COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang

Rechtspflege

Bericht archiviert

Der Studiengang, Diplom Rechtspfleger/in ist für alle geeignet, die sich für die vielen Facetten des Gesetzes interessieren und später dem Umgang mit Menschen pflegen wollen.
Das Studienleben ist zum Teil sehr anstrengend, aber wenn man Spaß an der Sache hat zu meistern.

Studieren im Schloss

Rechtspflege

Bericht archiviert

Die Fachhochschule in Schwetzingen befindet sich im Schloss, vor der wunderschönen Kulisse des Schlossplatzes und mit Zugang zum Schlosspark. Dieser eignet sich hervorragend zum lernen und auch zum relaxen.
Gelernt wird in Gruppen von maximal 30 Personen. So entsteht eine persönliche Atmosphäre, man kennt seine Kommilitonen und die Dozenten können individuell auf einen eingehen.
Bei Rechtspflege handelt es sich um ein anspruchsvolles Studium, jedoch fällt es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren für's Leben

Rechtspflege

Bericht archiviert

Die Studienzeit in Schwetzingen war super! Die Hochschule befindet sich im schönen Schloss Schwetzingen direkt am angrenzenden Schlosspark. Mit nur etwa 350 Studierenden herrscht eine sehr familiäre und vertraute Stimmung. Die Studieninhalte sind abwechslungsreich, interessant und bilden für's Leben.

Die Campuspartys

Rechtspflege

Bericht archiviert

Es gibt jeden Monat eine Party, bei welchen Geld für die Examensfeier eingenommen werden.
Die Partys sind immer gut besucht und sie machen richtig Spaß :D

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 25 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020