COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Rechtswissenschaft (Deutsch-Französisch) (LL.B.)

In Kooperation mit: Université Paris Nanterre

Bewertungen filtern

Sehr zu empfehlender Doppelabschluss

Rechtswissenschaft (Deutsch-Französisch)

4.2

Wer gerne zwei oder drei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, interkulturelle Erfahrungen machen sowie auch auf einer anderen Sprache studieren möchte, ist meiner Ansicht nach beim deutsch-französischen Jura-Studiengang in Potsdam/Paris Nanterre genau richtig.
Zwar ist das Lernpensum nicht zu unterschätzen, da zunächst durch die über die ersten beiden Studienjahre verteilten Blockseminare im französischen Recht zusätzliche Arbeit auf Euch zukommt. Das zahlt sich aber auf jeden Fall durch den...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Erfahrung

Rechtswissenschaft (Deutsch-Französisch)

3.8

Der deutsch-französisch Studiengang von der Uni Potsdam stellt wirklich eine wunderbare Angelegenheit ein doppelt Diploma zu erhalten. Es bringt viel 2 Sprachen flüssig zu reden und juristische Fähigkeiten in 2 Länder zu haben. Die Lehrern von der Uni Potsdam sind sehr zugänglich so wie die Verwaltung, die immer gerne hilft mit allen Problemen, die die Studenten treffen können.

Eine Achterbahnfahrt

Rechtswissenschaft (Deutsch-Französisch)

2.0

Der deutsch-französische Studiengang ist anspruchsvoll und gute Französischkenntnisse sind dringend erforderlich, um diesen Studiengang erfolgreich zu absolvieren. Freizeit war ein Fremdwort für mich während des Studiums, weil dieses neben dem Studium der Rechtswissenschaften auf Staatsexamen parallel erfolgt. Empfehlen würde ich den Studiengang nur jemanden, der den Fleiß und Ehrgeiz besitzt, seine restliche Zeit da reinzustecken.

Aufwändiger Studiengang, Disziplin ist ein Muss!

Rechtswissenschaft (Deutsch-Französisch)

Bericht archiviert

Das Studium ist schon extrem aufwändig, man muss auf jeden Fall motiviert sein und immer am Ball bleiben. In Frankreich muss man Nerven wie Drahtseile haben, da die französische Uni schon etwas speziell ist was Verwaltung etc angeht. Nach drei Jahren hat man den Bachelor und schon mal die erste Hürde geschafft, bis es dann ans Examen geht! Insgesamt ist der Studiengang schon empfehlenswert, insb. wenn man später in Frankreich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020