COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Interessantes Studium - Mäßige Bedingungen

Rechtspflege

2.2

Das Studium als solches ist interessant und macht schon Spaß. Allerdings sind die Rahmenbedingungen nicht immer die Besten. Die Ausbildung erfolgt durch 3 Bundesländer zeitgleich. Jedes Bundesland hat andere Ausbildungsvorstellungen und Maßstäbe, sodass da bereits untereinander Unstimmigkeiten bestehen. Auch in zusätzlicher Abstimmung mit der HWR bestehen dann weitere Probleme. Letztendlich sind immer die Studenten die Leidtragenden. Innerhalb der Studiengruppe gibt es unterschiedliche Informati...Erfahrungsbericht weiterlesen

Theorie und Praxis

Rechtspflege

2.8

Die Theorie an der HWR ist oft nicht praxisrelevant, wodurch die Lehrveranstaltungen häufig als zu tiefgreifend und unnötig empfunden werden. Einige Dozenten sind sehr motiviert und können Lerninhalte gut vermitteln, anderen fehlt seit Jahren der Praxisbezug. Alles in Allem ein interessantes Studium.

Mangelnde Zusammenarbeit

Rechtspflege

2.3

Die Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Hochschule ist verbesserungswürdig. Dazu die mangelnde Organisation der Hochschule selbst. Viel zu kleine Räume, ständig abgeschlossene Toiletten, schlechte und zu teure Mensa. Dozenten die nicht wirklich Lust haben.

Dual studieren

Rechtspflege

Bericht archiviert

Derzeit bin ich ganz am Anfang des Studiums. Grundlegend kann man bis jetzt sagen - Viele gute Dozenten und spannende Rechtsfächer. Prüfungszeitraeume sind sehr kurz und anstrengend.
Weiter zu empfehlen - Für alle die einen juristischen Weg einschlagen wollen und einen Beruf mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten suchen!

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 20
  • 11
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.1

Von den 37 Bewertungen fließen 15 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019