Studiengangdetails

Das Studium "Religionspädagogik und Soziale Arbeit" an der staatlichen "Hochschule Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 631 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hannover
Hinweise

Ganztägiges Vorpraktikum von sechs Wochen in einem einschlägigen sozialen, diakonischen oder religionspädagogischen Tätigkeitsfeld.

Das Vorpraktikum kann auch halbtags über 12 Wochen abgeleistet werden.

Individuelle thematische Schwerpunktsetzung bzw. Spezialisierung im 2. Studienabschnitt möglich.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hannover
Hinweise

Ganztägiges Vorpraktikum von sechs Wochen in einem einschlägigen sozialen, diakonischen oder religionspädagogischen Tätigkeitsfeld.

Das Vorpraktikum kann auch halbtags über 12 Wochen abgeleistet werden.

Individuelle thematische Schwerpunktsetzung bzw. Spezialisierung im 2. Studienabschnitt möglich.

Letzte Bewertungen

4.7
Lisa , 13.08.2022 - Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)
4.4
Emily , 11.08.2022 - Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)
3.0
Jan , 29.06.2022 - Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Du interessierst Dich für das Thema Religion und hast Dich neben der Schule vielleicht schon in der Kirche engagiert? Dann kannst Du diese Begeisterung zum Beruf machen und Religionspädagogik studieren. Das Studium bereitet auf die pädagogische Arbeit in Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen vor. Lehramtsstudiengänge in diesem Fach ermöglichen die Tätigkeit als Religionslehrer. 

Religionspädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit / Praktische Theologie
Bachelor of Arts
Katholische Hochschule Mainz
Social Work as a Human Rights Profession
Master of Arts
Alice Salomon Hochschule, BTU Cottbus-Senftenberg, Uni Göteborg, Uni Ljubljana, Uni Malmö, Uni Strathclyde
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
KHSB Berlin
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Soziale Arbeit im internationalen und interkulturellen Kontext
Master of Arts
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Würde eine 9/10 geben

Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)

4.7

Das Studium gefällt mir im Großen und Ganzen sehr! Die Dozierenden bringen alle viel Erfahrung aus der Praxis mit und die Lehrveranstaltungen sind sehr vielfältig. Im Bereich Religionspädagogik liegt der Fokus eher auf Pädagogik als auf Theologie, was man bedenken sollte, wenn man sich zwischen verschiedenen Hochschulen entscheidet. Die Bibliothek ist klein, aber grundlegend gut ausgestattet. Für speziellere Themen stehen aber auch alle anderen hannoverschen Bibliotheken zur Verfügung.

Schöne Inhalte und schöne Menschen

Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)

4.4

Ein soziales Studium mit jeder Menge Spaß. Das Leben auf dem Campus ist einfach nur super, grade im Sommer wird viel gemeinsam gemacht. Die Dozenten sind flexibel und so wird bei gutem Wetter auch mal draußen die Vorlesung gemacht. Es wird sich steht’s bemüht es allen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zwischen guten Kontakten und Perspektiven

Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)

3.0

Mein Studium der Religionspädagogik und Sozialen Arbeit war gut im vorhergesehenen Zeitrahmen von 8 Semestern + Anerkennungsjahr zu bewältigen. Natürlich muss man sich, wie bei wahrscheinlich den meisten anderen Studiengängen auch, zu einem ausreichenden Maße an Selbststudium motivieren können. Im Vergleich mit anderen Studiengängen zeigt sich hier ein hoher Anteil an praxisorientierten Seminaren, auch die relativ überschaubare Teilnehmer*Innenanzahl half, die Motivation aufrecht zu erhalten, und Seminare lebhaft zu gestalten. Meines...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfassendes Studium in Kleingruppen

Religionspädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)

3.7

Studieren auf einem kleinen Campus ermöglicht das Lernen in Kleingruppen und macht das Studieren weniger Anonym sondern eher familiär. Der Studiengang wir nur zum Wintersemester angeboten und es gibt ca. 40 Studierende pro Semester. Daher ist der Umgang unter den Relpäds eher familiär geprägt und das auch unter den Semestern. Der kleine Campus trägt dazu bei. Die Abteilung der Religionspädagogik kümmert sich um die Studierenden, hat immer ein offenes Ohr...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 14
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 19 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 50 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021