Studiengangdetails

Das Studium "Sinologie" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1974 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

4.3
Vanessa , 29.07.2018 - Sinologie
4.0
Linda , 22.03.2018 - Sinologie
4.3
Lisa , 22.03.2018 - Sinologie

Allgemeines zum Studiengang

Die Wissenschaft der Sinologie beschäftigt sich mit der Kultur Chinas. Vor allem die Sprache, Schrift und Geschichte des Reichs der Mitte steht im Sinologie Studium im Fokus. Das Fach vereint unterschiedliche geisteswissenschaftliche Disziplinen und umfasst viel mehr, als nur die chinesische Sprache zu lernen. Du solltest deshalb neben Sprachbegabung auch besonderes Interesse an China, seiner Kultur und Philosophie oder seiner Wirtschaft mitbringen.

Sinologie studieren

Alternative Studiengänge

Sinologie
Master of Arts
Uni Frankfurt
Sinologie Lehramt
Staatsexamen
Uni Tübingen
Sinologie
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
Sinologie
Bachelor of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Sinologie
Master of Arts
Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Geschichte

Sinologie

4.3

Sinologie ist eventuell etwas schwieriger als Koreanistik.
Die Sprache zu lernen ist meiner Meinung nach sehr schwierig und aufwendig.
Dennoch sind alle Dozenten nett und wenn man Interesse an China hat sollte man sich aufjedenfall dafür entscheiden!

Anstrengend, aber interessant

Sinologie

4.0

Das Sinologiestudium ist wirklich unglaublich schwer. In sehr kurzer Zeit muss man viele Schriftzeichen lernen. Es ist definitiv nicht unmöglich, aber man muss wirklich reinhauen. Das tolle an der Sinologie ist unter anderem, dass nicht besonders viele Leute es studieren. Die Dozenten haben also genug Zeit für uns und auch unsere Räume sind immer groß genug, was nicht in jedem Studium ein Selbstverständnis ist. Einen Tandempartner kann ich nur empfehlen um die Sprache zu lernen.

China - das Reich der Mitte

Sinologie

4.3

Bei dem Studienfach Sinologie handelt es sich um einen abwechslungsreichen Studiengang mit vielen kompetenten und hilfsbereiten Dozenten, welche einem bei jeglichen Problemen tatkräftig zur Seite stehen. Durch die geringe Größe der Klassen können problemlos alle Fragen behandelt werden, sodass jeder Student ausreichend auf die Klausur vorbereitet ist. Die Sprachkurse verlangen regelmäßiges erscheinen im Unterricht ebenso wie eine vor- und Nachbereitung des Unterrichtsmaterials. Resümierend ist es ein durchaus aufwendiger Studiengang, welcher jedoch durch seine zahlreichen Facetten nie langweilig wird. 

Neue Welten entdecken

Sinologie

3.8

Wenn man sich für Asien schon von vornherein interessiert ist der Studiengang Sinologie perfekt für einen. Wenn man Asien noch nicht interessant findet, werden die Vorlesungen zur Sinologie einen trotzdem interessiert. Die RUB ist eine der führenden Unis für Sprachstudien. Und das aus gutem Grund!

Die optimierte Version der Schule

Sinologie

4.0

Die Dozenten geben sich Mühe all unserer Namen zu lernen, um den Unterricht persönlicher und angenehmer für uns zu gestalten. Somit fühlt man sich gleich wohler und es erscheint nicht mehr so unmöglich eine schwere Sprache wie Chinesisch zu erlernen. Für gewöhnlich ist es so, dass man für den Sprachkurs verschiedene Dozenten hat. Neben mindestens einem Muttersprachler , wird man zudem auch noch von einem deutschen Dozenten unterrichtet. Dieser ergänzen sich perfekt und durch ihre lockere Art fre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zufrieden!

Sinologie

Bericht archiviert

Während meines bisherigen Studiums habe ich weitestgehend nur gute Erfahrungen mit diesem Studiengang gemacht! Die Dozenten sind überaus engagiert und alles ist sehr gut organisiert, auch die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind zufriedenstellend. Mir ist zudem auch des Öfteren zu Ohren gekommen,dass die Fakultät dieser Universität oftmals empfohlen wird, wenn es um Ostasienwissenschaften geht.

Ich habe begonnen, Chinesisch zu lernen ^^

Sinologie

Bericht archiviert

Alle sind dort super nett und hilfsbereit. Die Dozenten arbeiten größten Teils mit Power Point und die Folien sind verständlich. Die Dozenten legen sehr viel Wert auf Genauigkeit, aber auch auf Mitarbeit. Die Seminare sind alle Chronologisch angeordnet und fordern zum Teil Sprachkenntnisse.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 7 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter