Studiengangdetails

Das Studium "Romanistik: Spanisch" an der staatlichen "Uni Heidelberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Heidelberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1006 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Spanisch
Standorte
Heidelberg
Bewertung
85% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
85%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Spanisch
Standorte
Heidelberg

Letzte Bewertungen

3.0
Henrik , 17.10.2019 - Romanistik: Spanisch Lehramt
3.5
Meike , 07.10.2019 - Romanistik: Spanisch Lehramt
4.3
Fabienne , 20.09.2019 - Romanistik: Spanisch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Im Romanistik Studium beschäftigst Du Dich mit der Philologie, also der Sprach- und Literaturwissenschaft der romanischen Sprachen. Dazu gehören unter anderem Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch und Rumänisch. Aber auch kleinere Sprachzweige wie Katalanisch, Okzitanisch oder Sardisch gehören zur Familie der romanischen Sprachen. Nicht nur die Kulturen und Literaturen der europäischen, sondern zum Beispiel auch die der lateinamerikanischen Länder sind zum Teil Forschungsgegenstand des Studienfachs. Romanistik ist damit ideal für Dich, wenn Du ein facettenreiches Fach studieren möchtest.

Romanistik studieren

Alternative Studiengänge

Sozialkunde Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Evangelische Theologie Lehramt
Master of Education
Uni Bielefeld
Türkisch Lehramt
Master of Education
Uni Duisburg-Essen
Wirtschaft und Arbeit Lehramt
Bachelor of Education
Uni Koblenz-Landau
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gutes Seminarleben, teilweise schwache Orga

Romanistik: Spanisch Lehramt

3.0

Das Seminarleben am Romanischen Seminar ist vielfältig und lebt nicht nur vom „Zusammenleben“ der verschiedenen romanischen Sprachen unter einem Dach, sondern auch und gerade von den Impulsen, die die vielen Muttersprachler*innen liefern.
Die eigentliche Studienorganisation verläuft manchmal etwas chaotisch und leider nicht immer sehr sinnvoll. Auch das Kursangebot ist rein vom Umfang her leider nicht immer besonder stark.

Spanisch?!

Romanistik: Spanisch Lehramt

3.5

Es gibt viele Seminare und Vorlesungen, die leider auf Deutsch stattfinden. Es wäre gut, wenn das Studium so gut wie komplett auf Spanisch ablaufen würde. Außerdem wären Sprachkurse oder Grammatikkurse wünschenswert.
Die Bibliothek ist sehr gut ausgestattet.

Interessanter und zu empfehlender Studiengang

Romanistik: Spanisch Lehramt

4.3

Es machte mir schon immer Spaß Sprachen zu erlernen und ich finde, dass man an der Uni Heidelberg noch mehr die Chance hat, als Person zu reifen und nicht nur die „Grundkompetenzen“ der Sprache zu erlernen. Man lernt fürs Leben und zudem sind die Menschen dort sehr sympathisch.

Entspannte Atmosphäre und nette Dozenten

Romanistik: Spanisch Lehramt

4.2

Mir gefällt der Studiengang Spanisch sehr gut. Ich liebe die Sprache und die Dozenten in Heidelberg sind total locker und hilfsbereit. Außerdem lernen wir sehr viel zur Kultur, Sprache und Literatur. Die Studieninhalte werden auf unterschiedliche und abwechslungsreiche Art und Weise vermittelt, sodass viel schon allein durch den Besuch der Kurse hängen bleibt.

Empfehlenswert

Romanistik: Spanisch Lehramt

5.0

Nur positive Erfahrungen in meinen ersten 4 Semestern gemacht. Dozenten sind sehr hilfsbereit und aufgeschlossen. Immer eine gute Atmosphäre. Tempo beim Studium ist angemessen. Man sollte auf jeden Fall ein Auslandssemester in einem spanischsprachigen Land in Erwägung ziehen.

Interessanter Studiengang

Romanistik: Spanisch Lehramt

4.2

Einige Kurse hat man mit Studenten aus allen Romanistik Studiengängen zusammen. Zum Beispiel die Einführungsvorlesung Sprachwissenschaft. Sehr interessant, da man dann auch gesamtromanische Sprachgeschichte usw erlernt und nicht nur auf seine gewählte Sprache beschränkt ist.

Lateinkenntnisse sind erforderlich. Wenn ihr diese vor Beginn des Studiums noch nicht habt müsst ihr in euren ersten zwei Semestern den Kurs “Latein für Romanisten” belegen. Bis Ende des dritten Semesters muss man Lateinkenntnisse und auch Kenntnisse einer zweiten romanischen Fremdsprache vorweisen.

Keine Empfehlung meinerseits

Romanistik: Spanisch Lehramt

2.2

Organisation = Null
Dozenten haben so gut wie nie Zeit für einen oder verweisen auf ihre Sprechstunde und sind nicht flexibel
Lehrveranstaltungen haben überhaupt nichts mit dem späteren Beruf des Lehrers zutun und versteifen sich nur auf die Literatur- und Sprachwissenschaft.

Fakultät nicht gut organisiert

Romanistik: Spanisch Lehramt

2.7

Die Fakultät der Romanistik ist nicht sehr gut organisiert. Oft wissen die Dozenten selber nicht bescheid über viele wichtige dinge. Generell sind die Dozenten aber sehr Bodenständig und sympathisch. Die studieninhalte sind nicht immer dem Thema der Vorlesung zugestimmt.

Perfekt für fließend Sprechende

Romanistik: Spanisch Lehramt

3.7

Der Studiengang Romanistik: Spanisch und insgesamt ein interessanter und gut aufgebauter Studiengang mit Großteil netter Dozenten. Spricht man allerdings noch nicht perfekt fließend Spanisch, hat man in diesem Studiengang wahrscheinlich mehr Probleme allem folgen zu können, da das allgemeine Beherrschen der Sprache sehr weit oben liegt, es befinden sich als viele Muttersprachler oder Studenten mit langjähriger Auslandserfahrung in diesem Studiengang

Interessant

Romanistik: Spanisch Lehramt

3.8

Die Dozenten sind meist Muttersprachler und vermitteln daher gutes Spanisch. Nicht das Sprachenlernen steht im Vordergrund, sondern die Sprach- und Literaturwissenschaft. Es gibt interessante Veranstaltungen zu spezifischen und allgemeineren Themen. Kommunikation steht in den Seminaren im Mittelpunkt.

  • 2
  • 6
  • 11
  • 6
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 25 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019