Geprüfte Bewertung

Zu breitgefächert und dadurch sehr oberflächlich

Security & Safety Engineering (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    1.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.0
Das große Problem des Studiengangs ist, dass man Pflichtvorlesungen für zu viele verschiedene Themenbereiche hat. Anstatt sich im Hauptstudium auf vielleicht 2 Themenbereiche zu spezialisieren, müssen Pflichtvorlesungen in allen Themenbereichen wie Objektschutz, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Gefahrstoffe und IT&IT-Sicherheit belegt werden. Dadurch können die Inhalte in allen Bereichen nur oberflächlich vermittelt werden. Die Möglichkeit eines Studenten Zertifikate in den Bereichen zu erlangen sind meiner Meinung nach nur Tropfen auf den heißen Stein, da man sich z.B. "Strahlenschutzbeauftragter" nennen darf, obwohl man nach dem Studium meiner Meinung nach unzureichendes Wissen auf dem Gebiet hat.
Am Ende steht der Student mit Halbwissen auf mehreren spannenden Themengebieten da und kann bei allen Themenbereichen maximal als Berater oder "Prüfer" eingesetzt werden.

Nicht ohne Grund ist der ähnliche Studiengang an der DHBW Karlsruhe dreigeteilt in die Vertiefungsrichtungen Arbeitssicherheit, Strahlenschutz und Umwelttechnik. Man vertieft sich dort sozusagen auf ein Gebiet.
Oder wie z.B. an der Hochschule in Magdeburg auf bestimmte Themenbereiche eingegrenzt. Diesen Beispielen sollte der Studiengang meiner Meinung nach folgen.

Eine meiner Meinung nach wichtige Fähigkeit eines Ingenieurs - der Umgang mit CAD - wird nicht gelehrt. Dadurch bildet man Sicherheitsingenieure aus, die zwar gerade so sicherheitstechnische Schwachstellen von Arbeitsabläufen, (Anlagen) und Gebäuden feststellen können, jedoch keinerlei Fähigkeiten haben Verbesserungsvorschläge zu bringen oder zu planen.
Darüber hinaus sind naturwissenschaftliche Grundlagen und Fähigkeiten im Studium auch nur auf ein Minimum begrenzt. Meiner Meinung nach fehlt u.a. Thermodynamik als ein eigenes Fach, da diese bei sicherheitstechnischen Berechnungen (bei u.a. Gefahrstoffen, Brandschutz, Lüftungstechnik) eine große Rolle spielt.

Das Laborpraktikum im 2. Semster war wortwörtlich sinnlos, da es keinerlei Feedback oder sinnvolle Auswertung zu den geforderten Protokollen und Berechnungen gab, die aller 2 Wochen abzugeben waren. Die Druchführung des Laborpraktikums hat jedoch Spaß gemacht und neue interessante Erkenntnisse geliefert.
  • Nette Dozenten
  • Aufbau des Studiengangs

Immanuel hat 24 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Ich ärgere mich über die schlechte Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel.
    Auch 67% meiner Kommilitonen bezeichnen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als schlecht.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
    54% meiner Kommilitonen fühlen sich auf dem Campus wie Zuhause.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde mit etwas Glück und ein bisschen Geduld einen Parkplatz.
    67% meiner Kommilitonen sagen, es gibt ausreichend Parkplätze.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
    Auch 67% meiner Kommilitonen finden das Hochschulsport-Angebot sehr vielfältig.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
    79% meiner Kommilitonen freuen sich über sehr saubere Toiletten.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich habe angegeben, dass die Luft in den Hörsälen sehr gut ist.
    Auch 64% meiner Kommilitonen haben angegeben, dass die Luft sehr gut ist.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Über die Klimaanlagen in allen Hörsälen bin ich sehr froh.
    75% meiner Kommilitonen freuen sich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
    Auch für 60% meiner Kommilitonen ist der Ruf der Hochschule ganz in Ordnung.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    Auch für 77% meiner Kommilitonen war es sehr einfach, Anschluss zu finden.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
    Auch 100% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Manchmal fahre ich mit dem Fahrrad zur Hochschule.
    Auch 40% meiner Kommilitonen fahren manchmal mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Ein- bis zweimal pro Woche gehe ich feiern.
    Auch 60% meiner Kommilitonen gehen ca. ein- bis zweimal pro Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in einer WG.
    58% meiner Kommilitonen haben ihre eigene Bude.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Ich bin der Ansicht, das Studium ist zu leicht. Der Anspruch könnte höher sein.
    50% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
    67% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Nach dem Studium sehe ich mich schon als Taxifahrer.
    78% meiner Kommilitonen rechnen mit traumhaften Berufsaussichten.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
    73% meiner Kommilitonen sagen, dass es nur teilweise eine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Leider stellen nur manche Dozenten ihre Skripte online bereit.
    60% meiner Kommilitonen sagen aus, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Für mich ist die Betreuung während des Studiums ok.
    57% meiner Kommilitonen fühlen sich während des Studiums sehr gut betreut.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Das riesige Kursangebot finde ich super.
    56% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich diesen Studiengang nicht nochmal wählen.
    77% meiner Kommilitonen würden diesen Studiengang nochmal wählen.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
    Auch 62% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
    Auch 50% meiner Kommilitonen erhalten hauptsächlich finanzielle Unterstützung von ihren Eltern.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben zum Teil auch studiert.
    90% meiner Kommilitonen geben an, dass ihre Eltern nicht studiert haben.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.9
Simon , 18.07.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
4.4
Kai , 16.07.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
4.0
Florian , 08.07.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
3.6
Tim , 05.06.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
3.8
Daniel , 27.03.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
3.0
Lucas , 24.02.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
4.0
Fynn , 10.02.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
4.1
Johannes , 08.02.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
4.0
Nils , 17.01.2022 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)
3.9
Sascha , 10.11.2021 - Security & Safety Engineering (B.Sc.)

Über Immanuel

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich habe abgebrochen
  • Begründung:Nach dem 2. Semester
  • Studienbeginn: 2021
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Furtwangen im Schwarzwald
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 26.07.2022
  • Veröffentlicht am: 26.07.2022