Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 253 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1375 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

3.0
Esther , 06.02.2020 - Rechtswissenschaft
4.0
Luisa , 05.02.2020 - Rechtswissenschaft
3.7
Alexa , 05.12.2019 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Osnabrück
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni des Saarlandes
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Frankfurt
Good Governance - Rechtsgestaltung
Master of Laws
Uni Rostock

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Spaß an der Freude

Rechtswissenschaft

3.0

Wenn man sich nicht zu 100% für die Materie interessiert, sollte man es lieber lassen. Das Studium bedarf sehr viel Fleiß und Eigenarbeit. Wenn man aber erstmal lernt richtig zu lernen und sich für den Stoff interessiert macht es super viel Spaß. Auch sollte man sich darauf einstellen, dass der Druck enorm hoch ist und der Stoff unendlich, sodass eine gute Schwerpunktsetzung das A und O ist.

Toll. Spaß macht es auch und man lernt echt viel!

Rechtswissenschaft

4.0

Total Spannend. Das Studium macht mir viel Spaß. Ich bin momentan noch im ersten Semester, aber die Inhalte werden sehr anschaulich vermittelt und der Großteil der Dozenten gibt sich wirklich Mühe und so gut es geht zu unterstützen, helfen und möglichst viel beizubringen.

Spannend, fordernd, interessant

Rechtswissenschaft

3.7

Das Studium an der Universität Göttingen hat mich vom ersten Moment an begeistert. Wir wurden super an das Studium herangeführt, bekamen offene Ohren und erste Bekannte an die Hand. So fiel der Einstieg und der neue Lebensabschnitt viel leichter. Nun bin ich einige Zeit dabei & bin noch immer begeistert von den kompetenten Dozenten und den herausragenden Begleitkursen!

Sehr zufrieden

Rechtswissenschaft

4.5

Das Juridicum als Bibliothek ist angenehm ruhig und sehr gut ausgestattet.
Die Vorlesungen waren bis auf wenige Ausnahmen immer sehr gut, teilweise etwas überfüllt.
Was im Rep angenehm ist, dass Inhalte wieder verschulter vermittelt werden und man mehr an die Hand genommen wird.

Weitgehend Positive

Rechtswissenschaft

3.3

Insgesamt ist an der Lehre und an den Dozenten an der Uni Göttingen nichts auszusetzen. Der Lehrstoff wird in den Vorlesungen gut umrissen. Zur Vertiefung des Stoffes gibt es in den ersten Semestern begleitende Übungen, die sehr gut sind. Die Ausstattung könnte jedoch moderner und vielseitiger sein.

Gute Anleitung gerade zu Beginn des Studiums

Rechtswissenschaft

3.7

Das Studium besteht größtenteils aus Vorlesungen. Toll sind die Begleitkollegs, die in den Semestern bis zur Zwischenprüfung angeboten werden. Gemeinsam mit den BK-Leitern werden hier der Gutachten Stil und die Falllösung in Gruppen, ähnlich groß wie Schulklassen, geübt. Im Hauptstudium müssen die Studenten dann eigenständiger lernen, was meiner Meinung nach dann anspruchsvoller ist.

Gute Inhalte, ausbaufähige Oragnisation

Rechtswissenschaft

3.7

Anfangs wird einem nicht wirklich der Unterschied zwischen Haupt- und Grundstudium erklärt, insbesondere ist der Druck, der mit der Zwischenprüfung verbunden ist maßgeblich dafür, dass man nicht nach den Inhalten belegt sondern so, dass man möglichst die Zwischenprüfung besteht also die erforderlichen Credits erreicht.

Viele Vorurteile über Jura und kaum eins ist wahr

Rechtswissenschaft

3.8

Es kursieren viele Vorurteile über das Jurastudium aber fast keine entspricht der Wahrheit.

Mit etwas Leidenschaft und Ambition schafft dieses Studium jeder. Man muss nur auch die Downs in dem Studiengabg immer wieder überstehen, denn diese gibt es tatsächlich immer wieder.

Sehr gute Studienbedingungen

Rechtswissenschaft

4.7

Die Bibliotheken der Uni sind wirklich sehr gut und umfangreich ausgestattet. Die Dozenten sind teilweise sehr hochkarätig. Die Hörsäle sind grundsätzlich gut ausgestattet, die Lüftungen und teile der Technik könnten jedoch ausgebessert werden. Gerade in den älteren Hörsälen streikt die Technik ab und an.

Achterbahn der Gefühle

Rechtswissenschaft

3.7

Durch das wirklich absurde Benotungssystem muss man sich vorerst an teilweise sehr schlechte Noten „gewöhnen“. Bis man wirklich in das Studium reingekommen ist dauert es einige Zeit. Wenn man das jedoch geschafft hat, ist das Studium mehr als zu empfehlen! Sehr interessant, abwechslungsreich und keineswegs trocken (meiner Meinung nach). Das einzige was mich stört, ist, dass es in einigen Bereichen alles andere als Praxisnah ist. Alles, was für die Praxis wichtig ist, lernt man definitiv nicht vollumfänglich.

  • 1
  • 104
  • 135
  • 12
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 253 Bewertungen fließen 150 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019