Studiengangdetails

Das Studium "Recht und Management" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1274 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

3.5
Aline , 05.10.2018 - Recht und Management
4.0
Tabea , 13.03.2018 - Recht und Management
3.8
Elena , 03.11.2017 - Recht und Management

Zu Deiner Anfrage konnten leider keine Ergebnisse gefunden werden.
Suche & Filter zurücksetzen!

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mittelmäßig

Recht und Management

3.5

Im Großen und Ganzen ein Studiengang, der als 'ok' zu bewerten ist. Die angebotenen Veranstaltungen waren interessant und auch die meisten Dozenten haben ihren Job gut gemacht. Nach Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit in der Rechtsabteilung eines Unternehmens muss ich jetzt aber sagen, dass einige bedeutende Themenbereiche für die Arbeit als Wirtschaftsjurist in diesem Studiengang nicht vermittelt werden (bspw. Kartell-, und Markenrecht, UN-Kaufrecht etc.). Die angebotenen bzw. vorgeschriebenen Module sind relativ oberflächlich gehalten, vermutlich dadurch, dass es sich zu einem Großteil um Vorlesungen handelt, die für "normale" Juristen gedacht sind.
Als Ergänzung zum Jurastudium wahrscheinlich eine gute Zusatzqualifikation, möchte man diesen Weg jedoch nicht auf sich nehmen, sondern "nur" als Wirtschaftsjurist arbeiten, wäre vielleicht ein "richtiges" Wirtschaftsrechtsstudium besser geeignet. Andernfalls müssen einige wesentliche Informationen selbst erarbeitet werden.

Teilweise unorganisiert und insgesamt gut

Recht und Management

4.0

Teilweise etwas unorganisiert. Es ist ein interdisziplinärer Studiengang, der jedoch eher für "reine" Juristen ausgelegt zu sein scheint. Jemand, der nur den Bachelor machen möchte, muss selber etwas mehr organisieren und koordinieren. Aber trotzdem gut machbar. Themen auf jeden Fall sehr interessant. 

Ein guter und moderner Studiengang

Recht und Management

3.8

Das Studium besteht geschätzt aus 80% Jura und 20% Managementteil. Der Jura Teil ist besonders Anspruchsvoll, da wir dieselben Klausuren mitschreiben, die die richtigen Jura Studenenten schreiben. Optimaler wäre es, wenn wir angepasstere Klausuren von den Dozenten erhalten würden. Zudem dauert es immer eine halbe Ewigkeit, bis man die Klausuren zurück erhält. Manchmal überschneiden sich die Klausuren aus dem Jura Bereich mit den anderen Klausuren. Im Großen und ganzen, finde ich den Studiengang sehr interessant und bin froh solch einen modernen Studiengang zu studieren.

Super Dozenten, interessante Vorlesungen

Recht und Management

4.3

Gute Verkehrsanbindung, große Hörsäle, sehr gute Mensa.
Einziger Nachteil: wichtige Vorlesungen, die maßgeblich zum Beenden des Studiums betragen, werden nur zum Sommersemester angeboten und sind schnell ausgebucht, Alternativen gibt es leider nicht.

Viel Jura, daher nur als Zusatz zu empfehlen

Recht und Management

Bericht archiviert

Der Studiengang bietet sich tatsächlich eigentlich nur als Zusatzstudium zum Vollzeit Jura Studium an, da bis zu 70% aus Jura besteht. Die wiwi teile sind dagegen sehr gering. Daher macht der Bachelor alleine auch wenig Sinn, da man gegen Wirtschaftsjuristen und Volljuristen abfällt.

Vielversprechende Zusatzqualifikation

Recht und Management

Bericht archiviert

Als Zusatzqualifikation für Studierende, die eine wirtschaftsrechtliche Schwerpunktsetzung anstreben, ist der BA RuM empfehlenswert. Er ermöglicht ein solides Grundverständnis für ökonomische Themenkomplexe und erlaubt eine frühe Profilbildung. Die zusätzliche Belastung neben dem Jurastudium ist nicht zu unterschätzen. Positiv ist die überschaubare Gruppengröße pro Jahrgang, die erfahrungsgemäß zur raschen Eingewöhnung beiträgt. Kritikwürdig ist in verschiedenerlei Hinsicht die Organisation des Studiengangs. Insbesondere die Anrechnung von Noten verlief, jedenfalls in meinem Fall, selten ohne Komplikationen, weshalb eine gewisses Maß an Geduld mit der Prüfungsverwaltung wohl unerlässlich ist.

Verlauf des Studiums

Recht und Management

Bericht archiviert

Obwohl es noch ein recht neuer Studiengang ist, ist die Organisation und der Verlauf des Studiums sehr gut durchdacht. Wir arbeiten in dem Tutorials in Kleingruppen, was das Studium viel persönlicher macht und man kann einfacher Kontakte mit den anderem Studenten knüpfen.

Organisation teilweise etwas schwierig

Recht und Management

Bericht archiviert

Der Großteil des Studiums besteht aus juristischen Fächen, sodass es sich anbietet, den Studiengang als Zusatzqualifikation zum Jura Studium zu wählen. Die wirtschaftswissenschaftlichen Fächer sind teilweise recht anspruchsvoll. Insgesamt aber ein empfehlenswerter Studiengang.

Immer das, was man daraus macht

Recht und Management

Bericht archiviert

Obgleich die Organisation des Studienganges noch zu wünschen übrig lässt, gibt es meinerseits eine volle Empfehlung für diesen Studiengang. Das organisatorische Chaos ist wohl der Tatsache geschuldet, dass der Studiengang relativ neu ist.
Schon im laufenden Studium hat man die Möglichkeit sich vielfältig vertiefend zu qualifizieren und einen persönlichen Schwerpunkt zu entwickeln. Außerdem hat man vom 2. Semester an die Möglichkeit sich nahtlos dem Studium der Rechtswissenschaften anzus...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 9 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter