COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Leider hat man keine Auswahl

Rechtspfleger

1.5

Für die norddeutschen Bundesländer ist es leider die einzige Hochschule, die diesen Studiengang anbietet (außer der Hochschule für Mecklenburg-Vorpommern).
Die Organisation ist furchtbar - man wartet viel zu lange auf Ergebnisse.
Zu den (meisten) Dozenten kann ich leider auch nichts Gutes sagen.

Mehr als nur Paragrafen auswendig lernen!

Rechtspfleger

3.0

Sehr komplexe Lerninhalte, die nur auf 3 Jahre komprimiert sind. Examen sehr anspruchsvoll. Organisation und Mitteilungen insbesondere durch das Prüfungsamt leider mangelhaft. Dozenten sehr unterschiedlich - von gut bis schlecht sowohl fachlich als auch von der Person her.

Gute Chancen

Rechtspfleger

3.2

Das Studium bietet einem gute Chancen übernommen zu werden und in das vielfältige Berufsleben einzusteigen. Da es ein duales Studium ist, wird es bezahlt und man absolviert zwei Praxisphasen. Somit ist es recht berufsorientiert und der Übergang sollte leichter sein, als bei anderen Studiengängen. Wer also nicht ewig Jura studeren möchte, hat hiermit eine einfache und leichtere Alternative um auch in der Justiz tätig zu werden. Wobei sich als Rechtspfleger...Erfahrungsbericht weiterlesen

Selbstständiger Mini-Richter

Rechtspfleger

4.0

Das duale Studium ist toll. Man wird direkt am Gericht mit ausgebildet. Macht sehr viel Spaß in der Praxis. Allerdings ist die Theorie sehr viel und Gesetzestexte muessen einem schon liegen. Aber am Ende ist man verbeamteter Rechtspfleger, der in vielen Bereichen selbststaendig entscheiden darf.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 23
  • 4
  • 2
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.4
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.9
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.2

In dieses Ranking fließen 33 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 60 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020