COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Gute Ansätze, aber es fehlen Geld und Dozenten

Rechtspfleger

Bericht archiviert

Im Studiengang des Rechtspflegers müssen unheimlich viele Inhalte in einer eigentlich viel zu kurzen Zeit lernen. Da das noch nicht genug Herausforderung ist, werden für die wegfallenden Dozenten kaum neue gefunden. Die vorhandenen Dozenten sind keine richtigen Dozenten sondern Rechtspfleger, die ohne wirkliche Vorbereitung auf den Job eines Dozenten ihr wissen vermitteln sollen, wodurch es ein paar gute "Naturtalente", aber auch einige sehr schlechte Dozenten gibt. Die vorhandene Technik ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Organisation ist alles

Rechtspfleger

Bericht archiviert

Die Organisation der Lerninhalte und regelmäßiges Wiederholen des Lehrmaterials sind die halbe Miete. Die Zusammenarbeit in Lerngruppe ist sehr gewinnbringend und schafft auch ein tolles Miteinander.
Die Lehrveranstaltungen sind strukturiert und werden sofern erforderlich dch moderne Medien unterstützt.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020