COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

HWR ist eine Sache für sich

Rechtspflege

Bericht archiviert

Die Hochschule ist in vielen Sachen vollkommen unorganisiert oder nicht in der Lage Veranstaltungen so zu organisieren, dass es sinnvoll ist. Auch wird Interesse für Studenten zwar nach außen gezeigt, aber geändert oder umgesetzt wird bei Kritik davon wenig bis nichts. Einige Dozenten sind vollkommen uninteressiert daran, ob man als Student etwas versteht oder nicht. Zudem gibt es teilweise Ungleichbehandlungen in der Benotung, welche hingenommen werden, ohne daran etwas zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Schwierigste am Studieren sind die Klausuren

Rechtspflege

Bericht archiviert

In diesem Studiengang werden mehr klausuren geschrieben als eigentlich nötig wären. Im letzten Jahr hat man kaum zeit mal Luft zu holen, weil sie klausuren so kurz hintereinander kommen. Die Hochschule ist trotzdem sehr modern. Nur hin und wieder wenn ein Fenster kaputt geht wird es halt mit Klebeband repariert und das so ungefähr für ein jahr.

Rechtspflege

Rechtspflege

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt seit 15 Monaten. In meinem Jahrgang sind ca. 100 Studenten. Leider fehlen der Hochschule die Räumlichkeiten für eine solche große Gruppe. Weiterhin sind viele Dozenten nicht in der Lage ein Mikrofon zu benutzen wodurch es schwer möglich ist in der letzten Reihe überhaupt der Vorlesung folgen zu können. Vom Inhalt her ist es sehr informativ aber was bringt das wenn es nicht ankommt.

Wie Schule nur entspannter!

Rechtspflege

Bericht archiviert

Nach dem man im Abitur unter enormem Druck steht, vor allem was Mitarbeit angeht, bietet das Studium eine positive Weiterentwicklung. Da meine Lehrveranstaltungen anwesenheitspflichtig sind, bietet der Rechtspflegerstudiengang einen einen geordneten Wochenablauf. Dennoch sind die Vorlesungen (auch Montag In der Früh und Freitag Nachmittag) anonym genug, dass man sich seine eigene Unterrichtsgestaltung aussuchen kann. Mir gefällt, dass man an schlechten Tagen auch einfach mal mit dem Kopf auf dem Tisch...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 6
  • 6
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.2
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.1

In dieses Ranking fließen 16 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 38 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019