Kurzbeschreibung

Rund um die Welt gibt es Länder und Regionen, denen romanische Sprachen gesprochen werden: Französisch, Italienisch und Portugiesisch in Afrika, Spanisch und Portugiesisch in Lateinamerika, Französisch in der Karibik und in Kanada. In Europa wird beispielsweise auch in Belgien Französisch und in der Schweiz Italienisch und Französisch gesprochen. All diese Regionen zeichnen sich durch vielfältige Kulturen aus und sind untereinander nicht nur in vielen Familien- oder Migrationsgeschichten, sondern auch durch Wirtschafts- und Kulturbeziehungen verknüpft.

Der interdisziplinäre Studiengang verbindet gezielt die drei Disziplinen Romanistik, Geographie und Wirtschaftswissenschaften. Er richtet sich an alle, die sich für die komplexen Zusammenhänge zwischen Menschen, Räumen, Wirtschaft und Kulturen interessieren und Grundlagen in den drei Fächern erwerben wollen, zugleich aber in einem der Bereiche, ihren Interessen gemäß, einen klaren Schwerpunkt legen möchten.

Kleine Gruppen und persönliche Betreuung sind charakteristische Merkmale des Studiums an der KU.
Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2022

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Romanistik: z.B. Einführung in die Literaturwissenschaft, Literaturen der Romania, Grammatik und Wortschatz, Synchronie
  • Wirtschaftswissenschaften: z.B. Mikroökonomie, Makroökonomie, Einführung in die Volkswirtschaftslehre, Geschäftskommunikation, Wirtschaftssprache, Statistik
  • Geographie: z.B. Einführung in die Geographie, Humangeographie, Landeskunde & Kulturwissenschaft
Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife

Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Eichstätt
Hinweise

56,00 €¹ Semesterbeitrag.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Teilbereich Romanistik entscheiden sich die Studierenden für Französisch, Italienisch oder Spanisch. Sie setzen sich mit den kulturellen und historischen Gegebenheiten der jeweiligen romanischen Sprache und Kultur sowie dementsprechenden Regionen und Staaten auseinander und erlernen grundlegende Techniken literatur- und sprachwissenschaftlichen Arbeitens.

Im Bereich Wirtschaftswissenschaften gibt das Studium einen fundierten Einblick in die Teilbereiche BWL, VWL und Wirtschaftsrecht und versetzt die Studierenden in die Lage, auf dieser theoretischen Basis die Analyse aktueller wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen vorzunehmen.

Im Teilbereich Geographie geht es darum, Vertrautheit mit den Hauptinhalten, theoretischen Grundlagen und der Theoriebildung in der Human- und Wirtschaftsgeographie zu erwerben. Außerdem vermittelt das Studium Kenntnisse zeitgenössischer Zugänge zu regionalgeographischen Fragestellungen und zur Steuerung räumlicher Entwicklungsprozesse.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2022

Mögliche Berufsfelder sind Verlags- und Bildungswesen, Journalismus, Kulturorganisationen und -einrichtungen, politischen Organisationen sowie Organisationen im Feld internationaler Kultur-, Handels- und Wirtschaftsbeziehungen. Durch die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs ist dieser sehr gut geeignet für eine spätere Arbeit an Schnittstellen wie z. B. zwischen Stadt- oder Kommunalverwaltung und Dienstleistungs-, Beratungs- oder Forschungsunternehmen. Weitere mögliche Tätigkeitsfelder liegen im Bereich von Vertrieb oder im Marketing, in der Kundenbetreuung oder in der Beratung, in öffentlichen Einrichtungen, im Tourismussektor bzw. im Tourismusmanagement, in der Medienbranche oder in der Stadt- und Raumplanung hinsichtlich eines verantwortungsvollen Tourismus. Schließlich bildet der interdisziplinäre Studiengang aus für Tätigkeiten im deutschen Sprachraum, aber auch in internationalen und international agierenden Organisationen und Unternehmen.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2022

Ein Semester im Laufe des Studiums soll als Auslandssemester in einem Land absolviert werden, in dem die gewählte romanische Sprache gesprochen wird: Hierfür stehen zahlreiche Partneruniversitäten weltweit zur Auswahl. Daneben ermöglicht das in den Studienverlauf integrierte Auslandspraktikum, frühzeitig im internationalen Kontext mit möglichen Tätigkeitsfeldern in Kontakt zu kommen.

Bei der Organisation des Auslandssemester und des Auslandspraktikums unterstützt Sie das International Office der KU.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2022

Der klare Praxisbezug des Studiengangs, der schon durch die Kombination der drei Disziplinen ersichtlich wird, manifestiert sich auch im Pflichtpraktikum, ebenso wie im Modul „Berufsperspektiven“, das sich, basierend auf den Praktikumserfahrungen der Studierenden und auf Gastvorträgen von Vertreter/-innen unterschiedlicher Berufsfelder, den Berufsperspektiven der Absolvent/-innen widmet.

Unmittelbaren Praxisbezug stellen ferner zahlreiche sprachpraktische Lehrveranstaltungen her, so etwa die Kurse in der jeweiligen Wirtschaftssprache, in thematisch ausgerichteten wirtschaftssprachlichen Modulen (wie z.B. „Négotiation professionelle“), im Bereich der Geschäftskommunikation oder auch in journalistischen Fertigkeiten (z. B. im Modul „Periodismo online“).

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2022

Eichstätt und der Naturpark Altmühltal sind nicht nur für Kulturinteressierte und Naturliebhaber ein beliebtes Reiseziel, denn auch Fahrradurlauber, Kletterer, Kanuten und Fossiliensammler und viele mehr kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Kleinstadt zwischen München und Nürnberg bietet Eichstätt eine barocke Kulisse mit südländischem Flair - kombiniert mit moderner und vielfach prämierter Architektur und zahlreichen Kultur- und Freizeitangeboten.

Der barocke Park im Herzen des Campus und die angrenzende Altmühlaue sind das "grüne Wohnzimmer" der KU. Ebenfalls ein großes Plus: Alle universitären Einrichtungen liegen in Eichstätt nur wenige Gehminuten von einander entfernt.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2022

Videogalerie

Studienberater
Marie-Anne Kohll
Studienberatung
KU Eichstätt-Ingolstadt
+49 (0)8421 93-21283

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Romanistik Studium beschäftigst Du Dich mit der Philologie, also der Sprach- und Literaturwissenschaft der romanischen Sprachen. Dazu gehören unter anderem Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch und Rumänisch. Aber auch kleinere Sprachzweige wie Katalanisch, Okzitanisch oder Sardisch gehören zur Familie der romanischen Sprachen. Nicht nur die Kulturen und Literaturen der europäischen, sondern zum Beispiel auch die der lateinamerikanischen Länder sind zum Teil Forschungsgegenstand des Studienfachs. Romanistik ist damit ideal für Dich, wenn Du ein facettenreiches Fach studieren möchtest.

Romanistik studieren

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2022