Kurzbeschreibung

Die Bachelor-Studienrichtung Kommunikations- und Medienmanagement bietet Einblicke in alle branchenrelevanten Bereiche: Was sind die Grundlagen erfolgreicher Kommunikation? Wie funktioniert ein Unternehmen? Wie arbeiten Journalisten? Welche Kommunikationsinstrumente eignen sich für meine Zielgruppe? Welche rechtlichen Grundlagen muss ich beachten?

Letzte Bewertungen

4.0
Timo , 11.12.2019 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.5
Jan , 03.12.2019 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.3
Dunja , 02.12.2019 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.3
Anonym , 12.11.2019 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.8
Pauline , 23.04.2019 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
28.400 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Mittweida
Inhalte

1. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Medien und Gesellschaft
  • Betriebswirtschaft I
  • Marketing
  • Kommunikationsmanagement
  • Journalistische Grundlagen

2. Semester

  • Kommunikation und Gestaltung
  • Medienbetriebswirtschaft
  • Projekt- und Kampagnenmanagement
  • Betriebswirtschaft II
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • IT- und Datenmanagement

3. Semester

  • Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht
  • Medienpraxis I-III
  • Cross Media

4. Semester

  • Public Relations
  • Corporate Branding
  • Issues Management & Content Marketing
  • Presse- und Medienarbeit
  • Public Affairs
  • Kampagnenmanagement

5. Semester

  • Reflexionsmodul
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Gründungsmanagement
  • Wissenschaftliches Publizieren
  • Unternehmenspraktikum (3 Monate)

6. Semester

  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Hochschulzulassungsberechtigung
  • Erfolgreich bestandener Eignungstest
  • Erfolgreich abgeschlossenes Bewerbungsgespräch
Bewertung
65% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
65%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • Bachelor-Abschluss einer staatlichen Hochschule
  • Reale Praxisprojekte mit der Wirtschaft
  • Sehr kleine Studiengruppen von nur 16-20 Studierenden
  • Kompakte Modulstruktur - kein Prüfungsstress zum Semesterende
  • Individuelle Betreuung während des ganzen Studiums
  • Ein eigenes MacBook Air, das die Studierenden behalten dürfen

Quelle: EMBA 2017

Ob Online-Kampagne, Marketingplan, Business-Strategie oder Eventkonzept: Unternehmen vertrauen auf frische Ideen. Studium und Praxiserfahrung sind bei dieser Hochschule enger miteinander verknüpft als sonst üblich. Die Studierenden setzen vom ersten Semesteran reale Praxisprojekte mit konkreten Aufgabenstellungen aus der Wirtschaft um.

Quelle: EMBA 2017

Bei dieser Bildungseinrichtung gibt es keine Bewerbungsfrist. Interessierte können sich zum Sommersemester (1. April) oder Wintersemester (1. Oktober) jederzeit bewerben. Der NC spielt dabei keine Rolle, denn die EMBA setzt auf ein persönliches Auswahlverfahren.

  1. Vollständige Bewerbungsunterlagen zuschicken
  2. Einladung zu einem 120-minütigen Eignungstest
  3. Persönliches Bewerbungsgespräch

Stimmen Ergebnisse und Motivation, steht dem Studium auf dem EMBA-Campus nichts mehr im Wege!

Quelle: EMBA 2017

Absolventen der EMBA sind optimal auf den Jobeinstieg vorbereitet. Mögliche berufliche Positionen sind:

Quelle: EMBA 2017

Videogalerie

Studienberater
Melanie Wagner
Studienberatung
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie
+49 (0)40 46009470

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Ein Public Relations Studium macht Dich zum Experten auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit. Du lernst, wie Du Deinen Arbeitgeber oder ein Produkt möglichst positiv und wirtschaftlich nachhaltig in der Öffentlichkeit und den Medien präsentierst. Wenn Du gerne mit Worten jonglierst, Du kreativ bist und Dich für Marketing und Medien interessierst, könnte ein Public Relations Studium genau das richtige für dich sein.

Public Relations studieren

Bewertungen filtern

Schade Marmelade - EMBA DÜSSELDORF 17/18

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

2.2

Man kann sagen, was man will, aber das Geld ist leider echt zu schade. Und ja das Geld ist das größte Argument. Das Geld ist „DAS ARGUMENT“ überhaupt, weil man uns auch mehr dadurch verspricht. Ich fühlte mich im 4. Semester total bereit für alles. Das war nicht der Fall. Ich absolvierte ein Praktikum (6 Monate lang) in einem Großunternehmen. Ich fühle mich 0 % vorbereitet. Auch meine Vorgesetzten sagten: "Sag mal was lernt ihr eigentlich in der Uni? Wie ihr schreibt keine Hausarbeiten?"
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Entspanntes Studium

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.0

Kleine Akademie in der man viel lernen kann. Kann daher, da es immer auf einen selbst ankommt, wie sehr sich mit dem Lerninhalten auseinandergesetzt wird. Die EMBA bietet viele Möglichkeiten um sich umfassend zu weiterzubilden. Nicht zu letzt durch die Praxisprojekte. Der Lehralltag ist sehr Praxis orientiert. Die zum größtenteils kompetenten Dozenten bauen immer wieder Aufgaben mit ein, sodass es keine monotone Vorlesung wird. Hier ist also eindeutig Raum zum diskutieren, mitgestalten und ausprobieren.

Persönlich, praxisnah und preiswert

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.5

Mit einem Praktikum in der Radiobranche und damit vergleichsweise wenig Erfahrung in der Medien- und Kommunikationsbranche bin ich im Oktober 2016 an die EMBA gekommen.
Diese waren jedoch auch nicht nötig. Denn: An dieser Hochschule wird - sicher auch aufgrund kleiner und sehr persönlicher Studiengruppen (ca. 20 Studenten) - Wert auf individuelle Betreuung gelegt und jede Frage beantwortet. Die Dozenten traten den Studenten dabei stets mit einer gesunden Mischung aus persönlicher Betreuun...Erfahrungsbericht weiterlesen

Angenehmes Lernen

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.3

Ich persönlich finde es sehr gut, dass man an der EMBA eher kleinere Kurse hat, da man so, viel mehr von den Vorlesungen mitbekommt und auch einzelne Fragen, von den Dozenten direkt beantwortet werden. Die Organisation und Kommunikation des EMBA Teams ist sehr gut. An der EMBA erwartet einen sehr viel Verständnis, Entgegenkommen und das Gefühl auch ein Teil des Teams zu sein.

EMBA - Praxisbezogen studieren mit guter Betreuung

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.3

Ich kann die EMBA in Hamburg für Studierende empfehlen, die gerne praxisbezogen, in harmonischer Atmosphäre arbeiten, selbstständig lernen und so viel Zeit aufbringen wie für ein Studium angebracht ist. So kann an EMBA hervorragend studiert werden. Für eine gute Betreuung sorgt die EMBA, freundliche Mitarbeiter und ein täglicher Kontakt sind gegeben. Man wird von jeglichen Seiten her unterstützt.

Lehrreiches Studium - schlechte Organisation

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.6

Im großen und ganzen bin ich zufrieden und habe viel gelernt. Dennoch hat die anfängliche Euphorie nachgelassen. Vieles wandelte sich leider zum negativen. Lehrveranstaltungen fielen aus, Dozenten vergessen zu buchen, mit im Vorfeld geworbenen Inhalten fanden nicht statt.
Dennoch habe ich für mich das beste daraus mitgenommen und habe mein Ziel erreicht mich weiterzubilden.

Bereitet null auf den Job vor, schlechte Betreuung

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

2.0

Ich habe vor einigen Jahren meinen Bachelor in PR und Kommunikationsmanagement an der EMBA in Hamburg gemacht. Ich kam mit 19 Jahren direkt aus der Schule und dachte, das wird schon toll sein.

Es gab viele verschiedene Kurse und auch interessante Themen. Leider wird alles grundsätzlich sehr oberflächlich behandelt. Bei einem "praxisnahen" Studium, das mir Kontakte in die Branche ermöglichen soll, hätte ich mir mehr erhofft. Ich glaube, nicht einer der Dozenten konnte sich nach Abs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine für mich wegweisende Zeit

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.8

Rückblickend betrachtet war die Zeit an der EMBA wegweisend für mich, weshalb ich das Studium empfehlen kann.
Hier ein paar Gründe, warum das so ist:
- die Atmosphäre am Campus ist angenehm familiär
- die Dozenten kommen aus der Praxis und bringen gleichzeitig theoretisches Fachwissen mit
- die Studieninhalte sind breit gefächert, aktuell und relevant für die Medien- und Kommunikationsbranche; sie werden praxisnah vermittelt und in realen Praxisprojekten angewandt
- es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Networken
- durch das dezentrale Hochschulsystem (Kombination aus Akademiestudium an der EMBA und Hochschulstudium an der Hochschule Mittweida) bekommt man einen guten Einblick in ein staatliches Studium
- Nebenjob und Studium lassen sich durch den geregelten Stundenplan gut unter einen Hut bringen

Nur weiterzuempfehlen

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.5

Die Inhalte werden in kleinen Kursen gut übermittelt. Bei Kursen von maximal 20 Studenten ist vor allem ein sehr enger Kontakt zu den Dozenten möglich. Die Dozenten selbst sind nur für ein paar Wochen im Jahr in der Emba und arbeiten außerhalb größtenteils in Berufen, die genau Ihren jeweiligen Vorträgen entsprechen. Das fördert die Kompetenz der Dozenten sehr und gibt ein genaueres Bild über die Jobs und alltägliche Berufssituation. Außerdem stellt die Emba regelmäßig zusätzliche Angebote, wie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Praxisnähe geht nicht!

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.8

Die Auswahl für eine Uni fiel bei der Auswahl nicht leicht. Überzeugt hat mich letztlich das persönliche Gespräch am Berliner Standort und die versprochene Praxisnähe. Diese Versprechen wurden auch nicht enttäuscht. Ein Großteil der Dozenten ist noch in genau dem Arbeitsleben, in dem die Studierenden arbeiten wollen und sollen. Also Agenturen oder als Geschäftsführer usw. dadurch hat man das Gefühl mittendrin zu sein und profitiert von Kontakten. Der Dozent bringt aktuelle Beispiele mit, auch die Praxisprojekte werden dadurch realer. Der Campus an sich ist klein, da könnte mehr Leben in die Bude, aber dadurch ist man auch sehr fokussiert. Die Inhalte entsprechen dem was man für einen Bachelor erwarten kann. Die Betreuung vor Ort ist kompetent und herzlich. Ich wollte ursprünglich Tourismusmanagement studieren, dieser Studiengang ist leider nicht angeboten worden. Ich würde mich wieder für die EMBA entscheiden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 13
  • 4
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 37 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 65% empfehlen den Studiengang weiter
  • 35% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte