Studiengangdetails

Das Studium "Regionalstudien Lateinamerika" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 35 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3121 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

4.2
J. , 22.09.2019 - Regionalstudien Lateinamerika
4.2
Johannes , 14.08.2019 - Regionalstudien Lateinamerika
4.0
Jasmin , 28.05.2019 - Regionalstudien Lateinamerika

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vielseitiges Interessensstudium

Regionalstudien Lateinamerika

4.2

Der Studiengang ist sehr interdisziplinär aufgebaut, was vielen Studierenden zunächst gefällt. Allerdings kann ich als Absolventin sagen, dass es dadurch schwierig ist, einen anderen Master als RSL zu machen, da mein oft nicht genug Credits für Politik, Soziologie, VWL etc. erreicht.
Trotzdem ist es ein toller und interessanter Studiengang mit sehr engagierten Studierenden. Auch wenns schwierig ist, sollte man sich schon früh überlegen wie es nach dem Bachelor geht und entsprechend viele Credits in Fächern sammeln, die man in Betracht fuer den Master zieht.

Interessanter Studiengang

Regionalstudien Lateinamerika

4.2

Der Bachelor ist sehr gut organisiert und die Inhalte werden anschaulich rübergebracht. Da der Studiengang recht klein ist, findet man schnell seine Leute und die Betreuung durch Fachschaft und Dozierende ist sehr gut. Wer sich für Lateinamerika interessiert sollte auf jeden Fall mal reinschnuppern.

Interessant

Regionalstudien Lateinamerika

4.0

Mit meinem Studium der Lateinamerikawissenschaften bin ich sehr zufrieden. Die Studieninhalte an der philosophischen Fakultät finde ich besonders spannend. Allerdings bin ich mit dem Nebenfach der Politik- ubd Sozialwissenschaften an der WiSo Fakultät nicht wirklich zufrieden, weil es dabei eher ums auswendiglernen als um das tatsächliche Abwenden von Wissen geht. Außerdem haben diese Inhalte so gut wie nichts mit Lateinamerika zu tun. Im Allgemeinen ist das Hauptfach also super, das Nebenfach ausbaufähig ;)

Interessant und sehr weit gefächert

Regionalstudien Lateinamerika

2.3

Wenn man sich gut selbst organisieren kann und schon während dem Studium weiss, in welche Richtung man gehen möchte, ist es ein toller Studiengang. Wenn man das allerdings nicht weiß, wird es schwierig.
Aber man lernt sehr interessante Dinge, Menschen uns Sparten kennen!

Fehlender Praxisbezug

Regionalstudien Lateinamerika

3.3

Und was sind Sie von Beruf? Regionalwissenschaftler Lateinamerikas, lautet dann die Antwort. Diesen Titel kann man durch dieses Studium erlangen, ohne dabei jemals in Lateinamerika gewesen zu sein. Im Studium selbst macht man dann von allem ein bisschen, nur leider viel zu wenig in direktem Bezug zu Lateinamerika, sondern mehr zu Spanien. Da sitzt man dann mit LehrämtlerInnen für Spanisch und paukt die spanische Sprachwissenschaft und hatte sich da doch eigentlich was ganz anderes vorgestellt. Die Community ist aber nett, kein Ellbogen-Studium, sonder ein entspanntes miteinander mit dem ein oder anderem Mate auf dem Campus.

Bisher bereue ich nichts :)

Regionalstudien Lateinamerika

3.7

Wer sich für Lateinamerika interessiert und mehr über Geschichte, Kultur und Struktur lernen möchte, ist hier genau richtig! Die Dozenten in diesem Feld sind in meiner Uni meist super motiviert und geben sich Mühe den Lerninhalt anfassbar darzustellen, sodass ich mich selten langweilige. Nur die Ausstattung der Uni zu Köln lässt oftmals zu wünschen übrig, außerdem wäre es schön, wenn wir mehr Möglichkeiten hätten internationale Projekte zu begleiten. 

Super für alle Lateinamerikainteressierten!

Regionalstudien Lateinamerika

3.8

Das Studium ist sehr vielfältig und deckt sehr viele Bereiche ab. Einem wird dadurch definitiv nicht langweilig und man hat jedes Semester neue Fächer und Inhalte, die man kennenlernt. In Köln gibt es außerdem viele Angebote um Sprachen außerhalb der Uni nutzen zu können.

Vielfalt Lateinamerikas

Regionalstudien Lateinamerika

3.8

Inhaltlich einer der interessantesten Studiengänge überhaupt! Viele Veranstaltungen zu politischen Themen in Lateinamerika um die aktuellen Situationen der einzelnen Staaten nahegebracht bekommt. Sehr hilfsbereite, freundlicher Dozenten. Macht sehr viel Spaß!

Teils schlechte Organisation

Regionalstudien Lateinamerika

2.8

Der Studiengang an sich ist ziemlich vielfältig und für jeden ist etwas dabei. Das größte Problem seh ich jedoch darin dass die Fakultät ständig die Lehrverträge von guten Dozenten die interessante und lehrreiche Kurse anbieten kürzen. In der letzten Sekunde werden Plätze ausgefüllt und die Spanischkurse sind komplett überlaufen. Nichtsdestotrotz würde ich sagen dass es das Wert ist, denn es ist ein kleiner Studiengang wo jeder einander hilft und man sich am Ende doch noch zurecht findet.

Facettenreicher internationaler Studiengang!

Regionalstudien Lateinamerika

4.2

Dieser Studiengang bietet eine facettenreiche Kurswahl in berreichen der lateinamerikanischen Geschichte und Kultur und auch sozial und Politikwissenschaften. Die vielen Veranstaltungen die unser Studiengang organisiert bieten einem die Möglichkeit viele internationale Kontakte zu knüpfen und auch in unseren Kursen und Vorlesungen bekommt man die Möglichkeit sich mit spanisch und Portugiesisch Muttersprachlern zu unterhalten! Ich habe mit diesem Studiengang auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen!!

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 19
  • 3
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 35 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter