Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 196 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1195 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.5
Jennifer , 12.07.2019 - Rechtswissenschaft
4.8
Christopher , 23.06.2019 - Rechtswissenschaft
4.2
Diana , 22.05.2019 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Göttingen
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Osnabrück
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Bucerius Law School
Infoprofil
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Grüner Campus

Rechtswissenschaft

3.5

Zeitintensives Studium, doch man lernt schon bereits im 1. Semester sehr viel dazu! Viele alltägliche und nicht so alltägliche Dinge. Campus ist top, perfekt im Grünen gelegen. Meiner Meinung sehr gut, dass es etwas vom hektischen Berlin entfernt ist.

Gutes Studium an guter Uni

Rechtswissenschaft

4.8

Vorlesungen, Professoren und Infrastruktur überzeugen. Die Lage ist ruhig und gut mit U-Bahn und Bus zu erreichen. Das Lernpensum ist hoch. Hausarbeiten und Klausuren vergleichsweise fair. Gut ist, dass der Bachelor zusätzlich erworben werden kann. Nette Kommilitonen.

Vielseitiger als man denkt!

Rechtswissenschaft

4.2

Mittlerweile befinde ich mich im 4. Semester und das Studium wird nicht langweilig. Es stoßen immer mehr interessante Rechtsgebiete hinzu. Jedoch muss man sich bewusst machen, dass nur regelmäßiges Lernen zum Erfolg führt und einen trotz mehrstündiger Lernsessions nur in den befriedigenden Punktebereich bringt.

Nie wieder

Rechtswissenschaft

2.5

Dieser Studiengang ist sehr anspruchsvoll und stressig. Vor allem die Vorbereitung für das erste juristische Staatsexamen ist (mental) sehr herausfordernd.
Ich kann jedem nur empfehlen sich vor der Bewerbung in einige Vorlesungen zu setzen um sich ein Bild von dem Studium zu verschaffen. Denn leider hat das Studium kaum etwas mit der Praxis zutun.

Immer wieder!

Rechtswissenschaft

4.0

Das Jurastudium an der FU Berlin ist auf jeden Fall zeitintensiv und anspruchsvoll, aber lohnenswert. Vor allem gefällen mir die vielen Möglichkeiten und die gute Unterstützung für Auslandsaufenthalte. Dank der FU konnte ich viele tolle Orte entdecken und andere Rechtskulturen kennenlernen.

Geduld zahlt sich aus

Rechtswissenschaft

4.0

Sehr viel Arbeit muss investiert werden und Zeit ansonsten kann man sich diesen Traum direkt aus den Augen schlagen. Nicht immer macht es Spass und es macht fuer mich selbst keinen Sinn stundenlang am Schreibtisch zu setzen, aber gerade in den Momenten ist es wichtig Stärke und Geduld zu zeigen weil der Studiengang
einem sehr viel zurück gibt.

Lernintensiv

Rechtswissenschaft

3.8

Das Studium erfordert eine Menge Zeit und man sollte sich nicht vor Wochenenden in der Bibliothek fürchten. Die Themengebiete sind sehr vielfältig, da ist für jeden etwas dabei. Die Dozenten sind wie wohl an jeder Uni sehr unterschiedlich. Mal hat man Glück - mal nicht.

Viel zu lernen, viel lesen wollen.

Rechtswissenschaft

4.2

Wer gerne liest und lernt macht mit dem Studiegang Rechtswissenschaft nichts falsch. Ich bin sehr zufrieden. Wirkt alles sehr organisiert und auch Ansprechpartner bei Problemen sind leicht zu finden. Nur der lange Weg nach Dahlem ist natürlich ein individuelles Problem.

Stets zu empfehlen

Rechtswissenschaft

2.3

Das Lernen gestaltet sich zwar nicht immer einfach, doch kann ich nur jedem Empfehlen sich juristisch weiter zu bilden. Es wird zwar leider viel Auswendiglernen abverlangt. Aber es werden stets aktuelle Themen besprochen und juristisch analysiert, was spanned ist.

Jura kann hart sein, aber es lohnt sich!

Rechtswissenschaft

4.2

Jura sollte man nicht unterschätzen: Der Stoffumfang ist immens und wächst stetig weiter (u.a. deshalb wird die Regelstudienzeit wohl demnächst auf 10 Sem. angehoben). Wer ein gutes Examen hinlegen möchte, sollte zumindest also Durchhaltevermögen haben. Auch hilft es, abstrakt denken zu können, um Aufbauschemata oder Probleme flexibel auf andere/neue Fälle zu übertragen (das kann man aber während des Studiums lernen ;) ). An der FU Berlin ist der Studienverlauf insofern durchdacht, als dass eine...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 3
  • 67
  • 94
  • 32
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 196 Bewertungen fließen 109 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter