COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Für Jurainteressenten geeignet

Rechtspflege

4.0

Das dreijährige Studium ist eine gute Alternative zu einem Jurastudium. Es verbindet die Theorie (2 Jahre) mit der Praxis (1 Jahr). Um das Studium zu schaffen, muss man sehr viel lernen und sich aufjedenfall zumindest für Jura interessieren. Man wird von Anfang an verbeamtet (auf Widerruf) und verdient konstant einen monatlichen Gehalt.

Wunderschöne und anspruchsvolle Hochschule

Rechtspflege

4.8

Im Schlossgarten lernen (man kommt übrigens kostenlos rein), viele sehr gute Dozenten, eine gute Atmosphäre und es wird viel Wert darauf gelegt, dass man die Vorlesungen besucht und den Stoff auch versteht. Ein toller Ort, um dual zu studieren. Die Bibliothek ist sehr gut ausgestattet und auch die Dozenten sind immer für Fragen zu sprechen, ein ganz „familiäres“ Verhältnis im Vergleich zu Hochschulen/Unis, wo man ganz anonym ist und niemand...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zukunftssicherndes Studium

Rechtspflege

4.7

Die Hochschule für Rechtspflege ist in einem hübschen Schloss untergebracht und innen sehr modern. Das Studium ist sehr anspruchsvoll, aber es werden einem vorlesungsbegleitende Folien auf einer Plattform zur Seite gestellt, die man ergänzend zum Unterricht und Lernen verwenden kann. Die Dozenten sind sehr nett und kompetent und man fühlt sich wohl an der Hochschule. Das Beste ist, dass man zurzeit wegen des hohen Bedarfs an Rechtspflegern eigentlich garantiert eine...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bis jetzt nur Gutes

Rechtspflege

4.2

Die Dozenten sind alle sehr kompetent und vermitteln die Studieninhalte so, dass sie mithilfe von Fallbeispielen sehr gut verständlich sind. Die Lehrveranstaltungen sind ziemlich anspruchsvoll und es herrscht auch viel Druck, sodass man ohne Nacharbeiten oder Selbststudium schwer folgen kann, obwohl die Dozenten offensichtlich Ahnung von ihrem Fach haben und einem auch jegliche Fragen beantworten können, aber trotzdem wird viel von den Studenten erwartet.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 26 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 49 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020