Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni des Saarlandes" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Saarbrücken. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 74 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 593 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Saarbrücken

Letzte Bewertungen

4.1
Vanessa , 08.06.2021 - Rechtswissenschaft
3.4
Maximilian , 15.05.2021 - Rechtswissenschaft
4.4
Meike , 24.03.2021 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Bachelor
Uni Bielefeld
Legal Tech
Bachelor of Laws
Uni Passau
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Bachelor
Uni Tübingen
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Intensives Lernen mit Erfolg

Rechtswissenschaft

4.1

Der Studiengang „Rechtswissenschaft“ an der Universität des Saarlandes bietet sehr viel Abwechslung und unterscheidet sich von anderen Universitäten, schon alleine weil man auch das französische Recht erlernen kann. Das macht es besonders für ausländische Studierende sehr attraktiv. Außerdem gibt es extrem viele Wahlbereiche für den späteren Werdegang.
Die - zurzeit - noch digitale Lehre wird gemeistert. Die meisten Dozenten halten „Live-Veranstaltungen“ und laden alle Folien, sowie extra Material, wie beispielsweise...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausdauer und Frustresistenz nötig

Rechtswissenschaft

3.4

Jura ist hart, man braucht Ausdauer und muss einstecken können - in Saarbrücken teilweise noch mehr als sonst wo, da hier im Vergleich sehr viele Klausuren geschrieben werden und es ein verschultes System ist. Prüfungen schieben ist nicht, einfach nachschreiben geht auch nicht. Allerdings lernt man dadurch auch eine gewisse Stressresistenz gleich mit. Die Dozenten sind auch mehrheitlich engagiert, die Bibliothek ist genial ausgestattet. Der Rest dafür weniger, aber naja.

Lernsystem, das einem wirklich hilft

Rechtswissenschaft

4.4

Das System in Saarbrücken bringt einem den Stoff schon frühzeitig bei. So muss man pro Semester eine bestimmte Anzahl von Punkten erhalten, um nicht „sitzen zu bleiben“. Das ist zwar anfangs anstrengend, man hat aber schon viel bessere Kenntnisse wenn es in die Vorbereitung fürs Staatsexamen geht.

Spannendes, aber anspruchsvolles Studium

Rechtswissenschaft

3.3

Das Studium ist sehr anspruchsvoll und zeitintensiv. Das nimmt man jedoch gerne in Kauf wenn man Spaß daran hat.

Es gibt viele gute Dozenten, aber leider auch einige, die sich nicht viel Mühe geben.
Dies muss man dann für das Staatsexamen alles neu lernen, was nicht sein sollte und unnötig viel Mehraufwand ist.
Das ist etwas schade.
Aber ansonsten bin ich froh in Saarbrücken Jura studieren zu können.

  • 2
  • 26
  • 38
  • 7
  • 1
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 74 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 221 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021