Zunächst sehr ermüdend aber wird nur stetig besser

Rechtswissenschaft (Staatsexamen)

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.9
Die ersten Vorlesungen der ersten beiden Semester waren bis auf den strafrechtlichen Bereich ein Trauerspiel. Professoren die sich vorne aufgespielt haben wie geil es ist das Ihre Klausuren schwer sind und wer da nicht besteht kann quasi direkt abbrechen, Dozenten in Turtorien die garkeine Menschlichkeit innehaben und denen man ihren psychischen Schaden ansehen kann und Geschichten von geschwärzten oder versteckten Büchern in der Bibliothek schrecken zunächst ab und haben zumindest für mich dafür gesorgt, fast das Studium abzubrechen. Je länger das Studium aber geht und je mehr nahe und auch in den Vorlesung unterhaltsame Professoren man kennenlernt, umso interessanter und weniger allgemein werden auch die Studienfächer, während es am Anfang alles nur um das generelle Prinzip geht und wie man die Klausuren und Hausarbeiten im Gutachtenstil anfertigt während man sich hochkomplexe nochnie gehörte Prinzipien in den Schädel hämmert, findet man später seine für sich persönlich interessanten Themen. Auch die Kommilitonen welche in den ersten Semestern immer alle anderen vor den Klausuren in Panik versetzt haben, weil sie jeden Tag angeblich bereits sechs Stunden gelernt haben gibt es spätestens ab dem 4. Semester nicht mehr.
Insgesamt kann ich das Studium, speziell an der Uni Bielefeld immer empfehlen und auch wenn man zunächst Probleme hat Kontakte zu knüpfen oder mit den Lehrenden klarzukommen wird es nach den ersten Klausuren nur besser.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Schnelle antworten bequem per Email immer, Gute Internetverbindung auf dem Campus, Eine schöne Location in welcher man immer auf Menschen anderer Studiengänge trifft, spannende Möglichkeiten für alle drei Themenbereiche
  • wenig Möglichkeit nur mit den hochgeladenen Folien zu lernen, schwierige Professoren

Johannes hat 21 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
    Auch 94% meiner Kommilitonen finden das Hochschulsport-Angebot sehr vielfältig.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Ich freue mich über die sehr sauberen Toiletten.
    62% meiner Kommilitonen bewerten die Sauberkeit der Toiletten als ok.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich habe angegeben, dass die Luft in den Hörsälen sehr gut ist.
    73% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
    Auch 75% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es nicht ganz so einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    Auch für 46% meiner Kommilitonen war es nicht so einfach, schnell Anschluss zu finden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich beurteile den Flirtfaktor an meiner Hochschule als sehr hoch.
    53% meiner Kommilitonen bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
    Auch 94% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Manchmal fahre ich mit dem Fahrrad zur Hochschule.
    78% meiner Kommilitonen fahren eigentlich nie mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in einer WG.
    36% meiner Kommilitonen haben ihre eigene Bude.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich finde, die Notenvergabe erfolgt nicht immer gerecht.
    Auch 68% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Ich rechne mit traumhaften Berufsaussichten nach dem Studium.
    Auch 50% meiner Kommilitonen rechnen mit traumhaften Berufsaussichten.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
    51% meiner Kommilitonen finden, dass es meistens genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
    58% meiner Kommilitonen geben an, dass ein paar ihrer Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
    Auch 78% meiner Kommilitonen haben angegeben, dass es keine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Für mich ist das Lernpensum genau richtig.
    85% meiner Kommilitonen bezeichnen das Lernpensum als sehr hoch.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Für mich ist die Betreuung während des Studiums ok.
    Auch für 55% meiner Kommilitonen ist die Betreuung während des Studiums ok.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
    Auch 63% meiner Kommilitonen glauben, die Regelstudienzeit ist nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
    Auch 55% meiner Kommilitonen würden diesen Studiengang nochmal wählen.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich würde gerne öfter auf Festivals gehen.
    47% meiner Kommilitonen gehen gerne auf Festivals.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich immer in den Urlaub.
    53% meiner Kommilitonen fahren in den Semesterferien manchmal in den Urlaub.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 78% meiner Kommilitonen fangen mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Carla , 13.06.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.3
Marvin , 04.06.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
3.6
Jessica , 27.05.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
3.3
Vivien , 14.05.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.1
Lia Noelle , 06.05.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.0
Rana , 01.05.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
4.0
Johanna , 11.04.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
2.6
Isabel , 07.04.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
3.0
Sophie , 05.04.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
3.7
Angelina , 20.03.2024 - Rechtswissenschaft (Staatsexamen)

Über Johannes

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2022
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Bielefeld
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 16.05.2024
  • Veröffentlicht am: 16.05.2024