Geprüfte Bewertung

Das Studium als Test der Selbstdisziplin

Rechtswissenschaft (Staatsexamen)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3
Was das Jura Studium besonders kennzeichnet ist ein hohes Maß an Selbstorganisation und Leidensfähigkeit. Die Dozierenden sind alle durch die Bank weg exzellent, jedoch muss man damit klar kommen, dass sich die Kultur des Studiengangs besonders an Leistung orientiert. Viele arbeiten nur für gute Noten und übersehen so die tollen Angebote ihrer Uni, die das Lernen und den späteren Erfolg deutlich leichter machen würden. Was den Studiengang in Passau besonders auszeichnet ist das Uni Repetitorium, was enorm viel Geld für private Repetitorien spart. Die Uni Passau gibt ihr bestes die Studierenden einzufangen. Die Studienordnung ist auch wohl durchdacht, könnte an manchen Stellen aber mehr Freiräume zur Vertiefung von bereits erlentem bieten.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.1
Stefanie , 19.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
3.4
Amelie , 16.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
3.9
Chris , 15.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.4
Tia , 14.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.3
Larissa , 09.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.3
Karo , 09.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.0
Paul , 08.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.6
Dorothee , 05.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
2.4
Mara , 04.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.9
Tabea , 03.01.2022 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)

Über Matthias

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Passau
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,1
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 03.11.2021