COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Münster" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Münster. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 165 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1836 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Münster

Letzte Bewertungen

4.3
Clarissa , 08.11.2020 - Rechtswissenschaft
4.0
Jan , 06.11.2020 - Rechtswissenschaft
4.4
Tabea , 06.10.2020 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Bayreuth
Rechtspfleger
Diplom
Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Bremen
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Passau
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Absolut empfehlenswert

Rechtswissenschaft

4.3

Mir wurde der Start ins Studium trotz der COVID-19 Umstände sehr leicht gemacht und ich wurde bestmögliche trotz fehlenden persönlichen Kontakt gut an die Hand genommen.
Ich wurde motiviert und mir wurde Selbstvertrauen zugesprochen.
Es herrscht ein fast familiäres Klima trotz der Größe des Studiengangs.
Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden, Jura in Münster zu studieren.

Wenn unbedingt Jura, dann in Münster. Sonst lassen.

Rechtswissenschaft

4.0

Der Studienverlauf ist nicht wirklich durchdacht; das ist aber ein generelles Problem des Studiengangs und nicht des Standortes Münster; in Münster triffst du auf ausgezeichnete Professoren, die dir wirklich etwas beibringen. Für den späteren Studienverlauf: nach Zwischenprüfung, wirst du auch perfekt mit dem eigenen Unirep für deine Examensprüfungen vorbereitet.

Lernintensiv, aber spannend

Rechtswissenschaft

4.4

Zwar kann das Studium manchmal nervenaufreibend, anstrengend und Zeit intensiv sein, es kann aber auch seine spannenden und interessanten Seiten haben. Gerade wenn man die erlernten Inhalte auf einen Fall anwenden und diesen nach langem tüfteln lösen kann, macht das Studium Spaß.

Genau so viel Arbeit wie alle sagen

Rechtswissenschaft

3.6

Fleiß ist das Wichtigste! Durchhalten lohnt sich! Nicht hängen lassen. Stetig nacharbeiten dann ist es zu schaffen.
Die Struktur ist gut - allein das Klausuren teilw. nur jedes zweite Semester angeboten werden ist ärgerlich, dahingehend sollten Maßnshmen getroffen werden.

  • 4
  • 81
  • 75
  • 5
  • 1
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 165 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 368 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020