Studium Sexualwissenschaft
4 Studiengänge | 1 Bewertungen

Sexualwissenschaft Studium

Sexualität ist neben Nahrung, Wasser und Schlaf ein wichtiges menschliches Grundbedürfnis. Du möchtest verstehen, wie Sexualität die Persönlichkeit und das Sozialverhalten beeinflusst? Du kannst Dir vorstellen, Paaren mit sexuellen Problemen zu helfen? Vielleicht willst Du Dich auch für Aufklärung im Bereich sexuell übertragbarer Krankheiten oder Verhütung engagieren? Bei all diesen Zielen hilft Dir das Sexualwissenschaft Studium sehr gut weiter.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Im Master Sexualwissenschaft vertiefst Du zunächst unterschiedliche Perspektiven der Forschung auf die menschliche Sexualität. Du lernst den anatomischen Aufbau der Geschlechtsorgane kennen und die zugrunde liegenden biologischen Prozesse. Außerdem beschäftigst Du Dich mit den psychischen Auswirkungen von Sexualität und welche Rolle sie im sozialen Miteinander spielt.
Nebenbei erwirbst Du das methodische Handwerkszeug, um Dich professionell mit Sexualität zu befassen, beispielsweise wie man einen guten Umfragebogen gestaltet oder mit Statistiken umgeht.

Beliebteste Studiengänge

HoMe - Hochschule Merseburg (Merseburg)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung
HoMe - Hochschule Merseburg (Merseburg)
access_time6 Semester
0 Bewertungen
Infoprofil
MSH Medical School Hamburg (Hamburg)
access_time4 Semester
0 Bewertungen
Infoprofil
MSB Medical School Berlin (Berlin)
access_time4 Semester
0 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Sexualwissenschaft Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Studiengang gestellt.
Hast du eine Frage? Stelle deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Das Master Studium Sexualwissenschaft dauert je nach Hochschule 3 bis 6 Semester. In einigen Fällen bieten Dir die Hochschulen Sexualwissenschaft als Teilzeitstudium an, sodass Du auch als Berufstätiger studieren kannst.

Im Studium besucht Du Vorlesungen und Seminare. Sehr häufig arbeitest Du in Kleingruppen an Projekten. Gemeinsam schreibt Ihr Lernprotokolle zu den Vorlesungen und Seminaren, die Du für den Abschluss der Module benötigst.

Die Prüfungsformen sind breit gefächert. Auf Deinem Plan stehen in der Regel Gruppenpräsentationen, Klausuren, mündliche Prüfungen und Hausarbeiten. Besonders hervorzuheben sind selbstständig durchgeführte Falldokumentationen und Hospitationsberichte, in denen Du während der Praxisphasen gewonnene Erfahrungen sorgfältig darstellst. Nach erfolgreicher Verteidigung Deiner Abschlussarbeit darfst Du Dich Master of Arts (M.A.) nennen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Hochschulen in Deutschland bieten Sexualwissenschaft ausschließlich als Master an. Daher musst Du in der Regel bereits einen Bachelor oder Diplom Abschluss in einer humanwissenschaftlichen Disziplin wie Soziale Arbeit, Pädagogik oder Psychologie besitzen. Die meisten Sexualwissenschaft Studiengänge sind nicht zulassungsbeschränkt.

Ist der Studiengang Sexualwissenschaft der richtige für mich?

Wenn Du in der Schule Spaß an Pädagogik und Biologie hattest, bringst Du bereits wichtige Interessen für Sexualwissenschaft Studiengänge mit. Du solltest gerne mit Menschen zusammenarbeiten und bei persönlichen Problemen geduldig bleiben. Ausdrucksstärke und Empathie helfen Dir in der selbstständigen Sexualberatung während des Studiums.

Ebenso wichtig sind analytisches Denkvermögen und Sorgfalt, weil Du konkrete Fälle untersuchst und dokumentierst. Je nachdem welchen Schwerpunkt Du in Deinem Studium setzt, zum Beispiel Missbrauch oder sexuell übertragbare Krankheiten, solltest Du außerdem emotional belastbar sein, wenn Du mit schwierigen Lebenssituationen Deiner Patienten konfrontiert wirst.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Deinem Abschluss in Sexualwissenschaft hast Du Einstiegsmöglichkeiten in sehr viele Arbeitsfelder. Weil die Studiengänge auf die Berufspraxis ausgerichtet sind, kannst Du Dich in den Praxisphasen frühzeitig auf bestimmte Themen der Sexualität spezialisieren. In der Regel bist Du angestellt oder selbstständig im Gesundheits- und Sozialwesen. Folgende Tätigkeitsfelder kommen für Dich in Frage:
  • Sexualpädagogik und -beratung
  • Beratung in urologischen oder gynäkologischen Praxen
  • Forensischer oder kriminologischer Berater
  • Aufklärer in gemeinnützigen Organisationen
  • Angestellter im Kinderschutz

Wo kann ich Sexualwissenschaft studieren?

Nur wenige Fachhochschulen in Deutschland bieten Dir Sexualwissenschaft Studiengänge an. Die Angebote sind noch recht jung und reagieren auf einen aktuellen Mangel an Sexualberatung. Der Studiengang ist vor allem in den Großstädten Hamburg und Berlin vertreten.

Aktuelle Bewertungen

Nicht was man erwartet
Gunnar, 22.08.2019 - Angewandte Sexualwissenschaft, HoMe - Hochschule Merseburg
IceBreaker
Anonym, 08.12.2017 - Angewandte Sexualwissenschaft, HoMe - Hochschule Merseburg
Einzigartig
Johanna, 14.02.2016 - Angewandte Sexualwissenschaft, HoMe - Hochschule Merseburg
Master of Sex
pixie, 22.10.2015 - Angewandte Sexualwissenschaft, HoMe - Hochschule Merseburg
Lohnt sich!
Saskia, 06.06.2015 - Angewandte Sexualwissenschaft, HoMe - Hochschule Merseburg
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Sexualwissenschaft wurden bisher 1 Mal bewertet.
4.2
100%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis