eines Seminars (wie im StuFu) zusammen zu arbeiten und kreativ Projekte umzusetzen, fehlt mir etwas.

Zeitmanagement ist alles!

Sonder- und Integrationspädagogik

Bericht archiviert

Der Modulplan lässt es zu, ganz entspannt neben dem Studium arbeiten zu gehen, da man meistens nur zwei Tage oder weniger in der Uni anwesend sein kann. Somit hat man aber auch viel Zeit, sich im Selbststudium weiter zu bilden. Die Dozenten haben Ahnung und bringen diese auch immer sehr gut ein.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild: Fotolia: Koszivu
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021