COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Man hat kaum noch Zeit für andere Sachen

Rechtspflege (Diplom)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    2.8
Der Studiengang Rechtspflege ist super anstrengend und auch schwierig. Man hat lange Vorlesungen und soll dann auf dem Abend noch lernen. Da es ein duales Studium ist hat man auch keine Semesterferien. Jedoch ist der Verdienst ziemlich gut und die praktische Arbeit im Gericht ist eindeutig besser als die Theorie.
  • Ausbildungsvergütung, interessante Studieninhalte
  • wenig Freizeit, sehr viele Klausuren!!!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Pia , 16.12.2020 - Rechtspflege
2.4
Rene , 05.12.2020 - Rechtspflege
2.7
Sarah , 06.10.2020 - Rechtspflege
4.2
Tom , 14.03.2020 - Rechtspflege
3.3
Laura , 03.02.2020 - Rechtspflege
1.5
A. , 01.01.2020 - Rechtspflege
3.8
Tabea , 09.11.2019 - Rechtspflege
3.8
Judith , 09.10.2019 - Rechtspflege
2.3
Katja , 17.04.2019 - Rechtspflege
4.7
Sabrina , 19.03.2019 - Rechtspflege

Über Sandra

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 18.04.2015