COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Regionalstudien Lateinamerika" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 23 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3045 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Digitales Studieren bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

4.0
Rozi , 30.04.2020 - Regionalstudien Lateinamerika
3.8
Rafael , 19.03.2020 - Regionalstudien Lateinamerika
4.2
J. , 22.09.2019 - Regionalstudien Lateinamerika

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ein Studium wie ein Abenteuer

Regionalstudien Lateinamerika

4.0

Man fängt diesen Studiengang an, ohne genau zu wissen was da auf einen zukommt. Denn neben des Erlernens einer Sprache (Spanisch oder Portugiesisch) erfährt man so viel über die Kultur, Geschichte und Politik dieses wunderbaren Kontinenten und seinen vielseitigen Ländern. Die Kurse sind auch eher untypische Unikurse, was sehr überrascht, aber auch erfreut. Es gibt Seminare über das Lateinamerikanische Kino, in dem man ausschließlich Filme bearbeitet. Oder auch ein Seminar, in dem über die verschiedenen Tanzstile erzählt wird, von Tango bis Samba. Das lässt einen manchmal vergessen, das man in der Uni sitzt und lernt. Manchmal fühlt es sich eher an wie eine art aufregende Expedition in die einzelnen Länder, wo man den Tango in Argentinien kennenlernt, oder einem über die schreckliche Militärdiktatur in Chile die Augen geöffnet werden.

Nutze dein Potential

Regionalstudien Lateinamerika

3.8

Der Studiengang Regionalstudien Lateinamerika ist inhaltlich sehr breit aufgebaut. Es ist kein Studiengang, wie zum Beispiel das Lehramt, in dem man geradlinig auf einen bestimmten Beruf vorbereitet wird. Man sollte sich während des Studiums schon genau überlegen was einen interessiert und wo deine Stärken liegen und ganz klar in die Richtung hinarbeiten. Man kann unglaublich viele interessante Praktika machen.

Vielseitiges Interessensstudium

Regionalstudien Lateinamerika

4.2

Der Studiengang ist sehr interdisziplinär aufgebaut, was vielen Studierenden zunächst gefällt. Allerdings kann ich als Absolventin sagen, dass es dadurch schwierig ist, einen anderen Master als RSL zu machen, da mein oft nicht genug Credits für Politik, Soziologie, VWL etc. erreicht.
Trotzdem ist es ein toller und interessanter Studiengang mit sehr engagierten Studierenden. Auch wenns schwierig ist, sollte man sich schon früh überlegen wie es nach dem Bachelor geht und entsprechend viele Credits in Fächern sammeln, die man in Betracht fuer den Master zieht.

Interessanter Studiengang

Regionalstudien Lateinamerika

4.2

Der Bachelor ist sehr gut organisiert und die Inhalte werden anschaulich rübergebracht. Da der Studiengang recht klein ist, findet man schnell seine Leute und die Betreuung durch Fachschaft und Dozierende ist sehr gut. Wer sich für Lateinamerika interessiert sollte auf jeden Fall mal reinschnuppern.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 12
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 23 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 37 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019