Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Rechtspflege" an der staatlichen "Fachhochschule Schwetzingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Schwetzingen. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 26 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 27 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Schwetzingen

Letzte Bewertungen

4.7
Hannah , 09.02.2021 - Rechtspflege
4.6
Paula , 15.12.2020 - Rechtspflege
3.9
Luisa , 29.11.2020 - Rechtspflege

Allgemeines zum Studiengang

Ein Recht oder Jura Studium ist bei deutschen Studenten äußerst beliebt. An Fachhochschulen und privaten Hochschulen kannst Du Recht auf Bachelor oder Master studieren. Diese Abschlüsse qualifizieren Dich allerdings nicht für eine Tätigkeit als Anwalt, Richter oder Staatsanwalt. Sie vermitteln Dir vielmehr das notwendige Fachwissen, um Karriere als Wirtschaftsjurist, Rechtspfleger oder Rechtsberater zu machen.

Recht studieren

Alternative Studiengänge

Rechtspflege
Diplom
HWR Berlin
Deutsch-Französisches Recht
Master of Laws
Uni Freiburg
Deutsch-Französisches Recht
Staatsexamen
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Kanonisches Recht
Lizentiat
LMU - Uni München
Zivilrecht
Bachelor of Arts
Uni Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessant

Rechtspflege

4.7

Das Studium beinhaltet zwar sehr viel Stoff, jedoch wird dieser immer ansprechend behandelt und durchgenommen.
Man fühlt sich direkt wohl und willkommen.
Die Dozenten sind immer für Fragen offen und steht’s freundlich.
Auch die generelle Organisation an der Hochschule ist wirklich sehr durchgeplant.

Interessanter und vielfältiger Studiengang

Rechtspflege

4.6

Der Studiengang Rechtspflege ist meiner Meinung nach ein interessanter Studiengang, der eine gute Alternative zum klassischen Jura-Studium bietet, und welchem viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Inhalte sind sehr vielfältig, sodass für jeden etwas spannendes dabei ist. Außerdem bietet das Konzept in Verbindung mit dem Praxisjahr eine gute Kombination das Gelernt anzuwenden.

Rechtspflege hat nichts mit Pflege zu tun

Rechtspflege

3.9

- Direkt von Anfang an Mit - und Nacharbeiten.
- Erste Jahr kann sehr Hart sein, aber im zweiten wird’s besser.
- Die Klausurnoten sind im Bereich von 3-10 Punkten, besser ist die absolute Ausnahme
- In Rechtspfleger Fächern fallen die Klausuren besser als in Richter Fächern aus.

Eine tolle Alternative zu Jura :)

Rechtspflege

4.8

Bisher sind meine Erfahrungen fast nur positiv! Klar, es ist sicherlich kein Studium, was einem einfach von der Hand läuft, es ist sehr lernintensiv und man braucht wirklich auch seine Zeit, um sich zurecht zu finden.
Gerade auch durch das Praxisjahr in der Mitte des Studiums bekommt man auch einen sehr guten Einblick in den späteren Beruf. Auch hilft es, die Theorie aus dem ersten Jahr zu verstehen und...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 15
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.4
  • Digitales Studieren
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 26 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 54 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020