Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Studium Public Relations
chevron_right
chevron_left

Public Relations Studium

Ein Public Relations Studium macht Dich zum Experten auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit. Du lernst, wie Du Deinen Arbeitgeber oder ein Produkt möglichst positiv und wirtschaftlich nachhaltig in der Öffentlichkeit und den Medien präsentierst. Wenn Du gerne mit Worten jonglierst, Du kreativ bist und Dich für Marketing und Medien interessierst, könnte ein Public Relations Studium genau das richtige für dich sein.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Das Public Relations Studium vermittelt Dir die notwendigen Fachkenntnisse, um die öffentliche Kommunikation von Unternehmen und Organisationen managen zu können. In einem sechs- bis achtsemestrigen Bachelor Studium erwirbst Du zunächst Grundlagenwissen in den folgenden Bereichen:
  • Marketing
  • Kommunikation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Journalismus
  • Betriebswirtschaft
  • Wissenschaftliches Arbeiten
Im weiteren Studienverlauf stehen dann speziellere Themen auf dem Lehrplan. Je nach Hochschule und Studiengang können sich die Inhalte voneinander unterscheiden. In der Regel erwarten Dich aber folgende Fächer im Public Relations Studium:

Beliebteste Studiengänge

HdM - Hochschule der Medien Stuttgart (Stuttgart)
people7 Semester
100% Weiterempfehlung
10 Bewertungen
Hochschule Hannover (Hannover)
people6 Semester
81% Weiterempfehlung
16 Bewertungen
Infoprofil
IUBH Duales Studium (10 Standorte)
people7 Semester
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen
Infoprofil
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie (3 Standorte)
people6 Semester
63% Weiterempfehlung
16 Bewertungen
Infoprofil
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Für die Zulassung zum Public Relations Studium benötigst Du je nach Hochschule das Abitur, die Fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Da die Bereiche Medien und Journalismus sehr beliebte Studienfächer sind, gibt es häufig Zulassungsbeschränkungen in Form eines Numerus clausus. Einige Hochschulen bieten fast ausschließlich englischsprachige Vorlesungen an, so dass Du die englische Sprache sicher beherrschen solltest.

Darüber hinaus solltest Du für ein Public Relations Studium Interesse für Politik und Kultur, Kreativität und ein gewisses Organisationstalent mitbringen. Außerdem ist ein gutes Ausdrucksvermögen von Vorteil, da Du häufig komplexe Sachverhalte mit wenigen Sätzen erklären musst, um sie einer breiten Allgemeinheit verständlich zu machen.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    10/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Der Berufseinstieg nach dem Public Relations Studium erfolgt in der Regel über ein Traineeprogramm oder ein Volontariat. Bei diesen durchläufst Du in einer Art Ausbildung die verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens und übernimmst erste eigenständige Projekte und Aufgaben. Mögliche Arbeitgeber sind zum Beispiel Kommunikationsagenturen oder Redaktionen.
Das Public Relations Studium vermittelt breit gefächerte Inhalte, so dass Absolventen vielfältige Aufgaben übernehmen können. Häufig sind Absolventen auch in Redaktionen von Zeitungen anzutreffen, wo sie als Redakteur oder Journalist arbeiten. In der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und Organisationen besteht Deine Aufgabe als Pressesprecher oder PR-Manager darin, ein gutes Bild Deines Arbeitgebers in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch in den Bereichen Marketing und Werbung ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Klassisch ist auch die Selbständigkeit, etwa als PR-Berater oder Werbetexter.

Wo kann ich Public Relations studieren?

Ein reines Public Relations Studium bieten nur wenige Hochschulen in Deutschland an, so zum Beispiel die Hochschule Hannover oder die BiTS Hochschule. Verwandte Studiengänge wie Journalismus oder Medienwissenschaften findest Du in Deutschland an zahlreichen Standorten. Zum Teil kannst Du Public Relations auch in Kombination mit anderen Fächern studieren. So bietet beispielsweise die Westfälische Hochschule einen Studiengang Journalismus / Public Relations an.

Aktuelle Bewertungen

EMBA Top, Mittweida Flop
Anonym, 25.02.2021 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR, Hochschule Mittweida
Gut gerüstet in die PR
Marie, 03.01.2021 - Crossmedia-Redaktion/ Public Relations (PR), HdM - Hochschule der Medien Stuttgart
Das Einzige, was hier klappt, sind die Türen
Philine, 18.12.2020 - Public Relations, Hochschule Hannover
Viel Praxis für den Berufseinstieg
Sam, 07.12.2020 - Public Relations, Hochschule Hannover
Wenig international
Isabella, 27.11.2020 - Internationale Public Relations, LMU - Uni München
Interessant gestalteter Studiengang
Joelina, 12.11.2020 - Kommunikation & PR, IUBH Duales Studium
Erwartungen übertroffen
Alina, 09.11.2020 - Kommunikation & PR, IUBH Duales Studium
Top Leistung
Ilka, 09.11.2020 - Kommunikation & PR, IUBH Duales Studium
Praxisnah und persönlich
Celine, 01.10.2020 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR, Hochschule Mittweida
Meine Erfahrung
V., 13.09.2020 - Public Relations, Hochschule Hannover
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Public Relations wurden von 58 Studenten bewertet.
3.7
81%
Weiterempfehlung