Studium Regenerative Energien
18 Studiengänge | 46 Bewertungen

Regenerative Energien Studium

Ob Sonne, Wind oder Wasser. Eines Tages von umweltschonendem Strom zu leben: Klingt für Dich nach einer unmöglichen Utopie? Oder aber nach einer machbaren Herausforderung? Stell Dir vor, Du könntest die Energiegewinnung zukünftiger Generationen mitbestimmen und einen wichtigen Beitrag zum Klimawandel leisten.

Du kannst es kaum erwarten, die damit verbundenen technischen Probleme zu meistern? Dann wirf einen Blick auf das Regenerative Energien Studium.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

In den ersten Semestern unterscheidet sich das Regenerative Energien Studium kaum von einem klassischen Maschinenbau Studium. Denn um die Funktionsweise und Technik hinter erneuerbaren Energien zu verstehen, brauchst Du zuerst ein umfassendes mathematisches, physikalisches und computerwissenschaftliches Grundwissen.
Deswegen steigst Du zuerst in ingenieurwissenschaftliche Themenbereiche wie Werkstoffkunde und Elektrotechnik ein. Der Bereich Automatisierungstechnik hingegen dreht sich um die Konstruktion von selbstständig arbeitenden Maschinen, wie sie beispielsweise bei der Umwandlung verschiedener Stromspannungen im Kraftwerk zum Einsatz kommen.

Beliebteste Studiengänge

Infoprofil
Hochschule Nordhausen (Nordhausen)
access_time7 Semester
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen
Uni Oldenburg (Oldenburg)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung
Uni Oldenburg (Oldenburg)
access_time3 Semester
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Berlin)
access_time3 Semester
100% Weiterempfehlung
4 Bewertungen
TU Chemnitz (Chemnitz)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Regenerative Energien Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!

Ablauf & Abschluss

Deinen Bachelor absolvierst Du in der Regel über den Verlauf von 6 oder 7 Semestern. Die Diplom Variante dauert hingegen 10 Semester. Das Regenerative Energien Studium gliedert sich grob in eine Einführungs-, eine Vertiefungs- und eine Abschlussphase.
In der Einführungsphase besuchst Du Vorlesungen, die Dir ingenieurwissenschaftliche Grundlagen Deines Faches vermitteln. Zusätzlich bieten Dir Übungen zahlreiche Gelegenheiten, die Theorie und Formeln aus Deinen Vorlesungen zu vertiefen und auf konkrete Problemstellungen anzuwenden.
Die Vertiefungsphase Deines Studiums beginnt etwa ab dem 4. Semester. Nun stehen speziellere Themen der Energietechnik im Vordergrund: Welche Formen von Energieumwandlung gibt es? Wie kann man Energie möglichst verlustfrei speichern?

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um Regenerative Energien im Bachelor oder Diplom zu studieren, benötigst Du entweder die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife. Alternativ qualifizierst Du Dich mit einem gleichwertigen Abschluss wie einer Berufsausbildung oder einem Meister.

Der Studiengang ist in der Regel nicht zulassungsbeschränkt. Einige Hochschulen verlangen allerdings den Nachweis über ein abgeschlossenes Vorpraktikum. Für das Master Studium musst Du bereits über ein ingenieurwissenschaftliches Bachelor Studium verfügen.

Ist der Studiengang Regenerative Energien der richtige für mich?

Für ein Regenerative Energien Studium solltest Du über ausreichende Geduld und gutes logisches Denkvermögen verfügen, damit Du bei schwierigen mathematischen Aufgaben nicht das Handtuch wirfst. Außerdem hast Du ein Interesse an zentralen Themen des Studiums wie Elektronik, Solartechnik oder den Aufbau von Kraftwerken.

Wenn Du außerdem gerne Problemstellungen analysierst und nach technischen Lösungen suchst, bringst Du das Mindset eines Ingenieurs mit. Ebenfalls wichtig sind solide Englischkenntnisse, weil größere Teile Deines Studiums aus englischsprachigen Veranstaltungen bestehen und das Thema der regenerativen Energien international relevant ist.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    9/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Mit einem Regenerative Energien Studium stehen Deine Karrierechancen in der Regel gut. Dein technisches Know-How qualifiziert Dich für zahlreiche Ingenieurberufe weit über Deine Expertise im Bereich der erneuerbaren Energien hinaus. Als Faustregel gilt: Du kannst überall dort anfangen, wo Energiegewinnung, -speicherung und -verteilung eine wichtige Rolle spielen. Deine Bewerbung geht beispielsweise an:
  • Ingenieurbüros
  • Kraftwerke
  • Fertigungsbetriebe
  • Rechenzentren
  • Kommunikationsunternehmen
Als angestellter Ingenieur mit Spezialisierung auf regenerativen Energien entwickelst und planst Du das Kraftwerk von morgen. Zu Deinen Aufgaben gehört neben technischer Beratung auch die Zeit- und Kostenplanung sowie die Überwachung der tatsächlichen Installation von Solaranlagen oder Windrädern. Dein monatliches Gehalt liegt hier zwischen 4.300 €¹ und 5.800 €¹ brutto.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Regenerative Energien studieren?

Das Regenerative Energien Studium kannst Du in Deutschland sowohl an Universitäten als auch Fachhochschulen antreten. Du hast die Wahl aus einer recht großen Menge an Angeboten und Standorten.

Aktuelle Bewertungen

Interessanter Studiengang mit Luft nach oben
Marvin, 13.09.2021 - Regenerative Energiesysteme und Energiemanagement - Elektro- und Informationstechnik, HAW Hamburg – Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Vorteile eines fächerübergreifenden Studiengangs
Linda, 28.08.2021 - Regenerative Energiesysteme, TUD - TU Dresden
Sehr coole Profs
Maximilian, 08.08.2021 - Regenerative Energiesysteme und Energiemanagement - Elektro- und Informationstechnik, HAW Hamburg – Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Splendid impact on me.
Tribikram, 06.08.2021 - European Master in Renewable Energy, Uni Oldenburg
Anspruchsvoll
R., 04.08.2021 - Regenerative Energietechnik und Energieeffizienz, OTH Regensburg
Umgang auf Augenhöhe, sehr gute Ausstattung
Patrick, 26.07.2021 - Regenerative Energietechnik, Hochschule Nordhausen
Guter Überblick über die Energiewende
Fadi, 24.07.2021 - Regenerative Energiesysteme, TU Berlin
Spannende Themen
Souha, 08.07.2021 - Regenerative Energien, HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Trotz reinem Onlinebetrieb sehr gut
Simon, 16.06.2021 - Regenerative Energietechnik, TU Chemnitz
Zu viel und chaotisch
Anonym, 14.06.2021 - Regenerative Energien, TUHH - TU Hamburg
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Regenerative Energien wurden von 46 Studenten bewertet.
4.0
89%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis