Kurzbeschreibung

Wer Spaß an Medien und Kommunikation hat, ist bei diesem Studiengang genau richtig. Hier lernen die Studenten alles rund um die vielschichtigen Kommunikationsprozesse und deren Möglichkeiten. Sie lernen sie zu verstehen sowie sie sinnvoll und professionell zu gestalten und anzuwenden. An der Akademie der media tauchen sie in Themen wie Presse- und Medienarbeit, Event- und Kampagnenmanagement sowie Corporate Branding ein. Außerdem entwickeln die Studenten PR-Strategien und -Kampagnen in zahlreichen Praxisprojekten und bedienen sich dabei der ganzen Vielfalt der analogen und digitalen Medien. Spannende Kontakte für ihre anschließende Karriere werden ebenfalls während des Studiums geknüpft.

Letzte Bewertungen

4.1
Steffi , 19.07.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.6
Vivi , 11.05.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.1
Lotte , 26.04.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.1
Dirk , 19.04.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.9
Sandy , 29.03.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachhochschulreife)
  • medienaffin, offen und neugierig
  • sicherer Umgang mit Sprache
  • Querdenken ist auch erforderlich, um crossmediale Projekte umsetzen zu können
Inhalte
  • Marketing
  • Kommunikationsmanagement
  • Public Relations
  • Corporate Branding
  • Presse- und Medienarbeit
  • Event- und Kampagnenmanagement
  • Issues Management und Content Marketing
  • Public Affairs
  • Eventmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Medien-, Wirtschafts- und Markenrecht
  • Medienbetriebswirtschaftslehre
  • Gestaltung und Präsentation
  • IT- und Datenmanagement
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • Projekt- und Kampagnenmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Vollzeitstudium

Bewertung
79% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
79%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
25.150 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Stuttgart
  • staatliche Abschlüsse
  • kleine Studiengruppen
  • persönliche Atmosphäre
  • Branchenprofis als Dozenten
  • gezieltes Coaching und Prüfungsvorbereitung
  • großer Praktikumspool
  • gefördertes Auslandspraktikum/-semester
  • individuelle Fördermöglichkeiten
  • Macbook Pro mit großem Softwarepaket
  • Education-Deals verfügbar
  • geprüft und zertifiziert

Quelle: Akademie der media 2016

Wer an der Akademie der media studieren will, durchläuft ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren. Dabei gibt es keinen Numerus Clausus. An der Akademie wird viel mehr Wert auf Motivation und Talent gelegt.

1. Schriftliche Bewerbung (online oder postalisch) mit

  • Motivationsschreiben
  • Zeugnissen
  • Lebenslauf
  • Immatrikulationsantrag

2. Auswahlgespräch

Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden die Bewerber zu einem Auswahlgespräch eingeladen.

3. Nach passender Eignung, Motivation und unterschriebenem Studienvertrag erhalten die Bewerber die Zulassungsbestätigung.

Quelle: Akademie der media 2016

Videogalerie

Studienberater
Armin Vetter
Studienberatung
Akademie der media
+49 (0711) 925430

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Ein Public Relations Studium macht Dich zum Experten auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit. Du lernst, wie Du Deinen Arbeitgeber oder ein Produkt möglichst positiv und wirtschaftlich nachhaltig in der Öffentlichkeit und den Medien präsentierst. Wenn Du gerne mit Worten jonglierst, Du kreativ bist und Dich für Marketing und Medien interessierst, könnte ein Public Relations Studium genau das richtige für dich sein.

Public Relations studieren

Bewertungen filtern

2 Jahre schon rum?

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.1

Zack schon sind die zwei Jahre vorbei. Warum hier gemeckert wird, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Für Klausuren muss man eben lernen und anwesend sein. Durch einen unserer Dozenten habe ich mein Praktikum bekommen und bin damit sehr zufrieden. Konnte auch während der Medienforen einige Kontakte knüpfen. Werde die Zeit an der Akademie vermissen.

Fit fürs Praktikum

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.6

Praxis finde ich extrem wichtig. Während des Studiums in Angewandte Medien - egal welche Fachvertiefung - macht man ein Praktikum. Ich hatte mehrere Stellen zur Auswahl. Nun habe mich für ein Praktikum im Marketing eines großen Autoherstellers entschieden. Das bringt mir unheimlich viel. Mein Team ist mit mir und meiner Arbeit auch sehr zufrieden, da ich extrem viel Praxiswissen schon an der Akademie lernen konnte und sooft einsetzen konnte.

Mit meinen Studienfreunden halte ich Kontakt - ist mir sehr wichtig - und auch die finden, dass sie gut vorbereitet wurden.

Theorie und Praxis!

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.1

Nachdem es im ersten Semester eher theoretisch zur Sache ging, wird in den darauffolgenden Semestern mehr in Projekten gearbeitet. Das macht mir persönlich am meisten Spass, wobei es dort auch immer auf die Motivation der Kommilitonen ankommt.
Bei der Weihnachtsfeier oder den Partys auf dem Dach ist die Stimmung immer gut und ausgelassen und die Getränke nicht zu teuer ;-)

Super Kommilitonen

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.1

Studiere jetzt das 2. Semester an der media. Das Studium macht mir bisher echt viel Spaß und ich hab super Kommilitonen. Wir sind ne kleine Gruppe und verstehen uns untereinander gut. Jeder kennt jeden hier. Super finde ich die Semestereröffnungen. Erst gute Redner die Einblicke in die Praxis verschaffen und anschließend schön bei nem Buffet chillen. Dieses Semester gab es auch neue Tische und Stühle. Sieht echt top aus! :-)
Die Mensa ist aber eher Mittelmäßig. Wird aber auch kaum besucht von Studenten. Dafür gibt es viele Essenmöglichkeiten in der Umgebung.

DAUMEN HOCH

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.9

Nach dem Studium hatte ich viele Angebote aus der Wirtschaft (Marketing). Hier bin ich sehr gut von den Dozenten vorbereitet worden. Die Module sind praxisnah. So hatte ich immer einen Vorsprung zu den Kollegen, die mit mir im Unternehmen gestartet sind. Also TOP - DAUMEN HOCH.

Adieu media...hello Mittweida!

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.9

Da die Prüfungen für mich nun rum sind, möchte ich auch etwas über die Akademie der media schreiben. Die Dozenten bereiten einen meiner Meinung nach gut auf die Prüfungen bzw. klausuren vor. Es besteht zwar keine Anwesenheitspflicht in Vorlesungen aber gerade für die Prüfungen ist es sinnvoll zu sein.
Die Ansprechpartner im Studium und das Sekretariat sind immer freundlich und hilfsbereit. Wenn der Schuh drückt haben sie immer ein offenes Ohr. ab und an fiel das Internet aus....das war nervig!
Man hat an der media viele Freiheiten. Z.B. darf man räume und Studios auch für private Projekte nutzen. Wir waren sogar mal am Wochenende in der media.

Für mich beginnt nächsten Monat die Hochschulphase in Mittweida und ich vermisse die media und vor allem meine Kommilitonnen jetzt scho ein wenig!

Rechtzeitig Lernen und selbstständig Arbeiten

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.8

Wie bei jedem Studium ist es wichtig, dass man rechtzeitig mit Lernen beginnt und in den Vorlesungen nicht nur körperlich anwesend ist. Ehe man sich versieht ist Prüfungswoche und es kann knapp werden… zur not wiederholt man die ein oder andere Klausur, gibt zum Glück Nachschreibtermine .

In den Projekten ist es wichtig selbstständig zu arbeiten. Was ich gut finde. Die Dozenten arbeiten gerne mit den Studierenden zusammen und sind offen für zusätzliche Projekte. Ich konnte auch meine eigenen Ideen umsetzen und daraus ist sogar ein Medienpraxismodul entstanden, welches jetzt schon seit mehreren Semestern angeboten wird.

Richtige Entscheidung :-)

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.9

Da ich vorhert mal an einer staatlichen studiert habe, kann ich einen Vergleich ziehen. Ich geniesse das Persönliche und die kleine Gruppen in der media. Es wird auch viel an verschiedenen Projekten gearbeitet, was mir persönlich am meisten Spass macht. Hier kann man auch den ein oder anderen Kontakt knüpfen. Die Dozenten, die ich bisher hatte, sind alle kompetent und am Ende des Semesters haben wir die Möglichkeit jeden einzelnen Dozenten zu bewerten. Achja, die Partys dort sind auch immer genial, gibt immer günstig was zu trinken und danach geht es ab in die Tequila Bar oder in die City. :-)

Gute Dozenten, schlechte Organisation

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.1

Also für eine Medien-Schule sind wir sehr schlecht ausgestattet. Zwar haben wir alle Macbooks, aber oft geht das Internet nicht, in manchen Räumen sogar nie und das kann es einfach nicht sein.

Die Dozenten sind teils gut, teils weniger. Also manche haben einfach absolut nichts in petto xD

Faire Dozenten

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

4.6

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Dozenten sind gut und mehr als fair. Wir durften sogar eine Klausur in der vorlesungsfreien Zeit nachschreiben, damit wir noch in die Hochschulphase nach Mittweida und ins Praktikum können. Ansonsten hätte es düster für uns ausgesehen. Wenn der Schuh gedrückt hat oder die Kacke am dampfen war, konnte man sich immer auf Unterstützung aus dem Sekretariat oder der Studienleitung verlassen. Danke dafür!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 79% empfehlen den Studiengang weiter
  • 21% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte