COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang Sexualwissenschaft ist als interdisziplinärer Studiengang konzipiert und richtet sich somit bewusst an Bachelorabsolventen unterschiedlicher Fachrichtungen (Psychologie, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit / Sozialpädagogik und Pädagogik).

Er verfügt damit über ein Alleinstellungsmerkmal. Die Studierenden erlangen im Masterstudiengang umfassende Kenntnisse im Bereich der Beziehungsanalyse und zu speziellen therapeutischen Interventionen. Die Erstellung von Verhaltensanalysen im Hinblick auf sexuelle Symptomatik und Störungsbilder sowie die Erarbeitung von Problemanalysen sind genauso Bestandteil der Ausbildung wie das Erlernen von Gesprächsführung in Beratungssituationen und der Umgang mit schwierigen Therapie- und Krisensituationen.

Die Hochschulzentrale der MSH Medical School Hamburg Am Kaiserkai
Quelle: MSH Medical School Hamburg 2020

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Gesamtkosten
15.100 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Inhalte

Die zwölf Module des Masterstudiengangs Sexualwissenschaft sind in drei Kompetenzfelder gegliedert:

  • Fachspezifische Handlungskompetenz
    • Sexualwissenschaft, Kultur und Diversität, Sozial- und gesellschaftspolitische Aspekte von Sexualität, Psychologische Aspekte von Sexualität, Sexualmedizinische Aspekte von Sexualität, Rechtliche und ethische Aspekte von Sexualität
  • Berufliche Anwendungskompetenz
    • Sexualpädagogik und sexuelle Bildung, Sexualberatung und Interventionspraxis, Persönliche Reflexion und Supervision, Praxisbezogenes Projekt
  • Wissenschaftlich-methodische Kompetenz
    • Sexualwissenschatliches Forschungsprojekt, Masterarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen

Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gem. §39 HmbHG

  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) in Psychologie oder Sozialer Arbeit / Sozialpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaften
Creditpoints
120
Studienbeginn
ab Oktober 2020
Standorte
Hamburg
Hinweise

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und fachlich akkreditiert.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Ziel des Masterstudiengangs Sexualwissenschaft an der MSH ist es, die Studierenden zum einen im Bereich der sexualpädagogischen Beratung und Begleitung in verschiedenen (psycho-)sozialen Arbeitsfeldern zu befähigen und zum anderen Wissen zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung und Theoriebildung in der Sexualwissenschaft zu vermitteln. Die Arbeitsschwerpunkte des Masterstudiengangs Sexualwissenschaft liegen in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit physiologischen, psychischen und soziokulturellen Aspekten von Sexualität sowie in der Erarbeitung von Beratungsangeboten.

Quelle: MSH Medical School Hamburg 2020

Videogalerie

Studienberater
Marcel Kähler M.Sc.
Bewerbermanagement Studienberatung
MSH Medical School Hamburg
+49 (0)40361 226 49155

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020