Geprüfte Bewertung

Ein interessantes Fach - oft schlechte Lehre

Rechtswissenschaft (Staatsexamen)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5
Das Studium erfordert viel Selbstdisziplin, Ausdauer und eine Hohe Frustrationsgrenze. Wenn man es konzentriert durchzieht, ist es aber gut machbar. Leider ist das Studium in großen Teilen nicht sehr praxisnah und viele Dozenten einfach nur öde. Man sollte sich vorher seinen Studienort genau auswählen, sonst bleibt nur: zufällig Glück mit den Dozenten (es gibt schon einige wirklich herrvoragende) oder noch mehr Disziplin im Selbststudium.

Nicole hat 1 Frage aus unserer Umfrage beantwortet

  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
    Auch 80% meiner Kommilitonen glauben, die Regelstudienzeit ist nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Annika , 03.07.2019 - Rechtswissenschaft
4.7
Viliana , 29.06.2019 - Rechtswissenschaft
4.3
Kevin , 24.03.2019 - Rechtswissenschaft
2.8
Yeter , 20.02.2019 - Rechtswissenschaft
4.5
Kenny , 05.02.2019 - Rechtswissenschaft
2.7
Anonym , 04.02.2019 - Rechtswissenschaft
3.7
Anonym , 04.02.2019 - Rechtswissenschaft
3.0
Klaudia , 04.02.2019 - Rechtswissenschaft
4.3
Alyssa , 04.02.2019 - Rechtswissenschaft
5.0
Magdalena , 04.02.2019 - Rechtswissenschaft

Über Nicole

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 14 Semester
  • Studienbeginn: 2010
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Frankfurt (Oder)
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,9
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 05.02.2019