Studiengangdetails

Das Studium "Slavistik / Osteuropastudien - Schwerpunkt Polonistik" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mainz

Allgemeines zum Studiengang

Im Slawistik oder Slavistik Studium befasst Du Dich mit den Sprach- und Literaturwissenschaften des slawischen Kulturraumes. Dazu gehören unter anderem die Länder Polen, Russland, Bulgarien oder Tschechien. Ein Slawistik Studium bietet die Möglichkeit, fern der ausgetretenen Pfade von Anglistik und Romanistik ein weitgehend unbekanntes philologisches Terrain zu erforschen.

Slawistik studieren

Alternative Studiengänge

Südslavistik
Bachelor of Arts
Uni Halle-Wittenberg
Slavistik/Unterrichtsfach Russisch Lehramt
Bachelor of Arts
Universität Bremen, Uni Oldenburg
Slavistik
Bachelor of Arts
Uni Tübingen
Slawistik
Bachelor of Arts
Uni Jena
Infoprofil
no logo
Slavistik
Bachelor of Arts
Uni Bamberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Slavistik an der Uni Mainz

Slavistik / Osteuropastudien - Schwerpunkt Polonistik (B.A.)

Bericht archiviert

Das Studienfach ist definitiv ausbaufähig . Die Veranstaltungen sind sehr eintönig und es wird selten auf Polnisch unterrichtet geschweige denn gesprochen. Vieles erfolgt auf deutsch und besonders viel Auswahl an Veranstaltungen für Studenten mit Schwerpunkt polonistik sind nicht gegeben.

Volkshochschulkurs als Studium getarnt

Slavistik / Osteuropastudien - Schwerpunkt Polonistik (B.A.)

Bericht archiviert

Ich habe mein Slawistik Studium mit Freude bekommen, doch merkte sehr schnell, dass das " Studium" eher einem Volkshochschulkurs gleicht. Die Studien/Berufsberatung bei Frau Dr. Ewa Makarczyk- Schuster lässt zu Wünschen übrig, man bekommt nahezu den Eindruck, dass sie selbst nicht an ihr eigenes Fach glaubt und somit im Bereich "Karriere/ Praktikumsplanung" keine Unterstützung ist! Dies äussert sie gerne anhand zynischer Bemerkungen wie " Eine Studentin hat ihren Magister in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrungen mit Enttäuschung

Slavistik / Osteuropastudien - Schwerpunkt Polonistik (B.A.)

Bericht archiviert

Voller Freude und mit viel Ehrgeiz habe ich dieses Studium angefangen. Es hat immer Spaß gemacht und es war auch nicht einfach. Ein Beifach zum Studium ist Pflicht. Ich persönlich finde es nicht einfach genau was passendes dazu zu finden. Slavistik beschäftigt sich nämlich mit Sprach- , Literatur- und Kulturwissenschaften und dazu lernt man noch seine Zielsprache. Traurig ist es am Ende des Studiums, da es sehr schwer ist ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022