Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Bonn" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Bonn. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 169 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1342 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Bonn
Hinweise

Für den Fachbereich Jura ist es außerdem möglich, auch ohne Anmeldung jederzeit zu den Vorlesungen zu kommen und sich diese anzuhören. Wer mag, kann dann auch noch einen Termin bei der Fachstudienberatung vereinbaren und sich dort über das Studium informieren.

Letzte Bewertungen

3.9
Larissa , 17.09.2017 - Rechtswissenschaft
3.6
Natalie , 15.09.2017 - Rechtswissenschaft
4.1
Fiona , 14.09.2017 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Jura
Bachelor of Laws
Bucerius Law School
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Bayreuth
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Passau

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Jura in Bonn

Rechtswissenschaft

3.9

Erst zum 5. Semester bin ich an die Uni Bonn gewechselt und sehr zufrieden. Die Organisation ist top, alle Ansprechpartner sehr freundlich und engagiert. Da ich aber ca 60km von Bonn entfernt wohne, bin ich kaum in das Campus oder typische Studentenleben involviert und kann es daher auch nicht bewerten.

Wunderschöner Standort mit ein paar Macken

Rechtswissenschaft

3.6

Uni Bonn hat einen sehr schönen, zentralen Standort und das Campusleben ist toll. Auch verfügt diese über bekannte Professoren, die teilweise wahre Meister ihres Fachs sind. Allerdings lässt die Organisation zu wünschen übrig. Man bekommt wenig ungefragte Unterstützung und muss sich oft selbst informieren.
Auch ein Repetitorium bleibt notwendig.

Alles in allem bin ich jedoch zufrieden mit meiner Wahl.

Kompetente und engagierte Professoren

Rechtswissenschaft

4.1

Das Leben in Bonn ist super schön und genau das richtige für Leute, die zwar in einer Stadt leben wollen, aber nicht allzuviel Trubel möchten.
Das Studium an der Uni Bonn gefällt mir sehr gut und ich könnte mir nicht vorstellen zu wechseln. Die meistens Professoren sind sehr engagiert und geben sich Mühe. Insgesamt top!

Lieblos und trist

Rechtswissenschaft

3.0

Hier versteht man sich darauf überwiegend Zweckbekanntschaften zu machen und wenn es darauf ankommt, sich irgendwie auszuspielen. Den Alltag würde ich als trist und lieblos beschreiben. Die Uni ist grau, der Stoff ist trocken und Vorlesungen sind eben Vorlesungen, stinkelangweilig. Hier heißt es Pobacken zusammenkneifen und lernen, lernen, lernen.
Das größte Problem ist, dass man sich alleingelassen fühlt und sich irgendwie durch das Studium manövrieren muss.

Hartnäckigkeit wird belohnt

Rechtswissenschaft

4.1

Generell ist Jura ein Fach, bei dem das Selbststudium sehr hoch steht. Gerade in der Examens Vorbereitung kommt es auf den Studenten selbst an - die Professoren können einen dann nicht mehr wirklich unterstützen. Allerdings ist das gut ausgestattete juristische Seminar (unsere Bibliothek) eine große Hilfe beim Selbststudium.

Das kommt darauf an!

Rechtswissenschaft

3.9

"Das kommt darauf an!"
In Verbindung mit dem Hinweis, diesen Satz in jeder Prüfungssituation zu bringen, in der ein kurzer Moment des nachdenklichen Zögerns nicht durch Schweigen auf sich aufmerksam machen soll, war die erste Lektion in diesem Studium. Er passt wohl auch zu den Überlegungen, die sich vor Studienantritt stellen.

Ob die Klischees stimmen? Kommt darauf an, nicht alle Jura-Studenten tragen Anzug, Bootsschuhe und einen Burberry-Schal. Die Vielfalt ist da, und si...Erfahrungsbericht weiterlesen

Jura? Das studieren doch nur reiche Schnösel!

Rechtswissenschaft

3.9

Trotz der allseits bekannten Vorurteile gegenüber Jurastudenten, muss ich sagen, dass ich absolut zufrieden mit meiner Auswahl des Studiengangs bin.
Ich finde das Studum sehr interessant und zum Glpck gibt es auch genug Info- und Lehrveranstaltungen, die einen im Laufe des Studiums so ein bisschen durch den Studiengang führen, wenn mal wieder etwas neues Organisatorisches bevorsteht. Das geht von Erstiworkshops mit ersten Einblicken ins Studium über Workshops zum Hausarbeiten schreiben und Benutzung von Datenbanken bis zu Infoveranstaltungen zu Schwepunktsbereichen und zusätzlichen Moot Courts etc.

Auch die Professoren und AG Leiter geben sich immer Mühe gutes Material u.a. in Form von Präsentationen zu liefern.

Eine ganz andere Art von Studium

Rechtswissenschaft

3.9

Zunächst sind mir die Unterschiede zu Freunden die einen Bachelor angefangen haben nicht aufgefallen aber mit jedem Semester wurde der Druck höher und das Arbeitspensum auch. mit der Zeit gewinnt man aber einen überblick und gewinnt Freunde fürs Leben die einen unterstützen.

Der Jura-Crashkurs

Rechtswissenschaft

3.6

Prinzipiell ist Jura toll - mit vielen bekannten Fällen aus der Praxis und auch vielen dogmatischen Meinungen aus der Literatur, kriegt man wirklich eine gute Übersicht über das, was Jura eigentlich ist. Wäre alles aber nur halb so erschlagend, wenn es nicht so unglaublich viel Stoff wäre, den man in so unglaublich wenig Wochenstunden in den Gehirn-Speicher aufnehmen muss. Fakt ist, das was man in den Vorlesungen lernt, reicht bei Weitem nicht aus, um die Klausur zu bestehen. Eigenes Engagement...Erfahrungsbericht weiterlesen

Typisch Jura

Rechtswissenschaft

3.0

Im Prinzip ist das Studium wie man es sich vorstellt. Die Leute sind so angezogen, man verbringt viel Zeit in der Bib und die Klausuren sind schwer... aber mit den richtigen Leuten macht auch das Spaß! Es gibt guten Kaffee und man ist schnell in der Innenstadt und kann daher auch zwischendurch gut abschalten!

  • 5 Sterne
    0
  • 31
  • 124
  • 23
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 179 Bewertungen fließen 169 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte