COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Viel Licht, ein wenig Schatten

Rechtswissenschaft

3.3

Das Jurastudium an der Christian Albrechts Universität hat Vor- und Nachteile. Positiv ist zunächst einmal die familiäre Atmosphäre unter den Studierenden. Spätestens nach 3 Jahren kennt man die Namen der meisten Kommilitonen. Zudem hat die Fakultät in den letzten Jahren immer wieder renomierte Professoren nach Kiel gelockt, die schon alleine durch ihre Reputation dafür sorgen, dass man auch nach kurzen Nächten noch den Weg zum Hörsaal einschlägt. Die Ausstattung der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anstrengung und Selbstdisziplin

Rechtswissenschaft

3.7

Das Studium der Rechtswissenschaften erschien mir von Anfang an nicht als das entspannteste. Schon in den ersten Semestern fällt auf, dass wir eine der wenigen Studiengänge sind, die die gesamte Woche über Veranstaltungen haben und auch in den Semesterferien eigentlich durcharbeiten. Aber vielleicht ist es gerade diese Masse an Lehrstoff, die in den Veranstaltungen gelehrt wird, die einem nicht nur den Lehrstoff, sondern auch persönliche Werte, insbesondere Selbstdisziplin und Organisation...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren am Meer

Rechtswissenschaft

4.6

Ich bin ein wenig zufällig in Kiel gelandet und fühle mich inzwischen sehr wohl hier. Die Uni ist im Verhältnis zur Einwohnerzahl groß und kann was. Die Professoren sind (fast) alle um eine gute Lehre und zunehmende Digitalisierung bemüht. Es gibt ein zunehmendes Angebot von Zusatzveranstaltungen, die einem im Studium helfen. Mein Schwerpunktstudium „Historische und philosophische Grundlagen des Rechts“ war fantastisch. Es gibt bald ein neues juristisches Seminar, auf das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gar nicht so trocken

Rechtswissenschaft

4.7

Man hört immer wieder „das ist so ein trockenes Studium“, aber dies ist nur ein klassisches Vorurteil. Das Studium bezieht sich so stark auf das alltägliche Leben und man lernt an Fällen, wodurch es keineswegs „trocken“ ist. Auch merkt man aber leider, dass man sich schnell unbeliebt macht, wenn man sagt, dass man Jura studiert. Das finde ich wirklich schade, wie man von einer Studiumswahl auf Menschen schließt. Ich bin...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 27
  • 54
  • 17
  • 2
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 101 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 250 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020