Studiengangdetails

Das Studium "Public Health" an der staatlichen "MHH - Medizinische Hochschule Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 152 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Creditpoints
90
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Hannover

Teilzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Creditpoints
90
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Hannover

Letzte Bewertungen

4.0
Andrea , 20.06.2017 - Public Health
2.5
N. , 12.04.2017 - Public Health
3.3
Jana , 15.09.2016 - Public Health

Allgemeines zum Studiengang

Public Health gehört zu den Gesundheitswissenschaften. Im Unterschied zur Medizin, die den einzelnen Menschen betrachtet, geht es im Public Health Studium um die Gesundheit einer ganzen Bevölkerung und das Gesundheitssystem eines Landes. Da sich die gesellschaftlichen und gesundheitlichen Strukturen stetig verändern, diskutierst Du sowohl die derzeitige Situation als auch mögliche künftige Entwicklungen. Dabei kommen Fragestellungen auf wie „Warum erkranken manche Menschen, andere jedoch nicht?“ oder „Wie lassen sich Krankheiten vermeiden?“. Der Studiengang ist interdisziplinär aufgebaut. Das heißt, Du behandelst Themen aus unterschiedlichen Fachgebieten wie der Medizin, Psychologie oder den Sozialwissenschaften.

Public Health studieren

Alternative Studiengänge

Public Health
Master of Science
FOM Hochschule
Infoprofil
Public Health
Master of Science
Uni Düsseldorf
Master of Science in Public Health
Master of Science
FU Berlin, HU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessantes Studium in dem man eine Menge lernt

Public Health

4.0

Das 1. bis 4. Semester sind Vorlesungssemester, die bereits viele Projekt beinhalten. Im 5. Semester ist ein Praxissemester vorgesehen, bei dem wir unsere bereits erlernten Fähigkeiten einbringen können und ganz viel Neues dazu lernen können. Im 6. Semester ist wieder Vorlesung. Meiner Meinung nach ist dies auch das Semester, in dem ich mich entscheide, in welche Richtung ich nach dem Studium gehen will und dementsprechend meine Wahlpflichtveranstaltungen wähle.

Wenig Flexibilität

Public Health

2.5

Zusätzlich zu den immensen Kosten hat man gerade im ersten Semester wenig Flexibilität. Im zweiten kann man 'wählen', aber die Auswahl ist bescheiden. Einige Profs sind schlichtweg eine Katastrophe! Dir Prüfungsleistungen sind recht schwierig und man hat Anwesenheitspflicht.

Netzwerken in der Uni

Public Health

3.3

Das Institut verfügt über ein großes Netzwerk an Experten im Gesundheitswesens von regionaler bis zur internationalen Ebene. Diese werden viel zu den Seminaren eingeladen, um diese fachlich zu füllen oder die Institution vorzustellen. Dadurch ergeben sich viele Inspirationen und Möglichkeiten für die Jobsuche.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte