COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni des Saarlandes" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Saarbrücken. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 86 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 635 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
84% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
84%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Saarbrücken

Letzte Bewertungen

3.9
Samantha , 16.11.2020 - Rechtswissenschaft
3.6
Lisa , 02.11.2020 - Rechtswissenschaft
3.7
Marie , 29.10.2020 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Rechtswissenschaft (Jura)
Staatsexamen
Uni Köln
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Passau
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
LL.M. für ausländische Juristen
Master of Laws
Uni Bayreuth

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr trocken aber informativ.

Rechtswissenschaft

3.9

Rechtswissenschaften ist, wie jeder schon sagt, ein sehr trockenes Studienfach, reich an Informationen die für den Alltag nützlich sind. Aber wenn man sich dahinter klemmt und von Anfang an mit lernt/schreibt und auch Fragen stellt ist das machbar. Man wird nicht alleine gelassen, sondern bekommt viel Unterstützung von Organisationen wie ELSA und dem Mentorenprogramm der das Studium vor allem am Anfang erleichtert. Auch die Professoren helfen wo sie nur können...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Theorie, aber dennoch Praxisnah

Rechtswissenschaft

3.6

Das Studium nimmt viel Zeit in Anspruch. Man muss gewillt sein, mehrere Stunden am Tag konzentriert zu lernen und sich auch mit komplexeren Tatbeständen befassen. Es ist wichtig, dass das Studium einem Spaß bereitet und man voll und ganz dahinter steht.

Anspruchsvolles Studium

Rechtswissenschaft

3.7

Erfordert viel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen, macht mir aber Spaß.

Leider gibt es aber ein paar Dozenten, die merklich keine Freunde am unterrichten haben und nicht viel wert darauf legen, dass der Stoff verstanden wird. Das ist sehr schade.
Trifft aber nur nicht auf alle zu. Viele geben sich sehr viel Mühe!

Es ist hart aber macht spaß

Rechtswissenschaft

2.9

Ich finde man könnte mehr auf die Studenten eingehen und bri einem so harten Studium nicht noch extra Schwierigkeiten einbauen.

Außerdem schreiben wir sehr viele Klausuren. Auch in den Fächern, die eher weniger Examensrelevant sind.

Der Studiumsverlauf ist zwar durchdacht aber an anderen Universitäten funktioniert das Jurastudium auch ohne die Studenten so zu „quälen“.

  • 3
  • 31
  • 42
  • 10
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 86 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 209 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019