COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Rechnungswesen

Rechnungswesen Studium

Das Rechnungswesen Studium dreht sich um Zahlen, Finanzen und die Organisation im Unternehmen. Du lernst Bilanzen oder Quartalsberichte zu erstellen, Jahresabschlüsse vorzunehmen und Aussagen über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens zu treffen. Die beruflichen Perspektiven sind ausgesprochen gut: nahezu jedes größere Unternehmen benötigt Experten für das Rechnungswesen. 

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Im Rechnungswesen Studium spezialisierst Du Dich auf die Bereiche Rechnungswesen, Controlling und Finanzen. Typischerweise erwarten Dich Vorlesungen in Mathematik, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Jahresabschluss. Fächer wie Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Unternehmensführung stehen ebenfalls beim Rechnungswesen Studium auf dem Lehrplan.
In den ersten Semestern beschäftigst Du Dich darüber hinaus mit Konzernrechnungslegung, Kostenanalysen und Kapitalmarkttheorien. Anschließend führst Du in Praxis- und Teamprojekten Kosten- und Leistungsrechnungen durch oder berechnest Cash-Flows. Du besuchst Vorlesungen in Planung und Management und erfährst alles über die verschiedenen Managementtheorien und Wachstums- und Internationalisierungsstrategien.

Für wen ist das Rechnungswesen Studium geeignet?

Für das Rechnungswesen Studium brauchst Du das Abitur oder die Fachhochschulreife. In manchen Semestern musst Du mit einem Numerus clausus als Zulassungsbeschränkung rechnen. Wie hoch dieser ist, variiert jedes Semester und von Hochschule zu Hochschule.

Wenn Du Dich für das Rechnungswesen Studium interessierst, solltest Du Dir vorher über Deine Stärken und Interessen Gedanken machen. Da Du Dich im Studium viel mit Daten, Rechnungen und Bilanzen beschäftigst,  ist ein gutes mathematisches Verständnis ebenso unabdingbar wie eine analytische Denkweise. Organisationstalent und Disziplin sind darüber hinaus hilfreich, um Dein Rechnungswesen Studium erfolgreich zu bewältigen.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    5/10

Aktuelle Stellenanzeigen

Repper Roggel PartG mbB
peopleFeste Anstellung
sponsored
Steuerkanzlei Textor - Volker Textor
peopleFeste Anstellung
sponsored
Dr. Möller Treuhand GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
Wilhelm Schäfer GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
peopleFeste Anstellung
sponsored

Beruf, Karriere & Gehalt

Experten im Rechnungswesen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragte Fachkräfte. Dieser Trend scheint langfristig anzuhalten und bietet Dir gute Einstiegs- und Entwicklungschancen im Job. Mit einem abgeschlossenen Rechnungswesen Studium kannst Du vor allem bei Unternehmen in der freien Wirtschaft einsteigen.
Typische Jobs können der des Controllers oder Bilanz- und Anlagenbuchhalters sein. Aber auch als Cash Manager oder Internal Auditor kannst Du mit einem Rechnungswesen Studium tätig sein. Darüber hinaus kannst Du Dich als Berater selbständig machen oder Dich zum Steuerberater weiterbilden.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Standorte & Hochschulen

Das Rechnungswesen Studium kannst Du an staatlichen und privaten Hochschulen aufnehmen. Meist findest Du es im Studienverzeichnis unter der englischen Bezeichnung Auditing and Taxation.  Ähnliche Inhalte wie das Rechnungswesen Studium vermitteln auch Studiengänge wie Accounting and Controlling, Corporate and Finance oder Management und Unternehmensrechnung.

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Rechnungswesen wurden bis jetzt noch nicht bewertet.
0.0
0%
Weiterempfehlung