Kurzbeschreibung

Das Studium "Rehabilitationspsychologie" an der staatlichen "Hochschule Magdeburg-Stendal" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stendal. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 71 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 372 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

4.2
Friederike , 08.11.2019 - Rehabilitationspsychologie
4.8
Annika-Antonia , 05.11.2019 - Rehabilitationspsychologie
4.0
Lara , 04.11.2019 - Rehabilitationspsychologie
4.5
Robin , 22.10.2019 - Rehabilitationspsychologie
4.8
Jana , 16.10.2019 - Rehabilitationspsychologie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Psychologische Grundlagen:

  • Allgemeine Psychologie I und II
  • Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie
  • Neuro- und Biopsychologie
  • Forschung
  • Dokumentation

Klinische Psychologie, Psychodiagnostik und Intervention:

  • Klinische Psychologie und Psychotherapie
  • Psychologische Diagnostik
  • Beratungs- und Interventionskompetenz

Grundlagen der rehabilitativen Praxis:

  • System der Rehabilitation
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht und Management
  • Biopsychosoziale Aspekte der Rehabilitation
  • Soziologie
  • Pädagogik
  • Soziale Arbeit

Praktika:

  • In die Regelstudienzeit sind vier 4-wöchige praktische Studienprojekte integriert. Diese können auf Antrag zu größeren Einheiten zusammengefasst und/oder im Ausland absolviert werden.
  • Die Praktika können in allen Einrichtungen und Institutionen im In- und Ausland absolviert werden, in denen Psychologen tätig sind. Dies sind z. B. Rehabilitationskliniken, Krankenhäuser, Beratungsstellen, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, forensische Einrichtungen sowie Sucht- und Drogenberatungsstellen.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stendal
Hinweise
  • In den ersten beiden Semestern liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung psychologischer Grundlagen und Forschungsmethoden. Ab dem 3. Semester rücken anwendungsbezogene Aspekte der klinisch-psychologischen Tätigkeit im Umfeld der rehabilitativen Versorgung immer stärker in den Vordergrund.
  • Eine Besonderheit des Studiums ist vor allem in den hohen Anteilen an Übungen zu sehen, in denen Studierende in Kleingruppen soziale, kommunikative und beraterische Kompetenzen erwerben. Die Hochschule arbeitet eng mit sozialen Einrichtungen, zahlreichen Gesundheitseinrichtungen und anderen regionalen Dienstleistern dieses Versorgungssektors zusammen.
  • Die empfohlene Verteilung der Module auf die Semester ist dem Regelstudienplan zu entnehmen.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberater
Jana Schieweck
Studienberatung
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886 41 06

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AQAS Akkreditiert

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll

Rehabilitationspsychologie

4.2

Gute Lehrveranstaltungen.
Allerdings gibt es nur einen großen Hörsaal, was bedeutet, dass Seminare mit ca 90 Leuten in kleinen Räumen stattfinden mit zu wenig Plätzen und schlechter Sicht.
Ansonsten gibt es eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten und Projekten.

Optimale Vorbereitung für die berufliche Praxis

Rehabilitationspsychologie

4.8

Das Studium der Rehapsychologie in Stendal ist optimal für Leute die sehr psychologieinteressiert sind, aber eventuell nicht den Abschnitt haben, um an einer Uni studieren zu können. Das Beste daran ist, dass man nichts verpasst verglichen mit anderen Unis! Man wird perfekt auf die berufliche Praxis vorbereitet, mit insgesamt 16 Praktikumswochen stehen die praktischen Erfahrungen Stendal an erster Stelle.

Geiler Studiengang

Rehabilitationspsychologie

4.0

Ich habe bis jetzt sehr gute Erfahrungen mit dem Studiengang gemacht. Es ist alles sehr Praxisbezogen und nicht so steif wie an einer Universität.
Die Studiengänge sind vielfältig und interessant. Die Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig aber alles in allem würde ich den Studiengang jedem empfehlen der sich für Psychologie interessiert.

Anwendungsorientiertes Studium der Psychologie

Rehabilitationspsychologie

4.5

Insgesamt ist das Studium sehr zu empfehlen. Die Anteile der Klinischen Psychologie waren sehr ausführlich und es wurde versucht, alle Richtlinienverfahren und darüber hinaus der Psychotherapie abzubilden. Die Statistik Lehre hätte, gerade im Vergleich zur universitären Lehre ausführlicher sein können. Durch den kleinen Standort lassen sich fast immer individuelle Lösungen finden, die Seminare haben immer genug Plätze für alle c.a. 85 Studierenden, die Räume und die Technik sind modern. Seminare sind durch Bologna teilweise stark verschult und werden zum Referatemarathon. Dies trifft wsl. aber auch jedes B.Sc. Studium heutzutage zu.

Jedes Semester wird immer besser

Rehabilitationspsychologie

4.8

Die Hochschule vermittelt sehr authentisch und vor allem umfangreich praxisnahe Inhalte. Durch den sehr guten Kontakt zu den Dozenten fühlt man sich stets gut aufgehoben. Das Stendal eine Kleinstadt ist, kann man auf der einen Seite als Nachteil sehen, aber auf der anderen Seite lernt man so seine Mitstudenten viel schneller und viel besser kenne. Es entsteht ein Super Gemeinschaftsgefühl. 

Praxisnah, menschlich, kritisch & fordernd

Rehabilitationspsychologie

4.8

Wer Rehabilitationspsychologie in Stendal studiert wird nicht nur ein gutes fachliches Know-How erwerben, sondern lernen über Tellerränder hinaus zu schauen. Psychologische Grundlagen werden mit soziologischen Theorien verknüpft, sodass neben einer Analyse der Individuen auch gesellschaftliche Aspekte unseres Zusammenlebens nicht außer Acht gelassen werden. Psychotherapeutisch erfolgt eine gleichberechte Berücksichtigung verhaltenstherapeutischer, humanistischer, systemischer und psychodynamischer Verfahren. Dies ermöglicht einem, die eigene psychotherapeutische Identität zu finden und als Persönlichkeit zu wachsen. Die bio-psycho-soziale Betrachtung von Menschen mit psychischen Störungen bzw. Beeinträchtigungen zieht sich im Studium durch und zeigte uns Studierenden deutlich, das Menschen keine ICD-10/11 Diagnosen sind, sondern sich eine einzigartige Geschichte hinter den Symptomen verbirgt und niemals der Mensch hinter den Symptomen vergessen werden darf.

Unglaubliche Erfahrung

Rehabilitationspsychologie

3.7

Ziemlich klein und familiär, aber alles sehr freundlich und gute Studiuminhalte.
Auch sehr freundliche und gute Dozenten, die bei jeglichen Problemen helfen.
Mensa etwas klein, aber sonst alles ziemlich ausreichend. Essen ist gut.
Bibliothek ist auch Recht groß für den Standort.

Das was du draus machst

Rehabilitationspsychologie

4.5

Stendal ist verglichen mit anderen Studienorten ein relativ kleiner Ort. Dafür kennen einen die Dozenten und man kennt auch fast jeden Studenten im eigenen Studiengang. Das Studium ist praxisnah angelegt und hat viele Praktika. Ich finde stendal total schön- die kleine Stadt und Uni hat Charme. Wenn man es allerdings eher anonym und großstadtmäßig mag sollte man hier nicht studieren.

Sehr empfehlenswert für alle die es ruhiger wollen

Rehabilitationspsychologie

4.3

Die HS ist sehr familiär, jeder hilft jedem, man ist auch für die Dozenten nicht nur eine Nummer. Die im Laufe des Studienganges immer mehr werdenden Seminare sind sehr abwechslungsreich und es sind meist nur Gruppen von 15-20 Studenten. Den Schwerpunkt Reha merkt man im Bachelor noch nicht wirklich bis auf 1-2 Seminare, wobei man sich auch da bei Interesse bei den Wahlpflicht Veranstaltungen mehr raussuchen kann. Wer also mit der Größe der Stadt und den eher wenigen Feiermöglichkeiten kein Problem hat, ist hier genau richtig!

Eine Hochschule mit Wohlfühlfaktor

Rehabilitationspsychologie

4.3

Es lässt sich gut in Stendal studieren, die Möglichkeiten des Studentenlebens sind begrenzt aber vorhanden.
Es gibt eine große Auswahl an Uni-Kursen, die Dozenten gehen auf Studierende ein und sind mit wenigen Ausnahmen fair & gerecht. Die Lehrveranstaltungen sind hauptsächlich sehr interessant und abwechslungsreich gestaltet, und es finden oft interessante Vorträge von Gastsprechern im Audimax statt, bei denen man sich zusätzlich weiterbilden kann.
Anspruchsvoll? Ja, aber imme...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 55
  • 15
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 71 Bewertungen fließen 38 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte